Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Politik und Gesellschaft

Das Insektensterben und die Notwendigkeit von Biodiversitätsmonitoring

Mi., 24. April, 19:0021:00

Bonn. Mi, 24. April. Öffentliche Vorlesung von Prof. Dr. J. Wolfgang Wägele. Universitätsclub Bonn e.V., Wolfgang-Paul-Saal, Konviktstr. 9

„Konrad Adenauer – Leben und Wirken in vier Epochen deutscher Geschichte”

Fr., 26. April

Rhöndorf. Fr, 26. – So, 28. April. Seminar mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Konrad-Adenauer-Straße 8c, Tel.: 0 22 24 / 921-0. Anmeldung: jutta.graf@kas.de

Historische Hausführung auf dem Petersberg

So., 28. April, 12:0013:00

Königswinter. So, 28. April. Erhalten Sie einen Einblick in die bewegte Geschichte des Hauses, welches viele gekrönte Häupter beherbergte sowie Zeuge wichtiger historischer Ereignisse wurde. Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Grandhotel Petersberg. Anmeldung (5 EUR p.P.): VVS, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94

Rundgang auf den Spuren Adenauers durch Rhöndorf

So., 5. Mai, 14:00

Rhöndorf. So, 5. Mai. Mit Frau Raffauf-Schäfer. Konrad-Adenauer-Straße 8c. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Tag der Städtebauförderung Stadt Unkel

Sa., 11. Mai, 10:0014:00

Unkel. Sa, 11. Mai. Begrüßung im Historischen Ratssaal durch Stadtbürgermeister. 11 Uhr Rundgang: Besichtigung verschiedener Immobilien. 13 Uhr Abschluss im Historischen Rathaus: Gedankenaustausch, Individuelle Beratung

Themenführung „Die Entstehung des Grundgesetzes – Konrad Adenauer als Präsident des Parlamentarischen Rates“

So., 12. Mai, 14:00

Rhöndorf. So, 12. Mai. Mit Herrn Voßmann. Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Ausstellungseröffnung: Im Fluss der Zeit – Jüdisches Leben an der Oder

So., 12. Mai, 15:00

Heisterbacherrott. So, 12. Mai. Die Wanderausstellung möchte zum Nachdenken und zum Gespräch zwischen den ehemaligen und heutigen Bewohnern der Region anregen und ist zugleich eine Einladung zur Neuentdeckung des deutsch-polnisch-jüdischen Kulturerbes dieser Landschaft. Vortrag der Kuratorin Dr. Magdalena Abraham-Diefenbach mit anschließender Führung. Haus Schlesien, Eichendorffsaal, Dollendorfer Str. 412

Denkfabrik Europa 2030

Mo., 13. Mai, 10:0018:00

Bonn. Mo, 13. Mai. In der Denkfabrik Europa 2030 entwickeln junge Menschen ihre Ideen und Visionen für die Zukunft der Europäischen Union. Sie arbeiten in Kleingruppen in einem offenen Prozess mit kreativen Methoden und werden dabei von vier Expertinnen und Experten unterstützt. Veranstaltung für Studierende, Auszubildende und Interessierte bis 30 Jahre. Ehemalige Landesvertretung NRW, Dahlmannstraße 2. Infos/Anmeldung: www.denkraum-soziale-marktwirtschaft.de

Denkfabrik Europa 2030 – Der Pitch

Mo., 13. Mai, 18:3022:30

Bonn. Mo, 13. Mai. Wie stellen sich junge Menschen die Zukunft Europas vor? Fünf Gruppen treten mit ihrer Vision Europa 2030 gegeneinander an. Die prominente Jury, unter anderem mit Cem Özdemir und Prof. Dr. Isabel Schnabel und das Publikum stimmen über den Sieger ab. Ehemalige Landesvertretung NRW, Dahlmannstraße 2. Infos/Anmeldung: www.denkraum-soziale-marktwirtschaft.de

Denkfabrik Europa 2030

Di., 14. Mai, 8:3014:15

Bonn. Di, 14. Mai. In der Denkfabrik Europa 2030 entwickeln junge Menschen ihre Ideen und Visionen für die Zukunft der Europäischen Union. Vorträge und Vorstellung der Gewinnergruppe des Denkfabrik-Pitches. Post Tower, Charles-de-Gaulle-Straße 20. Infos/Anmeldung: www.denkraum-soziale-marktwirtschaft.de

Zo Fooß noh Kölle jonn

Fr., 17. Mai, 8:30

Bad Honnef/Köln. Fr, 17. – So, 19. Mai. Charity Walk mit dem LIONS Club Bad Honnef für Kinder aus armutsgefährdeten Familien. Anmeldung/Infos: info@lions-bad-honnef.de

Geschichte auf zwei Rädern

Sa., 18. Mai, 9:30

Königswinter/Bonn. Sa, 18. Mai. Fahrradtour von Königwinter nach Bonn für Menschen mit Fluchtgeschichte (mindestens Sprachkenntnisse A2 Niveau) und Interessierte mit Führung im Haus der Geschichte. Kostenfrei. Anmeldung bis 6.5.: Perspektiven für das Leben e.V., Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Museumsfest im Adenauerhaus

So., 19. Mai, 10:0018:00

Rhöndorf. So, 19. Mai. Museumsfest zum Internationalen Museumstag mit zahlreichen Aktionen. Der Eintritt ist frei. Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8A

Kabarett und Politik im Pantheon

Mo., 20. Mai, 20:00

Beuel. Mo, 20. Mai. Warum gibt es nach 100 Jahren schon wieder eine Wohnungsnot? Unsere Wohngemeinschaft, bestehend aus Jürgen Becker, Konrad Beikircher, Rainer Pause, Ella Anschein, Norbert Blüm, Franz Müntefering, Günter Wallraff und der Sprecher der WG Martin Stankowski, ringen um eine Antwort. Musikalisch begleitet wird diese Mehrgenerationen-WG von der Gruppe „Grenzgänger“. 20 EUR. Pantheon, Siegburger Straße 42, Tel.: 0228 / 21 25 21

Afrika – gehört diesem Kontinent die Zukunft? Ein entwicklungspolitisches Seminar

Di., 21. Mai

Königswinter. Di, 21. – So, 26. Mai. In dem Seminar werden wir die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen analysieren, Fluchtursachen diskutieren und mit Experten über Handlungsmöglichkeiten sprechen. AZK, Johannes-Albers-Allee 3, Infos: 0 22 23 / 730

Politisches Forum: „Afrika – Kontinent der Chancen oder ohne Hoffnung?“

Di., 21. Mai, 16:00

Bad Honnef. Do, 21. Mai. Afrikaexperten Christoph Rauh, Unterabteilungsleiter Afrika im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, und Klaus Thüsing, Gründer und Vorsitzender des Deutschen Afrika-Zentrums in Bonn, diskutieren über die aktuellen Probleme in Afrika und die Perspektiven für die künftige Entwicklung. Der Eintritt ist kostenfrei. Infos: 0 22 24 / 183-0, Parkresidenz, Am Spitzenbach 2

Dreißigjähriger Krieg, Westfälischer Frieden und Syrien-Krieg

Do., 23. Mai, 19:0021:00

Bonn. Do, 23. Mai. Historische Friedens- und Konfliktforschung aktuell. Referent: Prof. Dr. Michael Rohrschneider. Universitätsclub Bonn e.V., Konviktstr. 9, Josef-Schumpeter-Raum.

70 Jahre Bundesrepublik Deutschland

Fr., 24. Mai

Rhöndorf. Fr, 24. – So, 26. Mai. Seminar mit der Konrad-Adenauer-Stiftung. Konrad-Adenauer-Straße 8c. Anmeldung: jutta.graf@kas.de

Auf ins Rathaus! Vorbereitung auf die Kommunalwahlen 2019/2020

Mo., 27. Mai

Königswinter. Mo, 27. – Mi, 29. Mai. In abwechslungsreichen Seminareinheiten lernen Sie in Form von Vorträgen und verschiedenen Workshops wesentliche rechtliche Grundlagen kennen, setzen sich mit sozialpolitischen und Arbeitnehmerthemen auseinander und erfahren, wie Sie Ihre Ziele umsetzen können und die Ergebnisse noch dazu richtig kommunizieren. AZK, Johannes-Albers-Allee 3, Infos: 0 22 23 / 730

Dia-Vortrag „Kuba – Karibikinsel im Umbruch“

Di., 28. Mai, 15:30

Bad Honnef. Di, 28. Mai. Der Lateinamerika-Kenner Wolfgang Senft ist tief in die Kultur der Kubaner eingetaucht, hat bei Einheimischen gewohnt, Tabakbauern und Fischer bei der Arbeit begleitet. Das Resultat ist eine authentische Reportage mit eindrucksvollen Bildern und spannenden Geschichten von lähmendem Sozialismus,  beeindruckender Natur und überschäumender Lebensfreude der Menschen. Eintritt frei. Parkresidenz Bad Honnef, Am Spitzenbach 2

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum