Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Politik am Mittag“ mit Herrn Ashot Smbatyan, Botschafter der Republik Armenien

Di., 26. November, 12:3014:30

Königswinter. Di, 26. November 2019, 12.30 Uhr

Unser prominenter Referent, Ashot Smbatyan, ist Botschafter der Republik Armenien.

Armenien ist ein landschaftlich faszinierendes Land mit einer reichen Geschichte. Das Land im Kaukasus hat rund drei Millionen Einwohner, die zu über 90% der altorientalisch-orthodoxen Kirche angehören. Viele Armenier leben aufgrund einer Verfolgungsgeschichte im Ausland u.a. in Frankreich und den USA. In Deutschland wohnen rd. 50.000 Armenier. Armenien als frühere Sowjetrepublik hat einen langen Transformationsprozess zurücklegen müssen und ist an Wirtschaftskontakten und Austausch auf allen Ebenen mit dem Westen interessiert. Die Nachbarn Armeniens sind die Türkei, der Iran, Georgien und Aserbaidschan. Die Beziehungen zu Aserbaidschan sind angespannt, Grund der Bergkarabach-Konflikt. Armenien ist ein in Deutschland noch recht unbekanntes Land. Grund genug sich mit der aktuellen Situation des Landes im Kaukasus befassen und sich die Herausforderungen Armeniens zu vergegenwärtigen.

Wir freuen uns sehr, dass uns der Botschafter Ashot Smbatyan als Referent zugesagt hat. Im Mai 2015 wurde Herr Smbatyan zum Botschafter der Republik Armenien in der Bundesrepublik Deutschland ernannt. Er hat den Diplomatischen Rang: außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister. Seit dem 13. Dezember 2018 ist er zugleich akkreditierter Botschafter der Republik Armenien im Fürstentum Liechtenstein (Sitz in Berlin).

Begrüßung und Einführung ins Thema wird der Vorsitzende der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V., Karl Schiewerling übernehmen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich am Dienstag, 26. November 2019, ab 12.30 Uhr eingeladen, über deutsch-deutsche Befindlichkeiten zu diskutieren. Ein Imbiss und Getränke stehen ab 11.15 Uhr bereit. Um einen kleinen Unkostenbeitrag wird gebeten. Herzlich willkommen bei der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V. im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
Königswinter, 53639 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02223/73-0
Website:
www.azk-csp.de

Veranstalter

Stiftung CSP e. V.
Telefon:
0222373133
E-Mail:
kultur@azk.de
Website:
www.azk-csp.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum