Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Besser, leichter und angenehmer sitzen – im Büro und überall

Di., 13. April, 19:0020:15

Online. Di, 13. April – Di, 18. Mai. Dr. Moshé Feldenkrais entwickelte eine Methode, in der das aufmerksame Wahrnehmen von alltäglichen Bewegungen zu einem organischen Lernprozess führt. Durch sanfte, bewusst ausgeführte Bewegungen entwickeln sich Alternativen für die Haltung sowie Abläufe und damit ein neues, starkes Körperbild. Die Qualität der Bewegungen verbessert sich, weil das Nervensystem neue Muster bilden kann. 32,50 EUR. Kurs-Nr. 211-30210B. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

Yoga für Schwangere – Online

Mi., 14. April, 17:0018:10

Online. Mi, 14. April – Mi, 19. Mai. 5 Termine mittwochs. Ausgewählte Übungen fördern die Flexibilität im Beckenbodenbereich und sind daher auch eine optimale Geburtsvorbereitung. Stephanie von Eisenhart, Yogalehrerin, Tanz- und Bewegungstherapeutin und Entspannungspädagogin, leitet das sanfte Yoga behutsam an. Tipps für schöne Entspannungsmomente zu Hause hält sie ebenso bereit. 33,50 EUR. Kurs-Nr. 211-30120B. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

Meditation Ein Weg zur tiefen Entspannung und Selbsterfahrung

Fr., 16. April, 18:3020:00

Online. Fr, 16. April. Sie möchten das Meditieren kennenlernen, um den Herausforderungen des Alltags besser begegnen zu können? Dann sind Sie in diesem Meditationsworkshop genau richtig. Der Unterricht findet über die Online-Plattform Zoom Cloud Meetings statt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten zum Kursraum. Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop oder ein Tablet mit Kamera und Ton und eine stabile Internetverbindung. 7,80 EUR. Kurs-Nr. 211-30210B. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

Heilpflanzen erleben und erkennen

Mo., 19. April, 19:0021:15

Online. Mo, 19. April. In diesem Online-Vortrag werden sie verschiedene Mittel und Zubereitungen aus der Heilpflanzenkunde, der Aromatherapie, der Bachblüten-Therapie und der Homöopathie für Ihre Hausapotheke kennenlernen. Wir sprechen über geeignete Dampfbäder, und es werden diverse Gerätschaften wie z. B. Inhalator und Augenbadewanne näher erklärt. 9,90 EUR. Kurs-Nr. 211-30426. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

Faszien-Yoga – Online

Mo., 19. April, 19:1520:15

Online. Mo, 19. April – Mo, 17. Mai. Das Faszien-Yoga nach Liebscher & Bracht stammt ursprünglich aus der Schmerztherapie. Die daraus resultierenden Erfahrungen wurden zu Übungsreihen, den sogenannten Flows, weiterentwickelt. Diese sind so aufeinander abgestimmt, dass sie möglichst viele Bewegungswinkel Ihres Körpers erreichen. 26 EUR. Kurs-Nr. 211-30230C. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

König Friedrich Wilhelm I. und der preußische Mythos

Mi., 21. April, 19:3021:00

Online. Mi, 21. April. Friedrich Wilhelm I. von Preußen traumatisierte seinen Sohn, verprügelte seine Töchter, demütigte seine Beamten, verabscheute die Gelehrten, verachtete den Adel, verspottete die Frauen, war legendär geizig und detailversessen, rauchte, trank, fluchte und tobte, hielt aber peinlich auf Sauberkeit, Drill und strengste Frömmigkeit. Im preußisch-deutschen Nationalmythos des 19. und 20. Jahrhunderts gilt er dagegen als „Erzieher des deutschen Volkes zum Preußentum“. Online-Vortrag von Prof. Barbara Stollberg-Rilinger ist Historikerin und Rektorin des Wissenschaftskollegs zu Berlin. Kostenfrei. Kurs-Nr. 211-10413. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

Neonazis und Antisemitismus: Wie groß ist die Gefahr von rechts?

Di., 27. April, 19:3021:00

Online. Di, 27. April. Beleidigungen von und Attacken auf jüdische Mitbürger, rechtsextreme Netzwerke bei der Polizei und eine Partei im Bundestag, die in großen Teilen nicht mehr demokratisch, sondern längst selbst rechtsextrem ist. Alexandra Föderl-Schmid und Annette Ramelsberger sprechen darüber, was Deutschland, seine Justiz und vor allem seine Sicherheitsbehörden tun müssen, um rechte Extremisten konsequent zu verfolgen, auch in den eigenen Reihen. Kostenfrei. Kurs-Nr. 211-10414. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

Meditation – Ein Weg zur tiefen Entspannung und Selbsterfahrung

Fr., 30. April, 18:3020:00

Online. Fr, 30. April. An diesem Abend trainieren Sie durch Meditation und Achtsamkeit Ihren Geist, um innere Ruhe und einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu erlernen. Sie üben, negative Gedankenmuster durch positive zu ersetzen. 7,80 EUR. Kurs-Nr. 211-30160D. Anmeldung: VHS, Tel: 0 22 41 / 30 97 0; www.vhs-rhein-sieg.de/

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum