Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Klassisches Konzert

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Fällt leider aus: Klavierabend

So., 26. Januar, 17:0019:00

Bad Honnef. So, 26. Jan. Benefizkonzert für den Steinway-Flügel des Siebengebirgsgymnasiums. Thomas Solzbacher spielt Werke von Bach, Beethoven und Chopin. Siebengebirgsgymnasium, Rommersdorfer Str. 78-82

Klarinette/Klavier Konzert

Sa., 1. Februar, 17:0019:00

Bonn. Sa, 1. Feb. Lisa Shklyaver (Klarinette) und Georgy Voylochnikov (Klavier) spielen Werke von L. v. Beethoven, A. Borodin, A. Gretschaninov, A. Berg, I. Stravinsky und J. Brahms. Musikstudio & Galerie Paqué, Blücherstraße 14, Tel.: 0228 / 41 07 67 55
Blücherstraße 14Paqué, Blücherstraße 14

Klavierabend

So., 2. Februar, 17:0018:30

Bad Honnef. So, 2. Feb. Nico Köhs (Leiter der Kantorei) spielt  Werke von Bach, Schumann, Liszt und anderen auf dem Klavier. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Ev. Kirche, Luisenstraße

Beethoven – Der erste Europäer

So., 2. Februar, 18:3021:00

Königswinter. So, 2. Feb. Bei den kaum bekannten 23 Liedern verschiedener Völker (WoO 158a) wird Beethovens Interesse an unterschiedlichen Musikrichtungen und Sprachen lebendig. Mit der Sopranistin Sonja Isabel Reuter, dem Tenor Sung Min Song und Bassbariton Daniel Kotlinski, begleitet von einem Klaviertrio mit Simon Zhu, Violine, Yibai Chen, Violoncello und Semjon Skigin am Klavier. 35 EUR. Ticketreservierung unter 0 22 23 / 74-430. Steigenberger Grandhotel Petersberg

Gorbatschow & Freund – Klassische Saitensprünge

Di., 4. Februar, 15:3017:00

Bad Honnef. Di, 04. Februar. Ein atemberaubendes Klangfest mit einer unvorstellbaren Virtuosität und Spielfreude. Es werden Originalkompositionen für Balalaika und Klavier sowie Werke aus der Geigenliteratur gespielt. Eintritt frei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2, Tel.: 0 22 24 / 18 30

concerto discreto

Mo., 10. Februar, 20:0022:00

Bonn. Mo, 10. Feb. „Harfe pur“ mit Godelieve Schrama, zur Zeit eine der profiliertesten Vertreterinnen ihres Instruments. Arithmeum, Lennéstr. 2. Bonnticket: 02 28 / 50 20 10 oder AK ab 19 Uhr: Stuhlplätze 9 EUR / erm. 6 EUR, Treppenplätze 6 EUR / erm. 4 EUR.

Erwachsene Musikschüler spielen vor

Sa., 15. Februar, 17:0019:00

Bonn. Sa, 15. Feb. Es erwartet Sie ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Programm, gespielt von Wiedereinsteigern oder Anfängern. Eintritt ist frei. Musikstudio & Galerie Paqué, Blücherstraße 14

AufDADAtakt

So., 16. Februar, 11:0017:00

Rolandseck. So, 16. Februar. Freier Eintritt, Kostenlose Führungen, Workshop, Performance, Lesung und Musik

Junge Meisterinnen von morgen! Klaviermatinee

So., 16. Februar, 11:0013:00

Königswinter. So, 16. Feb. Zwei junge hervorragende Pianistinnen aus dem Kosovo werden ein spannungsvolles Programm mit Werken zu zwei und vier Händen von u.a. Ludwig van Beethoven, Claude Debussy, Antonin Dvorak, Edvard Grieg und Robert Schumann. AK 18 EUR. VVK (16 EUR): 0209 / 60 50 39 74 (Pro Klassik AB). Haus Bachem, Drachenfelsstraße 4.

Die „Fünfte“ – Karneval klassisch

So., 16. Februar, 17:3019:00

Unkel/Scheuren. So, 16. Feb. Es geht um Karneval, musikalisch und literarisch verarbeitet. Ottfried Preußler, Joachim Ringelnatz, Theodor Storm, Kurt Tucholsky, Reinhard Mey, Ludwig Thoma und vielen anderen ist einiges zu dem Thema eingefallen. Daniela Weingärtner hat einen bunten Strauß zusammengestellt, den die Bonner Künstlerin Larissa Laë präsentieren wird. Joanne Unkel (Oboe) und Mark Unkel (Klavier) sorgen für den jahreszeitlich passenden musikalischen Rahmen. 15 EUR. Villa Weingärtner, Scheurener Str. 25

Ritterballett

So., 23. Februar, 16:0017:00

Bonn. So, 23. Feb. Karnevalsmusik von Ludwig von Beethoven: Die Musik zu einem Ritterballett. Es spielt das Bonner Jugendsinfonieorchester, außerdem kommen Prinz Richard I. und Bonna Katharina III. vorbei. Mit den Bönnsche Pänz werden Bönnsche Lieder gesungen und die Tanzschule Lepehne zeigt, wie 1791 beim Maskenball getanzt wurde. Universität Bonn, Aula, Am Hof 3

Geocaching meets Beethoven

Sa., 29. Februar, 10:0018:00

Bad Godesberg. Sa, 29. Feb. Programm mit musikalischen Darbietungen, Informationen und Aktionen rund um Beethoven, Händler- und Ausstellermeile, Tombola, Kinderbetreuung, Reviewertreff, Tauschecke, Fotobox, Zugang zu den unterschiedlichen Vorträgen (zusätzlich buchbar für 2,50 EUR) und vielem mehr. Infos: https://gcmb2020.de. 9,50 / 7 EUR. Stadthalle, Koblenzer Straße 80

Musikalischer Vortrag

Sa., 29. Februar, 17:0019:00

Bonn. Samstag, 29. Feb. Dr. Axel Schröter (Lesung) und Yizhuo Meng (Klavier): Musikalischer Vortrag über den Einfluss August von Kotzebues auf das Werk von L. v. Beethoven. 18 EUR. Musikstudio & Galerie Paqué, Blücherstraße 14, Tel.: 0228 / 41 07 67 55

Avantgardekonzert

Sa., 29. Februar, 18:0019:30

Königswinter. Sa, 29. Feb. Mit dem Flötenquartett „VerQuer“: Katrin Gerhard, Daniel Agi, Britta Roscher und Maximilian Zelzner. 20 EUR. Vorbestellung: Michael Agi: 0 22 44 / 91 20 79. Haus Bachem, Drachenfelsstr. 4

Klavier-Werke von L. v. Beethoven, B. Bartók and F. Chopin

Sa., 21. März, 17:0019:00

Bonn. Sag, 21. März. Joanna Sochacka (Klavier) spielt Werke von L. v. Beethoven, B. Bartók and F. Chopin. 18 EUR / 10 EUR erm. (Kinder bis 12 Jahre). Musikstudio & Galerie Paqué, Blücherstraße 14, Tel.: 0228 / 41 07 67 55

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum