Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wandern an der Siegmündung bei Bonn

So., 24. März

Linz a. Rhein. So, 24. März 2019

Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein.

Entlang einer der letzten naturbelassenen Nebenflussmündungen des Rheins wandern wir durch eine idyllische Auenlandschaft und lassen uns von der einzigen Ein-Mann-Fähre Deutschlands über die Sieg bringen.
Die Sieg entspringt im Rothaargebirge und überwindet anschließend 131 km, ehe sie in den Rhein mündet. Seit 1986 steht das Mündungsgebiet der Sieg bei Bonn unter Naturschutz. Über 240 Vogelarten können hier beobachtet werden, für viele seltene Pflanzen ist die Auenlandschaft ein idealer Lebensraum. In dem einen Altarm der Sieg liegt ein alter „Aalschocker“ vor Anker. Mit diesem typischen Fischereiboot wurden noch vor 30 Jahren Aale im Rhein gefangen. Heute gehört es zum Fischereimuseum der über 1000 Jahre alten „Fischerei-Bruderschaft von 987“ in Troisdorf-Bergheim, das samstags von 14:00 bis 18:00 sowie sonn- und feiertags von 12:00 bis 18:00 besichtigt werden kann.

Treffpunkt: Bahnhof 53545 Linz am Rhein
Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben

Wanderstrecke: ca. 13 km, Gehzeit: ca. 3:30 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhenunterschied ca. 100 m

Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein.
Festes Schuhwerk sowie eine den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung ist erbeten.

Schlussrast ist geplant

Gäste sind zu unseren Wanderungen jederzeit herzlich willkommen.
Für die Gastwanderung erheben wir eine Gebühr von 2,00 €

Wanderführung: Irmhild und Berthold Füllenbach
Informationen zur Wanderung unter Tel.: 0 26 44 / 42 15

Drucken

Details

Datum:
So., 24. März
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

NRW Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum