Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nur vergesslich oder dement? Informationen zur Demenzerkrankung

Fr., 28. Oktober, 15:3017:00

Foto: Mikegi auf Pixabay

Oberpleis. Fr, 28. Okt. 2022, 15.30 – 17.00 Uhr

Oftmals hört man Menschen sagen:
“Oh je, ich werde dement” oder “Ich habe auch schon Alzheimer,”
Vergesslich oder dement?
Wie kann man das eine vom anderen unterscheiden?

Der Begriff Demenz bezeichnet keine bestimmte Krankheit, sondern das gemeinsame Auftreten bestimmter Symptome (“Syndrom”), die unterschiedlichste Ursachen haben können. Insgesamt umfasst der Begriff mehr als 50 Krankheitsformen (wie Alzheimer-Krankheit oder vaskuläre Demenz). Allen Demenzformen gemeinsam ist die anhaltende oder fortschreitende Beeinträchtigung des Gedächtnisses, des Denkens und/oder anderer Hirnleistungen. Oft kommen weitere Symptome (etwa im zwischenmenschlichen Verhalten) hinzu.

Nach diesem Vortrag sind Sie besser informiert über dementielle Erkrankungen und wissen, wie die nächsten Schritte sein könnten.

Kursort: Volkshochschule Siebengebirge, Schulungsraum, Dollendorfer Straße 44
Kosten: 7 EUR
Kursnr.: X50402

www.vhs-siebengebirge.de

Anmeldung/Kontakt
VHS Siebengebirge
Dollendorfer Straße 48
53639 Königswinter-Oberpleis

Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Details

Datum:
Fr., 28. Oktober
Zeit:
15:30 – 17:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

VHS Siebengebirge – Schulungsraum
Dollendorfer Straße 44
Königswinter-Oberpleis, NRW 53639 Deutschland
Telefon:
02244 889-207 und -208
Website:
www.vhs-koenigswinter.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum