Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Konzert (Klassik/Kirche)

Veranstaltungen Listennavigation

Weihnachtskonzert in St. Martin

So., 20. Januar, 15:00

Bad Honnef/Selhof. So, 20. Januar. Mitwirken werden der Kinderchor „St. Martin“, der junge Chor „Jesus Voices“, der „Vesperchor“ und der Kirchenchor mit alten und neuen Weihnachtslieder. Es gibt Gelegenheit, gemeinsam mit den Chören altbekannte Weihnachtslieder zu singen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Aus Anlass des 50. Kirchweihjubiläums der kath. Kirche in Selhof, Menzenberger Straße.

Junges Forum Klassik: Kostbarkeiten aus Oper, Singspiel, Operette

So., 20. Januar, 17:00

Rheinbreitbach. So, 20. Januar. Mit „Kostbarkeiten aus Oper und Konzert“ eröffnen Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln regelmäßig das neue Veranstaltungsjahr des Förderkreises Obere Burg. In bewährter Weise leitet Frau Prof. Brigitte Lindner diesen Abend und die Pianistin Yoshiko Hashimoto übernimmt am Flügel den Part des Orchesters. VVK (18 EUR): Rosen Apotheke, Rheinbreitbach (Tel.: 0 22 24 / 7 13 54); Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef (Tel.: 0 22 24 / 7 43 62); Stoffhaus Wendel, Linz (Tel.: 0 26 44 / 24 25) Obere Burg, Schulstraße 7a

„Und die Vögel werden singen“ – Musikalische Lesung

Fr., 25. Januar, 20:00

Bad Honnef. Fr, 25. Januar. 4. Abonnementveranstaltung des Kulturrings. Mit einem Foto, das ihn am Klavier in den Trümmern des Lagers Yarmouk bei Damaskus zeigt, wurde Aeham Ahmad berühmt. Der Musiker hat ein erstes Buch veröffentlicht. Aus diesem lesen Honneferinnen und Honnefer im Wechsel mit den Liedern Aeham Ahmads vor. 19 EUR / erm. 10 EUR. Kursaal. Infos: www.kulturring-badhonnef.de

Festliches Barock: Ludwig Güttler & Leipziger Bach Collegium

Di., 29. Januar, 20:0022:00

Foto: Juliane-Njankouo Bonn. Dienstag, 29. Januar 2019 Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorsitzender der Stiftungsgesellschaft der Frauenkirche zu Dresden, für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb: Ludwig Güttler. Am Dienstag, dem 29. Januar 2019, gibt der weltberühmte Virtuose aus Sachsen in der Kreuzkirche zu Bonn ein Konzert. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Zusammen mit seinem Kammerorchester, das sich aus führenden Solisten…

Folk im Feuerschlösschen: Gwennyn & Band

So., 3. Februar, 19:00

Bad Honnef. So, 3. Februar. Die quirlige Liedermacherin aus dem äußersten Nordwesten Frankreichs präsentiert einen Querschnitt ihres umfangreichen Repertoires keltisch geprägter Folk- und Folkpopklänge. Feuerschlösschen, Rommersdorfer Str. 78. 15,– EUR / erm. 11,– EUR, bis zum 14. Lebensjahr freier Eintritt, AK + 2,50 EUR. Kartenvorbestellung: 01 76 / 63 65 43 68, VVK: Stadtinfo, Rathausplatz 1

Konzert – Live Music Now e.V.

Do., 7. Februar, 15:30

Bad Honnef. Do, 7. Februar. Es singt die Mezzosopranistin Elena Rose. Begleitet wird sie von Franziska Staubach am Klavier. Der Eintritt ist kostenfrei. Live Music Now e.V. freut sich über eine Spende. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2. Infos: 0 22 24 / 183-0

4. Abonnementkonzert – Karneval der Tiere

Sa., 9. Februar, 20:00

Rolandseck. Sa., 9. Februar. Mit Aris Argiris, Bariton, Mechthild Georg, Mezzosopran, Sabine Falter, Sopran, Manuel Lipstein, Violoncello, Rafael Lipstein, Myriam Farid und Peter Bortfeldt, Klavier u.v.a. Inspiriert vom Titel des bekannten „Karneval der Tiere“ (C. Saint-Saens) stellen wir an diesem Abend Werke vor, die unsere Mitgeschöpfe thematisieren. Sie sind zwanglos eingeladen, mit Tieraccessoires und Tierverkleidungen zum Konzert zu kommen. Die besten drei Kostüme erhalten jeweils ein Frei-Abonnement für unser sommerliches Festival. Karten: 30,– EUR / erm. 15,– EUR über Bonnticket oder Museumskasse 0 22 28 / 94 25 16, Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1

Oberkasseler Matinée mit Markus Segschneider

So., 10. Februar, 11:00

Oberkassel. So, 10. Februar. Das Konzert findet in diesem Jahr im Rahmen des „1.Bonner Fingerstyle-Festival“ statt, in dessen Rahmen im Februar weitere hochkarätige Gitarristen in Oberkassel spielen. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Romance of a Lifetime

Do., 14. Februar, 15:30

Bad Honnef. Do, 14. Februar. Das Kammermusiktrio „Sturm+Klang“ (Marie-Dorothea Wählt, Sopran, Leonard Hüster, Klavier und Florian Beste, Basstrompete) aus Bonn präsentiert Liebeslieder zum Valentinstag. Das Programm nach dem gleichnamigen Song von Kurt Weill bietet neben Liebeliedern und Arien von Händel, Mendelssohn und Fauré auch Jazzstandards wie „Night & Day“. Der Eintritt ist kostenfrei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2. Infos: 0 22 24 / 183-0

Oberkasseler Matinée mit Michael Diehl

So., 17. Februar, 11:00

Oberkassel. So, 17. Februar. Der erfahrene Musiker präsentiert sein Soloprogramm mit eigenen Stücken, zu denen er interessante und persönliche Geschichten zu erzählen weiß. Er präsentiert feinsinnige Fingerstyle-Instrumentals, technisch versiert und melodisch elegant. Das Konzert findet in diesem Jahr im Rahmen des „1.Bonner Fingerstyle-Festival“ statt, in dessen Rahmen im Februar weitere hochkarätige Gitarristen in Oberkassel spielen. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Jazz im Alten Rathaus: Werner Krotz-Vogel & Thomas Monnerjahn

Sa., 23. Februar, 20:00

Oberkassel. Sa, 23. Februar. Die zwei Bonner Gitarristen spielen Arrangements von Kolbe & Illenberger, Toto Blanke, Thijs van Leer, John McLaughlin, eigene Kompositionen und Improvisationen, und gelegentlich werden auch die Beatles zitiert. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Altes Rathaus Oberkassel, Königswinterer Str. 720

Klavierkonzert

Di., 12. März, 15:30

Bad Honnef. Di, 12. März. Tamara Serikova spielt auf dem Bechtsteinflügel. Der Eintritt ist kostenfrei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2. Infos: 0 22 24 / 183-0

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum