Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MS Wissenschaft in Königswinter

Mi., 1. September, 10:00Fr., 3. September, 19:00

MS Wissenschaft 2016. Foto: Ilja Hendel. Wissenschaft im Dialog

Königswinter. Mi, 1.– Fr, 3. Sep. 2021

Anleger Viking, Rheinallee/Tomberger Straße

Die MS Wissenschaft macht sich auch dieses Jahr wieder mit der Ausstellung zur Bioökonomie auf den Weg.

Die Tour 2021 startet am 5. Juni in Hamburg. Von dort aus steuert die MS Wissenschaft in den Norden bis nach Kiel, um dann in Richtung Süden durch Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz bis nach Bayern zu fahren. Nach einem Abstecher nach Österreich endet die diesjährige Tour am 26. Oktober in Nürnberg. (Voraussetzung ist, dass es die Pandemiesituation zulässt.)

DIE AUSSTELLUNG
Wie im letzten Jahr sind wir mit einer Mitmach-Ausstellung rund um die Themen nachhaltiges Wirtschaften, biobasierte Produkte und Kreislaufwirtschaft unterwegs.
T-Shirts aus Holz, Strümpfe aus Chicorée und Burger aus Insekten: Im Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie zeigt das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft, dass eine nachhaltige Wirtschaft auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe möglich ist. Aus Pilzen lassen sich Waschmittel, Medikamente und Kosmetika herstellen. Bambus und gepuffter Mais können als Werkstoffe genutzt werden und erdölbasierte Kunststoffe ersetzen. Auch ethische und politische Aspekte werden in der Ausstellung beleuchtet: Wie nachhaltig sind Biokraftstoffe? Welche Chancen und Risiken gehen mit neuen Methoden der Pflanzenzüchtung einher?

Die Ausstellung ist so konzipiert, dass sie für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene geeignet ist.

Wann die MS Wissenschaft in welcher Stadt anlegt, erfahren Sie in unserem Tourplan:

Bitte beachten! Aufgrund der Corona-Pandemie benötigen Sie für den Besuch der Ausstellung ein Ticket. Dieses können Sie 5 Tage vor Ankunft des Schiffes in einer Stadt über das Ticketing-System buchen. Klicken Sie hierfür auf die jeweilige Station unten im Tourplan. Der Eintritt bleibt selbstverständlich kostenlos.

Alle Informationen und Hygienemaßnahmen finden Sie auf einem Blick unter www.ms-wissenschaft.de/corona

ÖFFNUNGSZEITEN
Die Ausstellung ist in der Regel von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

EINTRITT
Der Eintritt ist frei! Der Zugang zur Ausstellung ist nur mit einem Ticket möglich. Dieses können Sie 5 Tage vor Ankunft des Schiffes in den einzelnen Tourorten über das Ticketing-System buchen. Jedes Zeitfenster kann von maximal 5 Personen gebucht werden. Zum Tourplan

AUDIOGUIDE
Wir bieten einen kostenfreien Audioguide durch die Ausstellung in deutscher Sprache an. Dieser kann am Informationstresen gegen Pfand ausgeliehen werden. Aus hygienischen Gründen können Sie für den Audioguide auch ihre eigenen Kopfhörer mit einem Klinkenstecker (3,5 mm) verwenden.

ROLLSTUHLGERECHTER ZUGANG
Die Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft ist rollstuhlgeeignet.
Es steht ein Treppenlift  mit einer Maximallast von 225 kg und einer Plattformgröße 80 x 90 cm zur Verfügung. In der Ausstellung kann ein Leichtgewichtrollstuhl zur Verfügung gestellt werden (Sitzbreite 43 cm). Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.
Die Barrierefreiheit an den Anlegern kann aufgrund baulicher Voraussetzungen oder niedrigem Wasserstand eingeschränkt sein. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch (0172 / 1 76 59 36) beim Bordpersonal, um die Bedingungen vor Ort zu klären.

BISTRO
Das Bordbistro muss aufgrund der aktuellen Vorschriften zur Eindämmung von Sars-CoV-2 leider vorerst geschlossen bleiben. Wir bitten um Verständnis.

KLIMATISIERUNG
Die Ausstellung ist klimatisiert und wird mit Frischluft versorgt, so dass es selbst bei hohen Außentemperaturen angenehm kühl bleibt.

VERHALTEN IN DER AUSSTELLUNG
Es ist nicht gestattet, Tiere (ausgenommen Assistenz-/Rehabilitationshunde) in die Ausstellungsräume mitzunehmen. Bitte packen Sie sperrige Gegenstände sowie große Gepäckstücke/Rucksäcke in die dafür vorgesehenen Garderobenfächer. In unmittelbarer Nähe der Ausstellungsstücke ist es nicht erlaubt, mit Gegenständen zu hantieren, die Beschädigungen an der Ausstellung hervorzurufen. Im Ausstellungsbereich ist es nicht gestattet, zu essen, zu trinken und zu rauchen; im Bistrobereich ist essen und trinken unter Einhaltung der Vorgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung möglich.
Die Besucherinnen und Besucher haften für durch ihr Verhalten entstandene Schäden.

AUFSICHTSPFLICHT
Kinder sind uns sehr willkommen. Kinder unter 14 Jahren dürfen die Ausstellung aber nur in Begleitung von Erwachsenen (d. h. von erziehungsberechtigten oder -beauftragten Begleitpersonen) besuchen. Erziehungsberechtigte und -beauftragte sind für ein angemessenes Verhalten der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen verantwortlich.

Details

Beginn:
Mi., 1. September, 10:00
Ende:
Fr., 3. September, 19:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

NRW Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum