Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Vollmondwanderung von der Margarethenhöhe zur Löwenburg

Do., 21. Oktober, 18:0021:00

Siebengebirge. Do, 21. Okt.In die Dämmerung hinein wandern, den Abendhimmel und die Stille des Waldes genießen, Abendlieder singen ... Und der gute alte Mond bescheint unseren Heimweg. 10 EUR. www.bonn-und-siebengebirge-entdecken.de. Anmeldung bis zwei Tage vorher bei Danielle Wiesner-von den Driesch: per E-Mail: info@bonn-und-siebengebirge-entdecken.de oder telefonisch unter: 0228 / 47 13 85

Geführter Stadtrundgang durch Bad Honnef

Sa., 23. Oktober, 10:3012:00

Bad Honnef. Sa, 23. Okt. Stadtführerin Renate Mahnke nimmt Sie mit in die Vergangenheit und Gegenwart des „Nizza am Rhein“. Anmeldung bis 24 Stunden vorher. Bitte nennen Sie uns dabei Ihre eigene Telefonnummer: 0 22 24 / 98 82 74 6 (Stadtinformation Bad Honnef, Rathausplatz 1)

Boden und historische Landnutzung

So., 24. Oktober, 10:0014:00

Kloster Heisterbach. So, 24. Okt. Anhand von Beispielen wird deutlich, wie vielfältig der Landschaftswandel war bzw. ist und welche Formen/Relikte es auch heute noch gibt. Wir gehen auch ein Stück querfeldein: Festes Schuhwerk, Trittfestigkeit und wetterfeste Kleidung sind bei unserer Exkurison erforderlich. 5 EUR. Kontakt: braeuerfrank@gmx.de (bitte Flyer anfordern)

Führung über den Naturerlebnispfad „Expedition Himberger See“

So., 24. Oktober, 11:0015:30

Aegidienberg/Himberg. So, 24. Okt. Der Himberger See ist ein Relikt des Steinabbaus im Naturpark Siebengebirge. Erfahren Sie mit Ihren Kindern auf der 2 km langen Strecke an 10 interaktiven Erlebnisstationen mehr über die interessante Fläche. Führungen um 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr. Kostenfrei. Anmeldung: Naturpark Siebengebirge, Tel.: 0 22 41 / 13 31 40, www.naturpark7gebirge.de

Schule mal ganz anders… Was passiert eigentlich in einer Baumschule?

So., 24. Oktober, 11:0013:00

Aegidienberg. So, 24. Okt. Charakteristisch für den Naturpark Siebengebirge außerhalb des Naturschutzgebietes sind neben den idyllischen Bachtälern auch die zahlreichen die Landschaft prägenden Baumschulen. Eine davon (Baumschule Piel in Aegidienberg) wollen wir uns heute mal genauer anschauen und Fragen stellen. Anmeldung bitte bis 3 Tage vor Veranstaltung unter E-Mail: info@naturpark-siebengebirge.de oder Tel.: 0160 / 98 70 69 10.

KVV-Wanderung: Lahnhöhen – Zwischen Rhein und Lahn

Sa., 30. Oktober, 8:3015:00

Unkel/Oberlahnstein. Sa, 30. Okt. Vom Bahnhof Oberlahnstein steigen wir zunächst zu Burg Lahneck hinauf und genießen den Blick auf die Mündung der Lahn in den Rhein. 7 EUR (evtl. zzgl. Bahngruppenticket). Anmeldung: 01 70 / 72 777 10

Geführter Stadtrundgang durch Bad Honnef

Sa., 30. Oktober, 10:3012:00

Bad Honnef. Sa, 30. Okt. Stadtführerin Renate Mahnke nimmt Sie mit in die Vergangenheit und Gegenwart des „Nizza am Rhein“. Anmeldung bis 24 Stunden vorher. Bitte nennen Sie uns dabei Ihre eigene Telefonnummer: 0 22 24 / 98 82 74 6 (Stadtinformation Bad Honnef, Rathausplatz 1)

Mit allen Sinnen die Natur erleben

Sa., 30. Oktober, 13:3016:30

Siebengebirge. Sa, 30. Okt. Die Tour (Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben) steht unter dem Motto „Stressabbau – Resilienzaufbau“. Achtsamkeitscoach Astrid Katzberg zeigt uns, wie wir durch einfache Methoden Hektik und Stress entfliehen, verstärkt auf unsere ureigenen Bedürfnisse achten und in dieser Folge entspannter, ausgeglichener und gesünder leben können. Kostenfrei. Anmeldung: 0160 / 98 70 69 10. Infos zu der Veranstaltungsreihe „Unser Siebengebirge – Heimat gestern und morgen“: www.naturpark7gebirge.de

Pflänzchen und Früchtchen

Sa., 30. Oktober, 16:0017:00

Bad Honnef. Sa, 30. Okt. In Johann Baptist wird ein Entdeckungsrundgang zur Flora aus sechs Jahrhunderten angeboten. Treffpunkt: Hinteres Kirchenschiff am Turm. Eintritt frei. Die Führung dauert 45 Minuten. Pfarrkirche Johann Baptist.

Führung über den Naturerlebnispfad „Expedition Himberger See“

Sa., 6. November, 11:0015:30

Aegidienberg/Himberg. Sa, 6. Nov. Der Himberger See ist ein Relikt des Steinabbaus im Naturpark Siebengebirge. Erfahren Sie mit Ihren Kindern auf der 2 km langen Strecke an 10 interaktiven Erlebnisstationen mehr über die interessante Fläche. Führungen um 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr. Kostenfrei. Anmeldung: Naturpark Siebengebirge, Tel.: 0 22 41 / 13 31 40, www.naturpark7gebirge.de

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum