Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Politik am Mittag: Ist die deutsche Einheit schon vollendet?

Di., 12. November, 13:0015:00

Foto: http://d-althaus.de/

Königswinter. Di, 12. November 2019, 13 Uhr

Unser prominenter Referent, Dieter Althaus, hat die Deutsche Einheit als Kultusminister, Ministerpräsident und durch viele ehrenamtliche Tätigkeiten verantwortlich mitgestaltet. Die Erfolge des Wiederaufbaus sind unbestritten, aber dennoch scheinen noch unsichtbare Gräben zwischen Deutschen in West und Ost zu bestehen. Aktuelle Meinungsumfragen deuten darauf, dass Ost- und Westdeutsche andere Prioritäten setzen, wenn es um politische Fragen geht. Steht die Vollendung der Einheit noch aus?

Wir freuen uns sehr, dass uns der Dieter Althausals Referent zugesagt hat. Dieter Althaus war von 2003–2009 Ministerpräsident des Landes Thüringen. Seit 2010 ist er bei Magna International (Germany) GmbH tätig.

Begrüßung und Einführung ins Thema wird der Vorsitzende der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V., Karl Schiewerling übernehmen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich am Dienstag, 12. November 2019, ab 13.00 Uhr eingeladen, über deutsch-deutsche Befindlichkeiten zu diskutieren. Ein Imbiss und Getränke stehen ab 11.30 Uhr bereit. Um einen kleinen Unkostenbeitrag wird gebeten. Herzlich willkommen bei der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V. im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
Königswinter, 53639 Deutschland
Telefon:
02223/73-0
Website:
www.azk-csp.de

Veranstalter

Stiftung CSP e. V.
Telefon:
0222373133
E-Mail:
kultur@azk.de
Website:
www.azk-csp.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum