Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen › Politik und Gesellschaft

Veranstaltungen Listennavigation

Themenführung „Konrad Adenauer und Unkel“

So., 24. Februar, 11:00

Rhöndorf. So, 24. Februar. 11.00 und 14.00 Uhr. Mit Herrn Ruland (bei etwaiger Überbuchung der Sonntagsführungen ist ein Zusatztermin am Vortag – Samstag, 23. Februar – um 14.00 Uhr möglich). Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Einführung in den Islam: Muslime verstehen

Mi., 6. März, 14:00

Königswinter. Mi, 6. bis Fr, 8. März. Damit die Integration dieser Menschen gelingen kann, ist eine konstruktive und ehrliche Auseinandersetzung mit der islamischen Tradition, Geschichte und den religiösen Alltagspraktiken notwendig. Außerdem beschäftigen wir uns mit den Hintergründen islamistischer Radikalisierung. Exkursion zum Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V. sowie zu der Zentralmoschee in Köln. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3. Anmeldung: 0 22 23 / 73-167

Buchvorstellung: „Republik der Angst. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik“

Di., 12. März, 19:30

Bonn. Di, 12. März. Der Autor diskutiert die Auswirkungen dieser Angstgeschichte auf die politische Kultur der Berliner Republik. Autor Prof. Dr. Frank Biess (University of California, San Diego) im Gespärch mit Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred G. Schmidt (Universität Heidelberg). Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14. Anmeldung: acri@hdg.de.

Glaube und Leben – Muslimischer Alltag in Deutschland

Do., 14. März, 19:0020:30

Oberpleis. Do, 14. März. Der Vortrag bietet erste Basisinformationen zu Glaube und Leben der zweitgrößten Religionsgemeinschaft hierzulande. Im Anschluss ist Raum für Nachfragen und den gemeinsamen Austausch. Kostenfrei. Anmeldung: 0 22 44 / 889-207 und -208. Rathaus Oberpleis, Sitzungssaal, Dollendorfer Straße 39

Krise der Demokratie – Brauchen wir eine neue Ethik des Politischen?

Do., 14. März, 19:30

Bonn. Do, 14. März. Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Huber im Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14. Um Anmeldung unter Tel.: 0 22 24 / 921-101 bzw. info@adenauerhaus.de wird gebeten.

„Integriert doch erst mal uns“

Do., 14. März, 20:0021:30

Bad Honnef. Do, 14. März. Vortrag: Warum viele Menschen (nicht nur) in Ostdeutschland der Integration von Migranten skeptisch oder ablehnend gegenüber stehen. Ort: Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16. Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Wildniswanderung zur Löwenburgruine

So., 17. März, 10:0012:00

Königswinter. So, 17. März. Wanderung mit Förster Marc Redemann. Auf dem Weg erfahren wir etwas zur Geologie des Berges, zur Historie der Burg und vor allem etwas über die interessanten Waldgesellschaften zu Füßen der Löwenburg. Anmeldung/Infos: Verschönerungsverein Siebengebirge, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94.

Europa – Brexit und die Folgen für Europa

Mo., 18. März, 14:0014:30

Königswinter. Mo, 18. bis Fr, 22. März. Das Seminar führt in die aktuellen europäischen Debatten ein. Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3. Infos/Anmeldung: 0 22 23 / 73-119

Waldspaziergang: Das Rhöndorfer Tal

So., 24. März, 14:00

Königswinter. So, 24. März. An vielen Stellen sind Spuren früherer Landwirtschaft, Gesteinsabbau mit zugehörigen Abfuhrwegen oder Waldnutzungen wie der Köhlerei noch heute erkennbar. Sie stehen im Mittelpunkt der Wanderung und sind spannende Ausgangspunkte, um den Wandel der Landschaft zu rekonstruieren. Anmeldung bis 22. März: Siebengbirgsmuseum, Tel.: 0 22 23 / 37 03

„Geben und Nehmen“ stellt sich vor

Mi., 27. März, 19:0020:30

Königswinter. Mi, 27. März. Die Mitglieder vom Zeit-Tauschring „Geben und Nehmen“ helfen sich im Rahmen ihrer Fähigkeiten gegenseitig. Jedes Mitglied bietet Hilfeleistungen an und jedes Mitglied kann diese Hilfen in Anspruch nehmen.
Und alles ohne Geld. Der Verein vermittelt. Kostenfrei. Haus Bachem – Sitzungssaal, Drachenfelsstraße 4. Infos/Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Inklusion in der Schule

Do., 28. März, 14:00

Königswinter. Do, 28. – Fr, 29. März. Gut gedacht, schlecht gemacht. Eine Bilanz mit Perspektive für Verbesserungen. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3. Ab 100 EUR. Info/Anmeldung: 0 22 23 / 73-167

Freiwilliges Engagement/Ehrenamt … ist das etwas für mich?

Do., 28. März, 18:3020:00

Bad Honnef. Do, 28. März. Der Informationsabend soll eine Hilfe sein, die eigenen Erwartungen und Wünsche zu erkunden. Die Freiwilligen-Agentur im Rhein-Sieg Kreis wird Ihnen einige Aufgabenfelder und konkrete Tätigkeiten im Rhein-Sieg-Kreis aus ihrer Engagementbörse vorstellen. Kostenfrei. Anmeldung/Infos: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208. Sportzentrum Menzenberger Straße, Raum 2

Einführung in die wertschätzende gewaltfreie Kommunikation

Sa., 30. März, 10:00

Oberkassel. Sa, 30. März. „Menschen tun nie etwas anderes, als sich mit Strategien die Ihnen in dem Moment geeignet erscheinen, ihre BEDÜRFNISSE zu erfüllen.“ (Marshal B. Rosenberg). Dieser Workshop ermöglicht es, die wertschätzende gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg kennenzulernen und anhand von eigenen Beispielen zu üben. Unterstützend werden Übungen aus dem Yoga genutzt, die auflockern und eine entspannte Kommunikation erleichtert. 80 EUR. Anmeldung: 0228 / 9 65 43 56. Kulturzentrum Altes Rathaus, Königswinterer Straße 720

Politisches Abendforum im AZK

Mo., 8. April, 17:3020:30

Königswinter. Mo, 8. April. U-Boot-Kapitän, Widersacher Hitler, streitbarer Pazifist – Portrait von Martin Niemöller. Kostenfrei. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Infos/Anmeldung: 0 22 23 / 73-119

Wer oder was ist der Mensch? Menschenbilder heute

Mi., 10. April, 14:00

Königswinter. Mi, 10. – Fr, 12. April. Die Frage, wer oder was der Mensch ist, wird seit Jahrhunderten diskutiert. Je nach religiöser oder politischer Grundhaltung fallen die Antworten dabei ganz unterschiedlich aus. AZK, Johannes-Albers-Allee 3. Ab 140 EUR. Infos: 0 22 23 / 73-167

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum