Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mobilität, Energie, Wasser, Abfall – Nachhaltige Kommunalpolitik gestalten

Mo., 24. Juni

150 EUR

Königswinter/Hannover. Mo, 24. – Mi, 26. Juni 2019

Christlich-Soziale Grundlagen – Regionale Beispiele

Ein Seminar für kommunalpolitisch Aktive und Interessierte

Ende des 20. und Anfang des 21. Jahrhunderts gab es viele Aktivitäten: Agenda 21, UN Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ – um nur zwei Aktionszeiträume herauszugreifen.

Heute gibt es schon viele nachhaltige Initiativen auf kommunaler Ebene. Der Alltag ist eingekehrt. Macht es da noch Sinn, sich mit nachhaltiger Kommunalpolitik zu befassen? Wird nicht schon genug getan, um durch kommunale Aktivitäten das Klima zu schützen? Der Lebensraum vor Ort wird doch tagtäglich im Dreieck der Nachhaltigkeit von Ökonomie, Ökologie und Sozialem vermessen. Den Beschäftigten der Städte, Gemeinden und Landkreise geht es gut. Und den Einwohnern ebenfalls. Was soll da Kommunalpolitik noch anderes tun, als den Alltag verwalten. Aber wenn es richtig ist, dass es um „zyklisches Handeln“ geht, dann gibt es in regelmäßigen Abständen eine Bilanz und aus dieser erwächst ein neues Konzept mit Zielen und Handlungsschritten, bis es wieder Zeit ist, das Erreichte zu bewerten.

Mit unserem Seminar wollen wir einen Beitrag dazu leisten, sich Anregungen für die Arbeit vor Ort zu holen, Beispiele kritisch zu hinterfragen oder sich die Ergebnisse des Seminars in den Tornister zu packen und vor Ort in der Kommunalpolitik nachhaltige Wege einzuschlagen.

Details

Datum:
Mo., 24. Juni
Eintritt:
150 EUR
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
www.azk-csp.de

Veranstaltungsort

Akademie des Sportes
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10
Hannover, Niedersachsen 30169 Deutschland

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Telefon:
0 22 23 / 73 – 167
E-Mail:
seminare@azk.de
Website:
www.azk.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum