Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Mauern und Türme – Vernissage

Sa., 31. Oktober, 17:0019:00

Linz a. Rhein. Sa, 31. Okt. Die Linzer Stadtbefestigung vom Mittelalter bis heute – Ausstellung (bis 22. Nov.) mit historischen Leihgaben und zeitgenössischer Fotokunst von Horst Bennemann, Zygmunt Gajewski und Denise Sieger. Markt 9. Öffnungszeiten: Fr. bis So., 15.00 – 18.00 Uhr

Halloween Kinderführung in Bonn

Sa., 31. Oktober, 17:0018:30

Bonn. Sa, 31. Okt. Folgt dem Nachtwächter durch die dunklen Gassen Bonns und lauscht den- Spuk und Teufelsgeschichten. Es gibt Gespenster und eine süße Geisterüberraschung. Ab Markt, Historisches Rathaus Bonn. Tickets (10 EUR) über Bonnticket

Abgesagt: Halloween auf Burg Satzvey

Sa., 31. Oktober, 18:0023:00

Burg Satzvey/Mechernich. Sa, 31. Okt. Auf dem ganzen Gelände: Erschrecker, geisterhafte Händler und vieles mehr. Verkleidung ist herzlich willkommen! Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von Waffen jeglicher Art, wie auch das Mitbringen von Getränken nicht gestattet ist. Burg Satzvey, An der Burg 3, Tel.: 0 22 56 / 95 83 0. VVK: www.burgsatzvey.de

Ethik und Natur: Haben Flora und Fauna einen Preis oder eine Würde?

Mo., 2. November, 12:3014:30

Königswinter. Mo, 2. Nov. Natur als Kapital, erscheint als vielversprechendes Instrument für einen Ausweg aus der ökologischen Krise. Das konträre Konzept ist die Teilhabe nicht-humaner Lebewesen an der Idee der Menschenwürde und einen daraus abgeleiteten moralischen Status. Beide Positionen sollen im Rahmen des Vortrags vorgestellt und einer ethischen Kritik unterzogen werden. Kostenfrei. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Sekretariat: 0 22 23 / 73 - 119

Magic Cleaning: Loslassen befreit – entrümpeln Sie Ihr Leben

Di., 3. November, 18:0019:30

Königswinter. Di, 3. Nov. Ausmisten und Aufräumen sind nicht nur rein physische Arbeiten. Marie Kondo bezieht von Anfang an die Seele mit ein: Warum wollen wir aufräumen? Wie soll unser ideales Zuhause aussehen? Wie unser idealer Lebensstil? 7 EUR. Kursort: Haus Bachem, Drachenfelsstraße 6. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Intelligenz – Der Mensch zwischen Tier und Computer

Di., 3. November, 18:3020:00

Oberpleis. Di, 3. Nov. Der Mensch versteht sich als einziges Wesen mit Intelligenz. Doch wie erforscht man das? Was unterscheidet Mensch, Tier und Computer? 7 EUR. Kursort: Volkshochschule Siebengebirge, Schulungsraum, Dollendorfer Str. 48. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207

„Alle online oder was? Wie Kinder und Jugendliche gut in der digitalen Welt klarkommen.“

Di., 3. November, 19:0020:30

Bad Honnef. Di, 3. Nov. Fit im „Digital-Dschungel" ist eine Vortragsreihe des Netzwerkes „Hauptsache Familie – Bündnis für Bad Honnef”. Referentin: Elisa Ellrott, Sozialpädagogin und Referentin für Prävention. Die Familie ist in der Regel der erste Ort, an dem die Weichen für eine sichere und reflektierte Mediennutzung gestellt werden. Wie kann ich mein Kind gut begleiten? Welche Risiken sind Im Internet zu beachten? Was macht die Faszination bestimmter Anwendungen/Spiele aus? Wie kann eine exzessive Mediennutzung entstehen? Für eine bessere Planung freut sich das Bündnis über Voranmeldungen unter info@familie-bad-honnef.de, unter den aktuellen Auflagen ist dies allerdings nicht mehr zwingend notwendig. Bitte denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz. Aula Hagerhof, Menzenberg 13

Drei mal vier Gänge: vegetarische Menüs – für den Alltag und wenn Gäste kommen

Do., 5. November, 18:0022:00

Oberpleis. Do, 5. Nov. Die Gerichte sind vegetarisch und ein veganes Menü ist auch dabei. Bei der Auswahl der Gerichte wird Wert auf eine gesunde Zusammensetzung gelegt und die Zutaten werden unter regionalem und saisonalem Aspekt gewählt. 29,25 EUR ab 7 Personen, 36,00 EUR bei 5 und 6 Personen (inkl. MwSt.). Kursort: Schulzentrum Oberpleis, Gebäude B1, Lehrküche. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Vortrag: Die 1920er Jahre

Do., 5. November, 19:0020:30

Bad Honnef. Do, 5. Nov. Die „Roaring Twenties“ des 20. Jahrhunderts üben bis heute eine große Faszination durch ihren Lebensstil und kulturelle Dynamik aus. Politisch stehen sie für ein instabiles spannungsgeladenes internationales System und eine gescheiterte Demokratie in Deutschland sowie verschiedene national. und autoritäre Systeme in Europa. Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207

„Gestorben wird immer … und siehe: wir leben“

Do., 5. November, 19:0020:00

Linz a. Rhein. Do, 5. Nov. Vortrag von Professor Hellmuth Zschoch zur Ausstellung „Was bleibt“ in der ev. Kirche Linz, Grabentor 1. Anmeldung unter: 0 26 44 / 18 60

Online-Gesundheitsforum

Do., 5. November, 19:0020:00

Region. Do, 5. Nov. Depression/Burnout – Eine wirkliche Krankheit oder ein New Age-Trend? Vortrag mit Prof. Dr. Rainer Rupprecht, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg am Bezirksklinikum Regensburg. Im Anschluss an den Vortrag können Fragen im Chat gestellt werden. Teilnehmende erhalten einen Link zum Online-Seminars. Infos und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de oder 0 26 31 / 34 78 13

Entdeckungen im oberbayrischen Seenland

Do., 5. November, 19:3020:30

Aegidienberg. Do, 5. Nov. In seinem Lichtbildvortrag beleuchtet Walter Töpner das Fünfseenland in Oberbayern und stellt zudem kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie die ehemaligen Klöster Dießen oder Polling mit deren Geschichte vor. Kath. Familienzentrum Sankt Aegidius, Aegidiusplatz 10. Anmeldung: 0 22 24 / 8 04 05

Mein weißer Fuchs – Erzählungen

Do., 5. November, 20:0021:30

Bonn. Do, 5. Nov. Lesung und Gespräch mit Katharina Bendixen. Hinter der Fassade des Alltags tun sich Abgründe auf: Ein weißer Fuchs schaut aus dem Spiegel, Herzen bestehen im wahrsten Sinne aus Eis, und das Haustier aus einem dunklen Käfigwinkel wird zu einem Fabelwesen, das seiner Besitzerin ein goldenes Ei beschert. Diese Abgründe konsequent und mit höchster Genauigkeit herauszuarbeiten, ist die Kunst, die Katharina Bendixen meisterlich beherrscht. 10 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Bonn, Lennéstr. 5. Anmeldungen www.fbs-bonn.de. Infos: 0228 / 944 900

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Fr., 6. November, 14:0015:30

Königswinter. Fr, 6. Nov.. Mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Backhaus aufgrund der Corona-Schutzvorschriften nicht betreten werden kann und auch keine Erläuterungen zur Technik des Ofens bzw. auch zum Backvorgang gegeben werden können. Bei der Abholung des Brotes ist ein Nasen- und Mundschutz zu tragen. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16. Infos: 0 22 23 / 37 03

Sticken für Anfänger*innen

Fr., 6. November, 17:0020:00

Königswinter. Fr, 6. und Sa, 7. Nov. Ein Kurs für alle, die Lust darauf haben, sich mit Nadel und Faden auszudrücken und textile Materialien lieben. Lassen Sie sich inspirieren von den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. 43,20 € bei 5/6 Personen. Kursort: CJD Christophorusschule Königswinter, Raum AK-05. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Nostalgischer Weihnachtsmarkt im Kasbachtal

Fr., 6. November, 17:0020:00

Kasbach-Ohlenberg. Fr, 6. Nov. bis So, 20. Dez. Jeweils freitags von 17.00 – 21.00 Uhr, samstags von 13.00 – 22.00 Uhr und sonntags von 12.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 5 EUR (ab 14 Jahren). Alte Brauerei, St. Severinsberg 1, Tel. 0 26 44 / 98 07 80

Mir passiert schon nichts! Selbstsicherheitskurs

Fr., 6. November, 17:3020:00

Linz a. Rhein. Fr, 6. Nov. Selbstverteidigung beginnt im Kopf: Wille und Entschlossenheit sind notwendige Voraussetzung. Selbstbehauptung und Selbstbewusstsein sind Grundlagen für eine erfolgreiche Selbstverteidigung. Weder athletisches Können noch physische Kraft sind erforderlich, so dass jede Frau, jeder Mann ab 14 Jahren willkommen ist. 29 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Linz, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Vernissage „Eindeutig zweideutig“

Fr., 6. November, 18:0019:00

Königswinter. Fr, 6. Nov. Herbstausstellung bis 22. Nov. der Gemeinschaft Königswinterer Künstler (GKK) in Haus Bachem, Drachenfelstr. 4

Sei nicht nur nett – sei echt!

Fr., 6. November, 19:0021:00

Bonn. Fr, 6. bis Sa, 7. Nov. In diesem Seminar geht es darum, eine Kunst der Kommunikation zu erfahren, die Wege weist aus dem ewigen Kreislauf von Schuld, Scham und Depression. 35 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Bonn, Lennéstr. 5. Anmeldungen www.fbs-bonn.de. Infos: 0228 / 944 900

Raus aus der Stressfalle

Sa., 7. November, 10:0017:00

Bonn. Sa, 7. Nov. Entspannungsübungen und Meditation, Atemtechniken und Achtsamkeitsübungen. 30 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Bonn, Lennéstr. 5. Anmeldungen www.fbs-bonn.de. Infos: 0228 / 944 900

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum