Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

Demeter-Äpfel selber pflücken

So., 20. September, 11:0017:00

Meckenheim. So, 20. Sept, 11.00 – 17.00 Uhr. Legt Euch in entspannter Atmosphäre einen Vorrat unserer leckeren Demeter-Äpfel für 2 EUR/kg an. Ihr könnt gerne in eigene Gefäße pflücken oder Ihr füllt eine unserer Retrokisten für 45 EUR, inkl. Kiste. Der Weg ist ab Bahnhof Meckenheim ausgeschildert.

Sitzen in der Stille

Mo., 21. September, 18:0019:00

Oberpleis. Mo, 21. Sept. Stille ist immer da. Sie bewusst zu erfahren, hilft das Leben zu verlangsamen und innezuhalten. Bis zu 8 Personen. Ökumenischer Hospizdienst, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung/Infos: 0 22 44 / 87 74 73

Leben mit Hochsensibilität

Sa., 26. September, 10:0017:00

Bad Honnef. Sa, 26. Sept. Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich als hochsensibel einschätzen. Die Dozentin berichtet über ihre Erfahrungen und zeigt Möglichkeiten und Wege auf, wie Hochempfindsame gut leben können in einem Umfeld, das sich ihnen nicht anpasst. Wir arbeiten im Kurs mit den Mitteln des Qi Gong, der F.M. Alexander-Technik und der Meditation. 27,60 – 38,40 EUR. CURA Krankenhaus, Schülgenstaße 15, Raum „Josef“. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Tai Chi/Qi Gong für Ältere

Sa., 26. September, 10:3013:30

Königswinter. Sa, 26. Sept. Die sehr sanften, fließenden und harmonischen Bewegungen des Tai Chi und des Qi Gong eignen sich besonders auch für Senior*innen. Regelmäßiges Üben führt beispielsweise zu einer Verbesserung des Gleichgewichts, wodurch Stürze im Alter vermindert werden. Nebenbei werden Atmung und Konzentration verbessert. Der Blutdruck kann sich senken und Rücken- und Schulterbeschwerden lassen nach. Grundschule Königswinter, Paul-Lemmerz-Straße 1, Päd. Z. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Lebenscafe für Trauernde, Hospizdienst Königswinter

So., 27. September, 15:0017:00

Oberpleis. So, 27. Sept. In geschützter Atmosphäre findet im gemeinsamem Gespräch der Austausch mit anderen Trauernden unter der Leitung unserer geschulten Trauerbegleiter statt. Hospizbüro, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung ist erforderlich unter: 0163 / 143 92 83

Schnupperstunde: Tai Chi & Qi Gong für Ältere

Mi., 30. September, 9:0010:00

Bad Honnef. Mi, 30. Sept. Schnupper- und Info-Stunde zum Kennenlernen (Kosten: 10 EUR). „Schatzinsel“, Hauptstr. 26. Martin Eschbach, Tai Chi- und Qi Gong-Lehrer. Info/Anmeldung: 0178 / 1 85 83 48

Loslassen – wenn nicht jetzt, wann dann?

Fr., 2. Oktober, 18:0020:15

Königswinter. Fr, 2. Okt. Wir üben mit Hilfe von effektiven Methoden, Ballast loszulassen, um mehr Leichtigkeit in unser Leben zu lassen. CJD Christophorusschule, Raum AK-02. 10,35 EUR ab 7 Personen. www.vhs-siebengebirge.de; Tel: 0 22 44 / 889-207

Tai Chi & Qi Gong für Ältere

Mi., 7. Oktober, 9:0010:00

Bad Honnef. Mi, 7. Okt. Kursbeginn. Die sanften, fließenden Bewegungen des Tai Chi & Qi Gong eignen sich besonders gut für ältere Menschen. 120 EUR für 10 Einheiten á 60 Min. „Schatzinsel“, Hauptstr. 26. Martin Eschbach, Tai Chi- und Qi Gong-Lehrer. Info/Anmeldung: 0178 / 1 85 83 48

Frauensache: Was wechselt in den Wechseljahren?

Mi., 7. Oktober, 19:0020:30

Thomasberg. Mi, 7. Okt. An diesem Abend informiert Frau Theisen, Oberärztin der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des CURA-Krankenhauses, in entspannter Atmosphäre über zahlreiche Symptome, Beschwerden und auch mögliche Erkrankungen in den Wechseljahren. 6 EUR. Kursort: Familienzentrum Menschenkinder, Kiefernweg 45. Infos/Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 44 / 889-207; www.vhs-siebengebirge.de

Vortrag: Depressionen erkennen und richtig behandeln

Mi., 7. Oktober, 19:0020:30

Bad Honnef. Mi, 7. Okt. Referent ist Carsten Albrecht, Leitender Oberarzt und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie an der BetaGenese Klinik in Bonn. Kostenfrei. Rastssaal, Rathausplatz 1. Anmeldung: 0 22 24 / 9 60 05-23

Sitzen in der Stille

Mo., 19. Oktober, 18:0019:00

Oberpleis. Mo, 19. Okt. Stille ist immer da. Sie bewusst zu erfahren, hilft das Leben zu verlangsamen und innezuhalten. Bis zu 8 Personen. Ökumenischer Hospizdienst, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung/Infos: 0 22 44 / 87 74 73

Lebenscafe für Trauernde, Hospizdienst Königswinter

So., 25. Oktober, 15:0017:00

Oberpleis. So, 25. Okt. In geschützter Atmosphäre findet im gemeinsamem Gespräch der Austausch mit anderen Trauernden unter der Leitung unserer geschulten Trauerbegleiter statt. Hospizbüro, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung ist erforderlich unter: 0163 / 143 92 83

Gesund abnehmen – Grundkurs

Mo., 26. Oktober, 18:0021:00

Unkel. Mo, 26. Okt. Wenn Abnehmen dauerhaft funktionieren soll, dann braucht man dazu eine Ernährungsumstellung. Gesund sollte es auch sein, darum richtet sich dieser Kurs auch besonders an Personen mit entzündlichen Vorerkrankungen. 20 EUR (zzgl. ca. 5–10 EUR Lebensmittelumlage). Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. Anmeldung: kvhs Neuwied/Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Vorsorgende Verfügungen – Was kann ich heute bereits regeln?

Mi., 28. Oktober, 17:0019:00

Unkel. Mi, 28. Okt. Wer Sie morgen im Fall eigener Entscheidungs- und Handlungsunfähigkeit rechtlich vertreten soll und was sie/er darf. Ziel dieses Abends ist es, die verschiedenen Möglichkeiten kennenzulernen, wie Sie bereits heute Einfluss auf morgen zu treffende Entscheidungen nehmen können. 5 EUR. Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. Anmeldung: kvhs Neuwied/Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Unfälle im Wald – was ist zu tun?

Do., 12. November, 18:0021:00

Linz a. Rhein. Do, 12. Nov. Dieser Abend will Erwachsenen, die mit Kindern im Wald unterwegs sind, Sicherheit geben, für den Fall, dass es bei Waldunternehmungen zu Unfällen kommt. Leitung: Barbara Cyprian, Krankenschwester, Ausbilderin für Erste Hilfe. 14 EUR. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Sitzen in der Stille

Mo., 16. November, 18:0019:00

Oberpleis. Mo, 16. Nov. Stille ist immer da. Sie bewusst zu erfahren, hilft das Leben zu verlangsamen und innezuhalten. Bis zu 8 Personen. Ökumenischer Hospizdienst, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung/Infos: 0 22 44 / 87 74 73

Erste Hilfe im Kleinkindalter

Mo., 16. November, 20:0022:15

Linz a. Rhein. Mo, 16. Nov. Eltern und Großeltern sollen in die Lage versetzt werden, die richtigen Hilfen selbst zu geben oder zu veranlassen. 14 EUR. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Lebenscafe für Trauernde, Hospizdienst Königswinter

So., 22. November, 15:0017:00

Oberpleis. So, 22. Nov. In geschützter Atmosphäre findet im gemeinsamem Gespräch der Austausch mit anderen Trauernden unter der Leitung unserer geschulten Trauerbegleiter statt. Hospizbüro, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung ist erforderlich unter: 0163 / 143 92 83

Lebenscafe für Trauernde, Hospizdienst Königswinter

So., 20. Dezember, 15:0017:00

Oberpleis. So, 20. Dez. In geschützter Atmosphäre findet im gemeinsamem Gespräch der Austausch mit anderen Trauernden unter der Leitung unserer geschulten Trauerbegleiter statt. Hospizbüro, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung ist erforderlich unter: 0163 / 143 92 83

Sitzen in der Stille

Mo., 21. Dezember, 18:0019:00

Oberpleis. Mo, 21. Dez. Stille ist immer da. Sie bewusst zu erfahren, hilft das Leben zu verlangsamen und innezuhalten. Bis zu 8 Personen. Ökumenischer Hospizdienst, Dollendorfer Str. 46. Anmeldung/Infos: 0 22 44 / 87 74 73

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum