Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Themenführung: „70 Jahre Petersberger Abkommen“

So., 17. November, 14:0015:00

kostenlos

Foto: © Bildarchiv Adenauerhaus Rhöndorf, Roland Breitschuh

Rhöndorf. So, 17. November 2019, 14.00 Uhr

Am Sonntag, 17. November um 14 Uhr informiert Horst Voßmann in einer Themenführung durch das Adenauerhaus über die schwierigen Verhandlungen und die emotionale öffentliche Debatte rund um das Petersberger Abkommen vor 70 Jahren.

Im November 1949 wurde auf dem Petersberg verhandelt, gerungen und diskutiert. Am 22.11.1949 um 21.35 Uhr unterzeichneten die Alliierten Hohen Kommissare und der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer das Petersberger Abkommen und leiteten damit eine entscheidende Wende in der Politik der Bundesrepublik ein: Auf mehreren Gebieten wurden der unter dem Besatzungsstatut stehenden Bundesrepublik Erleichterungen zugestanden. Die Besatzungsmächte verpflichteten sich, in einigen Teilen Westdeutschlands sowie in Berlin die Demontage einzustellen. Die Bundesrepublik durfte erstmals konsularische Beziehungen und Handelsbeziehungen zu anderen Ländern aufnehmen. Im Gegenzug sagte die Bundesrepublik zu, der Ruhrbehörde sowie dem Europarat beizutreten.

Nach der Regierungserklärung Adenauers, in der er das Abkommen rechtfertigte, brachen im Bonner Bundestag tumultartige Szenen aus; der Streit dauerte bis tief in die Nacht. SPD-Chef Kurt Schumacher wurde gar nach seinem Zwischenruf, Adenauer sei ein „Bundeskanzler der Alliierten“, für 20 Tage aus dem Parlament ausgeschlossen. Doch Konrad Adenauer zeigte sich noch in seinen Erinnerungen überzeugt: „Nicht alle deutschen Wünsche und Anträge waren erfüllt worden. Aber trotzdem stellte das Petersberger Abkommen politisch einen sehr großen Erfolg dar. Zum erstenmal seit dem Zusammenbruch wurde unsere Gleichberechtigung offiziell anerkannt, und zum erstenmal traten wir wieder in die internationale Sphäre ein.“

Eintritt und Führung sind kostenlos. Um Anmeldung unter 0 22 24 / 921-234 oder per Mail an besucherdienst@adenauerhaus.de wird gebeten.

Details

Datum:
So., 17. November
Zeit:
14:00 – 15:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Adenauerhaus
Konrad-Adenauer-Straße 8C
Bad Honnef, NRW 53604 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 22 24 / 92 10
Website:
http://www.adenauerhaus.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum