Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Kurs/Seminar/Workshop

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Workshop: Papiertheater gestalten

So., 26. Januar, 15:0017:00

Bonn. So, 26. Jan. Für Kinder von 10 bis 16 Jahren. In der Ausstellung entdecken wir ein wunderschönes Papiertheater zur Aufführung von Beethovens einziger Oper Fidelio. Wir gestalten unser eigenes Papiertheater und spielen Szenen aus dem Fidelio nach. 8 EUR. Infos/Anmeldung: 0228 / 9 171-243. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4

Kinderuni: Ikarus – ein merkwürdiger Name für eine Fluggesellschaft

Mo., 27. Januar, 17:0018:00

Bonn. Mo, 27. Jan. Vorlesung von Professorin Dr. Beate Hintzen, Institut für Klassische und Romanische Philologie, im Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

Workshop: Meisterzeichner

Di., 28. Januar, 15:0019:00

Bonn. dienstags, 28. Jan. Im Kunstmuseum erlernen wir das Handwerkszeug des Zeichnens, schärfen unser Sehen und üben, Dreidimensionales zeichnerisch umzusetzen. Außerdem wird es in unseren Zeichnungen um die Darstellung von Gedanken, Erlebtem und (Bilder-)Geschichten gehen. Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 10 Jahre: 15 bis 17 Uhr Jugendliche ab 11 Jahre: 17 bis 19 Uhr. 4,50 Euro (inkl. Material) Kunstmuseum, Helmut-Kohl-Allee 2, Tel.: 0228 / 77 62 60

Vegetarische Flammkuchen-Variationen

Di., 28. Januar, 18:0021:00

Unkel. Di, 28. Jan. In diesem Kurs lernen Sie, wie lecker vegetarische Küche schmeckt. Hier kann deftig geschmaust werden, es werden aber auch Variationen vorgestellt, die mit wenigen Kalorien auskommen. Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. Ca. 25 EUR. Infos/Anmeldung: VHS, Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Farben als Spiegel der Seele

Mi., 29. Januar, 19:3021:00

Oberdollendorf. Mi, 29. Jan. Was möchte im Jahr 2020 Neues gelebt werden? 25 EUR. Info/Anmeldung: Dipl.Psych. Karin Heike Stucky, Tel.: 0157 / 32 42 41 74

Englisch: Wiederholen – Aktivieren – Kommunizieren

Sa., 1. Februar, 10:0017:00

Bad Honnef. Sa, 1. Feb. Sie haben vor längerer Zeit Englisch gelernt und möchten Ihre Kenntnisse auffrischen oder Sie lernen Englisch und haben den Wunsch nach Wiederholung. 27,60 EUR. Sportzentrum Menzenberger Straße, Raum 1. Anmeldung/Infos: VHS, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Naturerleben mit allen Sinnen

So., 2. Februar, 15:0019:00

Oberdollendorf. So, 2. Feb. Ausflug für Erwachsene – Sinneswandel: „Wenn's zu  Lichtmess stürmt und schneit...“ Infos/Anmeldung: Bonnatours, Lindenstr. 21. Tel.: 0228 / 38 77 24 43

Kinderuni: Scheinbare Täuschungen in der Mathematik mit Papier, Stift und schönen Worten

Mo., 3. Februar, 17:0018:00

Bonn. Mo, 3. Feb. Vorlesung von Dr. Thoralf Räsch, Mathematisches Institut im Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

Kunst verstehen

Mo., 3. Februar, 19:0021:00

Unkel. Mo, 3. und Mo, 10. Feb. Von der frühchristlichen und byzantinischen Kunst bis zur Gotik. Referent: Hans-Peter Kröll, Architekt Dipl.-Ing. 25 EUR für 2 Abende. Ort: Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. kvhs Neuwied/Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Wege zu den eigenen Kraftquellen

Di., 4. Februar, 17:3019:30

Bad Honnef. Di, 4. Feb. Belastende und traumatische Erfahrungen können zu einem hohen Maß an Stress, innerer Unruhe, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung führen. Dann ist es gut zu wissen, wie eigene Kraftquellen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden können. 10 Treffen. Kostenfreie Vorgespräch notwendig: Frauenzentrum, Hauptstr. 20a, Tel.: 0 22 24 / 1 05 48

Naturseife und -shampoo selbst gemacht

Di., 4. Februar, 18:0021:00

Unkel. Di, 4. Feb. Bitte bringen Sie ein Geschirrtuch, Restebehälter, Silikonformen oder eine Kasten-/ Rehrückenform, einen Pürierstab, der möglichst nur für die Seifenherstellung genutzt wird sowie Getränke mit. 20 EUR zzgl. ca. 25–30 EUR Materialkosten. Ort: Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. kvhs Neuwied/Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Alpha-Omega Qi Gong

Mi., 5. Februar, 17:3019:00

Bad Honnef. Mi, 5. Feb. Lebensenergie im Fluss. Für Anfängerinnen und Erfahrene. Kann als Präventionskurs von der Krankenkasse bezuschusst werden. 8 Treffen. 96 EUR. Anmeldung/Info: Frauenzentrum, Hauptstr. 20a, Tel.: 0 22 24 / 1 05 48

Koch Seminar: Kochen für Verliebte

Mi., 5. Februar, 18:0021:00

Bad Honnef. Mi, 5. Februar. Der Volksmund weiß: „Liebe geht durch den Magen“. Und Recht hat er: Für den Partner zu kochen ist eine der schönsten Liebeserklärungen überhaupt. 3. Gänge werden gemeinsam gekocht. Eintritt: 55 EUR. Fusshöller-Beratung-Coaching-Training-Events, Ölbergstrasse 4.

Leise Stimmen, unsichtbare Pfade – Familienwanderung

Fr., 7. Februar, 17:0020:00

Oberdollendorf. Fr, 7. Feb. Gemeinsam mit uns machen Sie sich auf in den Wald und Wiesen in Dollendorf, um den verschiedenen Geräuschen des Waldes zu lauschen. Treffpunkt: Lindenstraße 21. 12 EUR/8 EUR. Ohne Anmeldung. Infos: 0228 / 38 77 24 43; www.bonnatours.de

Wertschätzende Beziehung durch gewaltfreie Kommunikation

Sa., 8. Februar, 9:0013:00

Linz a. Rhein. Sa, 8. Feb. In einem 4-stündigen Workshop lernen wir die Grundlagen des Konzepts kennen und wenden diese anhand gemeinsamer Fallbeispiele an. 20 EUR. Infos/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Monstertasche „Kamellebeutel“ nähen

Sa., 8. Februar, 10:0013:30

Königswinter. Sa, 8. Feb. Unter Anleitung können Kinder ab 7 Jahren ihre eigene Monstertasche nähen. 12,50 EUR inkl. Material. Anmeldungen: Kreativwerkstatt Patricia Krauthausen, Quirrenbacher Str. 109, Tel.: 0 22 44 / 87 56 00

Antastha Yoga Schnupperstunde

Sa., 8. Februar, 10:3012:00

Rheinbreitbach. Sa, 8. Feb. Erleben Sie, wie es ist, sich ohne Ablenkung beim Yoga nur auf sich zu konzentrieren. Das Gesundheitszentrum Bad Honnef/Rheinbreitbach kooperiert mit YogAmé. 10 EUR. Rheinblickstr. 80a, Tel.: 0 22 24 / 9 88 29 92

Kostüm-Tanzfest

Sa., 8. Februar, 14:0018:00

Ittenbach. Sa, 8. Feb. Unter der Tanzleitung von Johanna Niegl werden leichte und lustige Kreistänze getanzt, die zum sofortigen Mitmachen animieren. Mittanzen ist auch ohne Partner möglich. Bitte eine Kleinigkeit für ein gemeinsames Büffet mitbringen. 18 EUR. Infos/Anmeldung: 0 22 24 / 8 91 32. Ev. Kirche, Gemeindesaal, Kanterring.

Workshop: Instrumente bauen

So., 9. Februar, 15:0017:00

Bonn. So, 9. Feb. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren. In der Ausstellung begegnen wir den Instrumenten, die für Beethovens Kompositionen am wichtigsten waren. Im Workshop-Raum gestalten wir anschließend unsere eigenen einfachen Klangkörper und Instrumente. 6 EUR. Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4. Infos/Anmeldung: 0228 / 91 71–243

Kinderuni: Sampling. Aus alter Musik neue Musik machen

Mo., 10. Februar, 17:0018:00

Bonn. Mo, 10. Feb. Vorlesung von Professor Dr. Jens Gerrit Papenburg, Abteilung für Musikwissenschaft / Sound Studies. Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum