Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Virtueller Stadtbummel und Künstlerbiografien

Di., 20. April, 18:0018:45

Online. Di, 20. April. Im Kreis der „Schmierfinken“ bei einem Glas Absinth in Paris. Wir „besuchen“ KünstlerInnen in ihren Heimatstädten oder an den Orten, mit denen sie besonders verbunden waren. Virtuell spazieren wir durch die Straßen und Gassen, besuchen Sehenswürdigkeiten und hören Anekdoten. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 82026410

…und das soll Kunst sein?

Di., 20. April, 19:0019:45

Online. Di, 20. April. Was macht einen Künstler aus? Und wer ist eigentlich derjenige der entscheidet, ob etwas Kunst ist? 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 82025610

Die Museumsinsel in Berlin

Mi., 21. April, 19:0020:30

Online. Mi, 21. April. In diesem Webvortrag wird kompakt und anschaulich die spannende Geschichte der Gebäude und ihrer Sammlungen beschrieben. Die Museen, so zeigte sich von Anfang an, bedeuteten mehr als nur Kunst und Kultur, sondern waren immer auch geprägt von der großen Politik und von zeitgenössischen Strömungen. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 81000510

Kunst erzählt Geschichte(n): Pablo Picasso: Guernica

Do., 22. April, 19:0019:45

Online. Do, 22. April. Historiengemälde - oder auch das, was im weitesten Sinne zu dieser Gattung zu zählen ist - berichten in der Regel von tatsächlichen historischen Ereignissen. In der Ausschmückung der Tatsachen sind sie mal mehr, manchmal aber auch weniger genau. Wir nehmen in verschiedenen Beispiele die Geschichte und das dazugehörige Kunstwerk unter die Lupe und unterziehen beide einer kritischen Überprüfung. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 81004310

Virtueller Stadtbummel und Künstlerbiografien

Di., 27. April, 18:0018:45

Online. Di, 27. April. Tea Time mit Joseph Paxton: Weltausstellungsplanung hautnah. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 82026510

Design. Oder: warum kostet die Käsereibe 100 €

Di., 27. April, 19:0019:45

Online. Di, 27. April. Was ist eigentlich Design? Woher kommt der Begriff? Was ist seine Geschichte? Welche Ideen stecken dahinter? Und: Ist Design wirklich immer teuer? All dies und noch viel mehr gilt es bei einem abwechslungsreichen Streifzug rund um Design zu entdecken! 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 82025710

Kunst erzählt Geschichte(n): Andy Warhol: Orange Disaster

Do., 29. April, 19:0019:45

Online. Do, 29. April. Historiengemälde - oder auch das, was im weitesten Sinne zu dieser Gattung zu zählen ist - berichten in der Regel von tatsächlichen historischen Ereignissen. In der Ausschmückung der Tatsachen sind sie mal mehr, manchmal aber auch weniger genau. Wir nehmen in verschiedenen Beispiele die Geschichte und das dazugehörige Kunstwerk unter die Lupe und unterziehen beide einer kritischen Überprüfung. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 81004410

Virtuelle Vernissage Kunstverein Unkel

Sa., 1. Mai

Online. Sa, 1. – Mo, 31. Mai. Der neu gegründete Kunstverein Unkel hat beschlossen seine erste Mitgliederausstellung vorwiegend virtuell zu präsentieren. Ab 1. Mai ist das von Moritz Herrenbrück dazu gedrehte Video kostenfrei auf der Webseite www.kunstverein-unkel.de zu sehen und soll neugierig machen auf all die zukünftigen analogen Veranstaltungen.

Virtueller Stadtbummel und Künstlerbiografien

Di., 4. Mai, 18:0018:45

Online. Di, 4. Mai. Herr Gaudí empfängt in Barcelona: Verrückte Ideen und klare Linien. Wir „besuchen“ KünstlerInnen in ihren Heimatstädten oder an den Orten, mit denen sie besonders verbunden waren. Virtuell spazieren wir mit den Damen und Herren durch die Straßen und Gassen, besuchen Sehenswürdigkeiten und hören Anekdoten. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 82026610

Marcel Duchamp – Von der Wirkung zum Werk

Di., 25. Mai, 19:0020:00

Online. Di, 25. Mai. Unübersichtlich viele künstlerische Strömungen seit den 1960er Jahren und bis in die Gegenwart berufen sich auf den französisch-amerikanischen Künstler Marcel Duchamp (1887–1968). Eine besondere Rolle spielen hierbei Duchamps „Readymades“ – kaum oder gar nicht veränderte Alltagsgegenstände –, die zu Gründungswerken der Konzeptkunst stilisiert werden. Im Vortrag werden Duchamps Hauptwerke vorgestellt und analysiert. 9 EUR. www.webinare-vhs.de, Kursnr.: 82000410

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum