Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Moorschnucke trifft … Apfel

Mi., 18. September, 17:0021:00

Oberpleis. Mi, 18. Sept. Für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Unsere erste Station ist die große Obstwiese in Oberpleis, hier erfahren wir Wissenswertes über fast verschwundene Obstsorten und treffen auf eine kleine Herde Moorschnucken. Treffpunkt: Zum Ännchen, Herresbacherstr. 60. Ca. 35 EUR (4-Gänge-Menü inkl. Aperitif, zzgl. Getränke). Anmeldung erforderlich bis 16.9.: 0 22 43 / 84 79 06

Öffentliche Führung: Nach der Katastrophe

Do., 19. September, 14:30

Heisterbacherrott. Do, 19. Sept. Der kurze Traum von der jüdischen Heimat in Schlesien 1945–1948. Die Führung ist kostenlos, Eintritt 3 EUR. Haus Schlesien, Dollendorferstr. 412

„Aranka“ und Inselbrücke Grafenwerth als Denkmäler der Technikgeschichte

Do., 19. September, 17:00

Bad Honnef. Do, 19. Sept. Die Inselbrücke Grafenwerth ist – trotz ihres traditionellen Erscheinungsbilds – ein frühes Beispiel einer Eisenbetonbrücke. Teilnehmer der Führung werden mit dem Boot zur „Aranka“ gebracht und genießen von dort aus den Blick auf die Inselbrücke. Anleger im Yachthafen unterhalb des Wassersportvereins. Anmeldung nicht erforderlich. Max. 25 Personen. Kostenfrei, Spenden für den Aalschokker willkommen.

Mensch Oberkassel! 14.000 Jahre Siedlungsgeschichte am Vulkan

Fr., 20. September, 14:3017:30

Oberkassel. Fr, 20. Sept. Für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 12 Jahren. Kulturlandschaftliche Wanderung zu ausgewählten Plätzen in Oberkassel, Römlinghoven und im Naturpark Siebengebirge, die die Siedlungsgeschichte seit der Jungsteinzeit dokumentieren und veranschaulichen. Für Menschen mit Gehbehinderung nicht geeignet. Treffpunkt: Stadtbahn-Haltestelle Oberkassel Süd/Römlinghoven, Langemarckstraße. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: rhein-und-stein@web.de

Fledermäuse-Exkursion

Fr., 20. September, 20:00

Bad Honnef. Fr, 20. Sept. Erfahren Sie alles über die Kobolde der Nacht und vor allem, wie und wo man die Tiere am besten beobachtet. Für Teilnehmende ab 6 Jahren, Kinder bis 14 Jahre nur in Begleitung Erwachsener. 7,20 EUR. Treffpunkt (19.45 Uhr) am Freibad Insel Grafenwerth. Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Jahresfahrt des Heimatvereins Rheinbreitbach

Sa., 21. September

Rheinbreitbach/Limburg. Sa, 21. Sept. Es geht mit dem Bus ab Rheinbreitbach nach Limburg. Besichtigung der Kathedralkirche des Bistums. Mittagspause im Traditionsgasthaus „Schwarzer Adler“. Altstadtführung und Stadtbummel. 30 EUR. Anmeldungen bitte bis 6.9. bei Heike Riznar, Tel.: 0 22 24 / 9 01 01 97 oder Jürgen Fuchs, Tel.: 0 22 24/ 28 76

Tag der offenen Tür bei Rabenhorst

Sa., 21. September, 10:0016:00

Unkel. Sa, 21. Sept. Spannende Werksführungen, Verkostung, offener Werksverkauf, Foodtrucks, abwechslungsreiches Kinderprogramm und Livemusik mit „Roadrunner “aus Bonn. Haus Rabenhorst, Rabenhorststraße 1

Wege zur Wildnis Siebengebirge

Sa., 21. September, 10:0012:30

Heisterbacherrott. Sa, 21. Sept. Für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 14 Jahren. Wir wandern über den Stenzelberg und über den Nonnenstromberg, dabei erkunden wir die Spuren Jahrhunderte alter Steinbruchtätigkeit und tauchen ein in die Wildnis der Buchenwälder des Siebengebirges. Treffpunkt: Stenzelbergparkplatz (Im Mantel). Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: thomas.deckert@wald-und-holz.nrw.de

Wanderung zu und mit Äpfeln

Sa., 21. September, 10:0017:00

Bad Honnef. Sa, 21. Sept. Wir wandern zum Bio- und Kulturhof Mucherwiese, um alte Obstsorten zu probieren, den hofeigenen Apfelsaft zu verkosten und Spannendes über Streuobstwiesen zu erfahren. Wanderung zum Himmerich und auf den Leyberg. Bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen. In Bad Honnef kehren wir in das Bistro Ludwig ein, um aus den mitgebrachten Äpfeln sortenreine Flammkuchen zu verkosten. 5 EUR. Anmeldung erforderlich: Reiner.Rechmann@web.de

Die Löwenburg – eine Führung zum Kulturerbe im Siebengebirge

Sa., 21. September, 14:0015:00

Bad Honnef. Sa, 21. Sept. Die Führung bietet Einblick in die wechselhafte Geschichte der Löwenburg und zeichnet ein Bild vom Hochmittelalter im Rhein-Sieg Kreis. Treffpunkt: Löwenburger Hof. Max. 25 Personen. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: Luis.Kohl@bad-honnef.de

Bustour: Separatisten im Siebengebirge

Sa., 21. September, 14:0018:00

Königswinter. Sa, 21. Sept. Die Busexkursion führt zu den wichtigsten Schauplätzen der separatistischen Kämpfe des Jahres 1923 und zu verschiedenen Denkmälern, die von einer späteren politischen Funktionalisierung und Neudeutung der separatistischen Bewegung zeugen. Leitung: Elmar Scheuren. Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. 20 EUR. Anmeldung erforderlich bis 14. Sept.: 0 22 23 / 37 03

Rudi Eichhörnchen

Sa., 21. September, 14:3016:30

Erpel. Sa, 21. Sept. Mit Eichhörnchen Rudi entdecken wir den Herbstwald. Wie lebt ein Eichhörnchen, welche Freunde hat es, wie bereitet es sich auf den Winter vor? Für Familien mit Kindern von 4 bis 9 Jahren. 5 EUR p.P. Treffpunkt: Parkplatz auf der Erpeler Ley. Infos/Anmeldung: 0 26 44 / 41 63

Kirchenführung: Licht und Farbe: Die sichtbaren und versteckten Fenster

Sa., 21. September, 16:0017:00

Bad Honnef. Sa, 21. Sept. Die Führung in Form einer Präsentation per Projektion bietet eine Übersicht über die Kirchenfenster, stellt Details vor und zeigt Aufnahmen vom „geheimen Fenster“ hinter der großen Orgel. Treffpunkt: Hinteres Kirchenschiff am Turm. Eintritt frei. Pfarrkirche Johann Baptist.

Eine astronomische Beobachtung auf dem Drachenfelsplateau

Sa., 21. September, 20:0022:30

Königswinter. Sa, 21. Sept. Die Sternwarte Siebengebirge e.V. aus Bad Honnef baut ihre mobilen Teleskope, darunter auch das große „DrachenAUGE“, für eine astronomische Beobachtung des Sternenhimmels auf dem Drachenfelsplateau auf. Mitglieder des Vereins moderieren die Veranstaltung und beantworten Fragen. Anmeldung erforderlich bis 19. Sept.: anmeldung@sternwarte-siebengebirge.de. Nur bei klarer Sicht durchführbar, bei schlechter Sicht erfolgt eine Absage. Max. 50 Personen, kostenfrei, Spenden sind willkommen.

Tiere und Pflanzen am Rheinufer

So., 22. September, 10:0013:00

Bad Honnef. So, 22. Sept. Für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Bei der Wanderung (ca. 2 km) werden typische Muscheln, Krebse, Vögel und Blütenpflanzen gezeigt und ihre ökologische Anpassung erläutert. Bitte Fernglas mitbringen. Treffpunkt: Endhaltestelle. Max. 20 Personen. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: 0 22 43 / 84 79 06

Route Natur:Kultur

So., 22. September, 14:0018:00

Königswinter. So, 22. Sept. Eingerahmt vom Besuch im Siebengebirgsmuseum und der neuen Dauerausstellung der Stiftung Naturschutzgeschichte in Schloss Drachenburg führt die Wanderung zu Schauplätzen des Landschaftswandels am Drachenfels, im Nachtigallental und am Ufer des Rheins. Max. 20 Personen. Kostenfrei. Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Auf den Spuren der Eiszeitjäger

So., 22. September, 15:0017:00

Oberkassel. So, 22. Sept. Die Wanderung von etwa 3 km Länge deckt Bodendenkmäler und archäologische Schätze im rechtsrheinischen Bonn auf. Vom Thema „Kohle und Alaun“ (am Ennertparkplatz) geht es weiter über die prähistorischen Hügelgräber und das Foveauhäuschen bis zu Oberkasselmenschen und der Aussichtsplattform an der Rabenley mit einem Blick in die Kulturlandschaft des Rheintals, wie sie vor 14.000 Jahren ausgesehen haben könnte. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: 0221 / 8 09 28 04

Moorschnucke trifft … Birne

Mi., 25. September, 17:0021:00

Bad Honnef. Mi, 25. Sept. Für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Unsere erste Station ist die große Obstwiese am Steinsbüscher Hof, hier erfahren wir Wissenswertes über fast verschwundene Obstsorten und treffen auf eine kleine Herde Moorschnucken. Treffpunkt: Bistro Ludwig Hauptstraße 38d. Ca. 34,50 EUR (4-Gänge-Menü inkl. Aperitif, zzgl. Getränke). Anmeldung erforderlich bis 23.9.: 0 22 43 / 84 79 06

Wenn Meeresböden Falten werfen – eine Exkursion durch die Erdgeschichte

Fr., 27. September, 10:0013:00

Unkel. Fr, 27. Sept. Die Umgebung von Unkel bietet erdgeschichtlich wahrhaft Interessantes: eine gigantische Erdfalte, die die Entstehung eines urzeitlichen Gebirges vor 300 Millionen Jahren erklärt. Beweise, dass der Rhein einst auf dem Stuxberg entlang floss. Mit Sven von Loga. Treffpunkt: Grillhütte Gerhardswinkel an der B 42 neben dem Stuxhof. Max. 30 Personen. Kostenfrei.

Wilde und nützliche Tiere im Park Härle

Fr., 27. September, 16:0022:00

Oberkassel. Fr, 27. Sept. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch den idyllischen Park lernt man an mehreren Stationen typische, seltene und nützliche Tiere kennen: Fledermäuse, Gelbbauchunken, Wild- und Honigbienen, Hirschkäfer und vieles mehr! Treffpunkt: Büchelstraße 59. Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfrei.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum