Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Live-Reportage „Neuseeland“

Mo., 13. Januar 2020, 20:0022:30

15 EUR

Foto: PR-Bild des Veranstalters

Bad Godesberg. Mo, 13. Januar 2020, 20 Uhr

Paradies am Ende der Welt? – das ist der Untertitel der nächsten Live-Reportage der Reihe „das-kaleidoskop“ im Kinopolis Bad Godesberg.
Reisen Sie mit an das wohl „schönste Ende der Welt“….

Tobias Hausers Vortrag ist eine ganz persönliche Liebeserklärung an Neuseeland. Er komponiert stimmungsvolle Musik, ausdrucksstarke Bilder, interessante Geschichten mit fundierten Informationen zu einer Symphonie der Sinne

Unberührte Natur, einsame Strände, eine besondere Kultur mit faszinierenden Mythen – Neuseeland steht für viele Sehnsüchte und Wünsche. Wenn nicht dort, wo soll sonst das irdische Paradies zu finden sein? Viele haben ein Bild von dieser südpazifischen Inselgruppe im Kopf, eine Vorstellung vom Paradies auf Erden. Ist es das? Um dies herauszufinden machte sich Tobias Hauser auf die Reise ans andere Ende der Welt. Was er dabei erlebt und gesehen hat, welche Bilder die alten Vorstellungen ersetzt und welche Erzählungen für ihn bestätigt wurden, das berichtet er in seinem neuen Vortrag.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf bei BONNTICKET und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über die Internetseite www.das-kaleidoskop.de.
Eine telefonische Kartenbestellung ist über 0 22 22 / 95 25 50 möglich.

Details

Datum:
Mo., 13. Januar 2020
Zeit:
20:00 – 22:30
Eintritt:
15 EUR
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://www.neissen-events.de/produkt/neuseeland-bn/

Veranstaltungsort

Kinopolis Bad Godesberg
Moltkestr. 7-9
Bonn, NRW 53173 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

das-kaleidoskop.de
Telefon:
02222-952550
E-Mail:
info@das-kaleidoskop.de
Website:
www.das-kaleidoskop.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum