Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Familie

Tag der offenen Tür

Sa., 23. März, 10:0013:00

Bad Honnef. Sa, 23. März. In entspannter Atmosphäre können Eltern mit ihren Kindern das gesamte Kinderhaus und unser Außengelände entdecken. Nutzen Sie die Gelegenheit einen Einblick in unsere Arbeit und die Grundidee der Montessori-Pädagogik zu erhalten. Parkkindergarten Hagerhof, Bernhard-Klein-Straße 16

Müllsammel-Aktion in Bad Honnef

Sa., 23. März, 10:0012:00

Bad Honnef. Sa, 23. März, 10.00 Uhr. Der Tierschutz Siebengebirge lädt zu einer Müllsammel-Aktion in Bad Honnef ein. Treffen auf dem Parkplatz der Berck-sur-Mer Brücke an der Insel Grafenwerth. Gesammelt wird in dem Gässchen zwischen Flossweg und ‚Am Weiher‘.

Premiere Kurzfilmfestival „Lebensfreude“

So., 24. März, 18:0020:00

Bad Honnef. So, 24. März. „Bad Honnef tanzt“ präsentiert zehn Tanz-Kunst-Kurzfilme, entstanden in Projektwochen mit SchülerInnen aus zehn Schulen in Bad Honnef und Königswinter unter Anleitung von 19 professionellen KünstlerInnen der Tanz-Musik-Bildenden und Medienkunst aus ganz Deutschland. Meet and Greet mit allen Beteiligten auf dem roten Teppich ab 16:30 Uhr. Menzenberger Halle.

Puppentheater im Saal Kaiser in Bad Honnef

Mi., 27. März, 16:0017:00

Bad Honnef/Selhof. Mi, 27. März. Die „Homberger Kasperbühne" führt „Kasper und der gestohlene Bonbonsack" auf, mit holzgeschnitzten, original Hohnsteiner Handpuppen. Eintrittskarten sind ab 7 EUR eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung an der Tageskasse erhältlich. Saal Kaiser, Selhofer Str. 42

Einführung in die wertschätzende gewaltfreie Kommunikation

Sa., 30. März, 10:00

Oberkassel. Sa, 30. März. „Menschen tun nie etwas anderes, als sich mit Strategien die Ihnen in dem Moment geeignet erscheinen, ihre BEDÜRFNISSE zu erfüllen.“ (Marshal B. Rosenberg). Dieser Workshop ermöglicht es, die wertschätzende gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg kennenzulernen und anhand von eigenen Beispielen zu üben. Unterstützend werden Übungen aus dem Yoga genutzt, die auflockern und eine entspannte Kommunikation erleichtert. 80 EUR. Anmeldung: 0228 / 9 65 43 56. Kulturzentrum Altes Rathaus, Königswinterer Straße 720

Finissage-Führung: Im Wald

So., 31. März, 15:0015:45

Königswinter. So, 31. März. Waldblicke von Ludwig Richter bis Eugen Bracht mit Werken der Sammlung RheinRomantik, Sonderausstellung: Waldnutzungen im Siebengebirge. 8 EUR. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Abenteuer Pubertät

Di., 2. April, 18:3021:00

Königswinter. dienstags, 2. April. Elternkurs der Familien- und Erziehungsberatungsstelle an 8 Abenden. Der Elternkurs bietet daher viele praxisnahe Informationen rund um das Thema Pubertät, wie beispielsweise Entwicklungsaufgaben in der Pubertät, Kommunikation mit meinem Kind etc. Das Angebot ist kostenfrei. Info/Anmeldung unter: 0 22 23 / 29 86-53 60. Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter, Schützenstr. 4

„Auf die Beziehung kommt es an“ – Herausforderung Pubertät

Do., 4. April, 19:0020:30

Bad Honnef. Do, 4. April. Neben den Informationen zu verschiedenen Aspekten der Pubertät aus Sicht der Kinder und aus der Perspektive der Eltern, steht daher insbesondere die Beziehung zwischen den Jugendlichen und ihren Eltern im Mittelpunkt des Elternabends. Kostenfrei. Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Fr., 5. April, 14:0015:30

Königswinter. Fr., 5. April. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16; Gemeinsames Brotbacken. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos: 0 22 23 / 37 03

Altstadt-Fest Linz

Sa., 6. AprilSo., 7. April

Linz a. Rhein. Sa, 6. – So, 7. April. Aussteller und einheimische Händler erwarten die Besucher. Bummeln, Shoppen, Genießen und verkaufsoffenem Sonntag. E-Mobilität ist ein wichtiges Thema dieses Jahr (Elektroautos, unter anderem einen Tesla, Elektromobile, E-Bikes).

Ein literarisches Osterprogramm

Mo., 8. April, 15:30

Bad Honnef. Mo, 8. April. Frau Wernicke erzählt über die Geschichte des christlichen Osterfestes und über damit verbundene Volksbräuche. Begleitet wird sie vom Musiker Wolfgang Pfau an Violine und Klavier. Eintritt frei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2, Tel.: 0 22 24 / 18 30

Puppentheater in Remagen

Di., 9. April, 16:0017:00

Remagen. Di, 9. April. Im Kath. Pfarrheim „St. Peter & Paul“, Kirchstr. 30 a, findet ein kunterbunter Kindertheater-Nachmittag statt. Gezeigt wird das Puppenspiel „Kasper und der verschwundene Ball", aufgeführt von der „Homberger Kasperbühne" mit holzgeschnitzten, original Hohnsteiner Handpuppen. Karten ab 7,- EUR (erm.) p. P. eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung an der Tageskasse.

Familie und Erziehung im digitalen Zeitalter

Di., 9. April, 19:0020:30

Königswinter. Di, 9. April. Eltern möchten, dass ihre Kinder lernen, die Chancen neuer Medienwelten voll auszunutzen. Experten warnen derweil vor den Folgen des dauerhaften Medienkonsums und deren Auswirkungen auf Kinder. Präventiven Themenabend für Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Familien- und Erziehungsberatungsstelle, Schützenstraße 4. Kostenfrei. Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel: 0 22 44 / 889-207.

Elternabend „Kinderängste – wie gehe ich damit um?“

Di., 9. April, 19:30

Aegidienberg. Di, 9. April. Wie kann man als Eltern seinen Kindern helfen? Ziel ist die verborgenen Ängste ans Tageslicht zu bringen, diese zu verstehen, altersgemäße Unterstützung geben zu können. Kath. Kindergarten St. Aegidius, Aegidiusplatz 10. Anmeldungen: 0 22 24 / 8 04 05

Das Puppentheater am Drachenfels mit „Das Geheimnis von Heisterbach“

Fr., 12. April, 15:30

Bad Honnef. Fr, 12. April. Handpuppenspiel. Erleben Sie mit den beiden Honneferinnen Dorothee Vreden und Sabine Claßen ein amüsantes und spannendes Siebengebirgsabenteuer mit Siefnir dem Drachen vom Drachenfels an historischen Orten, die Sie sicherlich kennen. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2, Tel.: 0 22 24 / 18 30

„Dem Osterhasen auf der Spur“

Sa., 13. April, 14:3016:30

Erpeler Ley. Sa, 13. April. Walderlebniswanderung für Familien mit Kinder von 4 bis 9 Jahren. Leitung: Gerhard Willms, Förster und Waldpädagoge. Treffpunkt: Parkplatz auf der Erpeler Ley. 5 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Linz, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Ostern bei den Archäologen

So., 21. April, 14:0017:00

Neuwied/Monrepos. So, 21. April. Eiersuchen, Führungen, Workshops. Schloss Monrepos – Archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution. Eintritt 6 EUR/erm. 4 EUR. Tel.: 0 26 31 / 9 77 20

Abenteuer Dunkelheit

Do., 25. April, 15:0018:15

Linz a. Rhein. Do, 25. April. Dunkelturnen für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahre. 15:00 – 16:30 Uhr für Kinder von 1 bis 2 Jahren, 16:45 – 18:15 Uhr für Kinder von 2 1/2  bis 3 Jahren. Mit einer Rakete werden wir ins Weltall fliegen. Wir werden die Dunkelheit mit unseren Taschenlampen erforschen. 8,00 EUR für einen Elternteil mit Kind. Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Hunnen-Lager in Unkel

Fr., 26. AprilSo., 28. April

Unkel. Fr., 26. bis So., 28. April. Die Karnevalsgesellschaft „Unkeler Hunnenhorde“ schlägt jährlich ihr Lager im Fritz-Henkel-Park auf. Musik, Showacts, Feuershow und einiges mehr. www.unca-lö.de

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Fr., 26. April, 14:0015:30

Königswinter. Fr., 26. April. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16; Gemeinsames Brotbacken. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos: 0 22 23 / 37 03

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum