Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Politik und Gesellschaft

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Das Pfarrarchiv Unkel und seine (verborgenen) Schätze

Do., 27. Februar, 19:3020:30

Unkel. Do, 27. Feb. Der Referent Josef van Elten wird einen Überblick über die im Unkeler Pfarrarchiv liegenden Quellen bieten, aber auch über Unkels Grenzen hinausblicken und erläutern, welche Möglichkeiten historischer Forschung in den kirchlichen Archiven schlummern. Einlass ab 19:00 Uhr, Eintritt frei. Gästehaus Korf, Willy-Brandt-Platz

Die Arktis verschwindet!

Di., 3. März, 19:0020:30

Bonn. Di, 3. März. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft lädt herzlich zum Vortrag der Meteorologin Prof. Dr. Susanne Crewell „Die Arktis verschwindet! Wie wir der Eisschmelze auf die Spur kommen“ ein. Eintritt frei. Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45

Rhöndorfer Ökumenische Gespräche 2020

Mi., 4. März, 19:3021:30

Rhöndorf. Mi, 4. März. Unter dem Gesamtthema „Wollen wir so leben? – Bröckelnde Strukturen“ sprechen Stud.-Dir. a.D. Armin Ritter und Annette Hillebrand zum Thema „Die Familie“. Pfarrzentrum von St. Marien Rhöndorf, Frankenweg 127.

Lichtmarsch des Tierschutz Siebengebirge

Sa., 7. März, 18:3020:00

Unkel. Sa, 7. März. Mit einem stillen Umzug möchte der Tierschutz Siebengebirge  auf die vielen traurigen Tier-Schicksale aufmerksam machen und lädt zum Lichterumzug nach Unkel ein. Treffen an der Grillhütte ‚Im Gerhardswinkel‘. Bitte ein Licht in Form von LED-Kerzen oder Taschenlampen mitbringen. Nach einer Wanderung durch Unkel von ca. einer Stunde endet die stille Demonstration wieder an der Grillhütte. Dort erwarten die Teilnehmer warme Getränke und heißen Suppen.

Die Welt retten – wie geht das?

Mo., 9. März, 17:0018:30

Linz a. Rhein. Mo, 9. März. Nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, CO-2-Steuer; Begriffe, die von Schlagworten zur politischen Herausforderung an die Weltgemeinschaft geworden sind. Was können wir und die Politik tun? 3 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Linz, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Rhöndorfer Ökumenische Gespräche 2020

Mi., 11. März, 19:3021:30

Rhöndorf. Mi, 11. März. Unter dem Gesamtthema „Wollen wir so leben? – Bröckelnde Strukturen“ spricht Pfarrer Thorsten Kürbis zum Thema „Die Kirche“. Pfarrzentrum von St. Marien Rhöndorf, Frankenweg 127.

Den Generationendialog gestalten – Soziales Klima in der Gesellschaft stärken

Fr., 13. März

Königswinter. Fr, 13. – So. 15. März. Die Wissenschaft sieht das Alter nicht nur unter negativen Vorzeichen, sondern als Chance und Herausforderung für alle Generationen. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Sekretariat: 0 22 23 / 73-167

Brigitte Glaser liest aus ihrem Roman „Rheinblick“

Fr., 13. März, 19:0020:30

Rheinbreitbach. Fr, 13. März. In ihrem Roman „Rheinblick“ geht es um das Bonner Polittheater im Jahr 1972. Und, na klar, um den auf den Venusberg um seine Stimme kämpfenden Willy Brandt, die er in der Wahlnacht verloren hatte. Willy-Brandt-Forum (WBF), Willy-Brandt-Platz 5. Karten (10 EUR) sind erhältlich im Willy-Brandt-Forum und in der Buchhandlung Werber (Hauptstr. 40, Bad Honnef).

Rhöndorfer Ökumenische Gespräche 2020

Mi., 18. März, 19:3021:30

Rhöndorf. Mi, 18. März. Unter dem Gesamtthema „Wollen wir so leben? – Bröckelnde Strukturen“ spricht Michael Lingenthal zum Thema „Der Staat“. Pfarrzentrum von St. Marien Rhöndorf, Frankenweg 127.

Politik am Mittag: „Wie christlich ist Europa?“

Mo., 23. März, 13:0015:00

Königswinter. Mo, 23. März. Ein Blick auf die realen Verhältnisse fernab nostalgischer Verklärtheit wirft der ehemalige ZDF-Auslandskorrespondent Klaus Prömpers. Ein Imbiss und Getränke stehen ab 11.30 Uhr bereit. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Sekretariat: 0 22 23 / 73 - 119

Bewegte Zeiten durch Digitalisierung, Globalisierung und eine veränderte Demografie

Mo., 23. März, 14:00

Königswinter. Mo, 23. – Fr, 27. März. Das Seminar richtet sich an Interessierte, die Politik vor Ort gestalten oder zumindest beeinflussen möchten. Wir freuen uns auf aktive Kommunalpolitikerinnen und -politiker. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Tel.: 0 22 23 / 730

Green Deal, Klimaschutz und regionale Herausforderungen

Fr., 27. März, 19:0020:30

Bad Honnef. Fr, 27. März. Vortrag von Frau Dr. Beate Kummer mit anschließender Diskussion. Veranstaltung der Wählergemeinschaft DIE GRÜNEN Bad Honnef. Eintritt frei. Zum Küfer Jupp, Rommersdorfer Str. 24

„Die Farm der Tiere“

Fr., 27. März, 19:30Sa., 28. März, 21:00

Niederdollendorf. Fr, 27. und Sa, 28. März. Das Frauentheater Bonn präsentiert das Stück „Die Farm der Tiere“ (George Orwell) in einer bearbeiteten Fassung. Eintritt frei. Gemeindehaus der ev. Kirche in Niederdollendorf, Friedenstr. 31

Philosophisches Café Schloss Hagerhof

Di., 12. Mai, 19:0021:00

Bad Honnef. Di, 12. Mai. Unter der fachlichen Leitung des Philosophischen Praktikers Markus Melchers können Schüler und Bürger der Stadt Bad Honnef in angeregter Gesprächsatmosphäre diskutieren. Das Thema lautet: „Orient und Okzident“. Eintritt frei. Bibliothek Schloss Hagerhof.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum