Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Sagenwanderung im Siebengebirge

Fr., 12. August, 18:0021:00

Heisterbach. Fr, 12. Aug. Diese Sagen- und Mythenwanderung für Erwachsene startet am Parkplatz Kloster Heisterbach und führt über den Stenzelberg zum Stromberg als Rundwanderung wieder zurück. Mit Vorträgen zu heimischen Sagen und Mythen, Geistergeschichten und heimatkundlichen/historischen Geschichten wird diese Wanderung auch musikalisch untermalt von Herrn Wendland. Zum Abschluß wird ein „Gruseltropfen“ gereicht. Bitte bringen Sie ihr eigenes Glas mit. Kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zu drei Tagen vor Veranstaltungsbeginn an unter 0 22 23 / 90 94 94 (VVS).

Wanderung mit heimatkundlichen Sagen des Siebengebirges und Musik für Kinder

Sa., 13. August, 9:3012:30

Margarethenhöhe. Sa, 13. Aug. Diese ca. 3 stündige Wanderung mit Peter Wendland führt an sagenumwobenen und geschichtlich interessanten Plätzen entlang. Es gibt stets alte Sagen und Geschichten aus dem Siebengebirge. Damit die Kinder aktiv mitmachen können, werden Perkussionsinstrumente und kleine Trommeln verteilt, so dass wir an verschiedenen Rastplätzen gemeinsam miteinander musizieren können. Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zu 3 Tagen vor Veranstaltungsbeginn an unter 0 22 23 / 90 94 94.

Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern, Dombaumeistern und der Domkaule

Sa., 13. August, 14:0018:00

Königswinter. Sa, 13. Aug. Historische Wanderung unter sachkundiger Führung. Beginn und Einführung im Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. 9 EUR (zzgl. Teilstrecke Zahnradbahn) Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Naturkundliche Exkursion

Sa., 13. August, 14:0016:30

Rheinbrohl. Sa, 13. Aug. Die Rheinbrohler Lay ist ein exponierter Felsen im Rheintal. Das Gebiet um sie beherbergt ein Mosaik von vielen verschiedenen Lebensräumen wie Streuobstwiesen und Halbtrockenrasen. Hier lebende seltene Pflanzen- und Tierarten werden aufgesucht, die verschiedenen Lebensräume gezeigt und die für ihren Erhalt notwendige Pflege und Nutzung erläutert. Bitte mitbringen: Fernglas, wenn vorhanden Smartphone mit App „Flora Incognita“. Ab Parkplatz, Kehrstraße 106, 56598 Rheinbrohl. Anmeldung: Naturpark Rhein-Westerwald, Tel.: 0 26 31 / 9 59 28 38

Naturerlebnis am Bach

Sa., 20. August, 14:3017:30

Margarethenhöhe. Sa, 20. Aug. Für Kinder ab 6 Jahren. Auf der Suche nach Bachflohkrebsen und Strudelwürmer lernen wir erstaunliches Leben im Bach kennen. Bitte Gummistiefel mitbringen! Anmeldung bis zu drei Tage vor Veranstaltungsbeginn unter 0 22 23 / 90 94 94. VVS, Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2

Wie kommen die Löwen auf die Burg?

So., 21. August, 10:0012:00

Margarethenhöhe. So, 21. Aug. In die vielfältigen Aspekte der außergewöhnlichen Natur- und Kulturlandschaft führt der Vorsitzende des VVS, Hans Peter Lindlar, bei der Wanderung auf die Löwenburg ein und gibt Einblicke in die engagierte Naturschutzarbeit des seit über 150 Jahren bestehenden Vereins. Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn unter 0 22 23 / 90 94 94. Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2

Geboren aus Vulkanen: Das Siebengebirge

Do., 25. August, 10:0015:00

Oberdollendorf. Do, 25. Aug. Der Geologe Sven von Loga nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise. Eine GeoExkursion durch Weinberge und urige Steinbrüche, einer Pause im Einkehrhaus mitten im Wald und einem Besuch im Kloster Heisterbach. Tickets über www.grenzgang.de

Stein und Gebein

Fr., 26. August, 17:3019:30

Köln. Fr, 26. Aug. Friedhofsgeschichte und Geologie auf dem Kölner Melatenfriedhof mit Geologe Sven von Loga und und Dr. Wolfgang Stöcker, Friedhofsexperte. Der 1810 gegründete Friedhof ist auch geologisch hochinteressant und manches Grabmal lässt tief in die Geschichte unseres Planeten blicken. Vom Fossil bis hin zu Metamorphit und Metasomatit ist alles zu finden. 20 EUR. Tel.: 0221 / 8 60 90 15; E-Mail: mailbox@uncites.de

Geführte Rund­wan­derung im Natur­schutz­gebiet „Wahner Heide“

Sa., 27. August, 9:1514:30

Bad Honnef. Sa, 27. Aug. Leichte Wanderung zum höchsten Berg des einzigartigen Naturschutzgebiets Wahner Heide. Treffpunkt am Bahnhof Bad Honnef oder alternativ um ca. 10:15 am Parkplatz der Burg Wissem. 7 EUR plus evtl. Fahrkosten. Anmeldungen erforderlich bei Barbara von Klass: 0170 / 7 27 77 10

Naturschutzrallye für Grundschulkinder

Sa., 27. August, 11:0013:30

Margarethenhöhe. Sa, 27. Aug. Im Siebengebirge entfaltet sich eine neue Wildnis. Da, wo früher Wälder angepflanzt wurden, erobert nun die Natur die Flächen zurück ohne ein Dazutun des Menschen. Die Kinder werden mit Fotos und kleinen Aufgaben die Wildnis im Siebengebirge entdecken und die Bedeutung des Naturschutzes verstehen. Die Streckenlänge beträgt ca. 3 km. Für Kinder ab 6 Jahren. Kostenfrei. Anmeldung bis zu drei Tage vor Veranstaltungsbeginn unter 0 22 23 / 90 94 94. VVS Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum