Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Themenführung: „Adenauer, Israel und das Judentum“

So., 26. Januar, 14:0015:00

Rhöndorf. So, 26. Jan, 14.00 Uhr. An Weihnachten 1959 schändeten Rechtsradikale die wenige Monate zuvor eröffnete Kölner Synagoge. In einer Rundfunkansprache betonte der Bundeskanzler: „In dem deutschen Volke hat der Nationalsozialismus, hat die Diktatur keine Wurzel, und die wenigen Unverbesserlichen, die noch vorhanden sind, werden nichts ausrichten. Dafür stehe ich ein.“ Anlässlich des 60. Jahrestags dieser Ereignisse wird Viktoria Klaucke über Konrad Adenauers persönlichen Bezug zum Judentum und seine Politik gegenüber Israel informieren. Das Angebot ist kostenlos. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234. Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8c

Nikotinentwöhnungsprogramm

So., 26. Januar, 15:0016:30

Rheinbreitbach. So, 26. Januar 2020, 15.00 – 16.30 Uhr. Unverbindliche Informationsveranstaltung. Ganzheitliches Gesundheitszentrum, Rheinblickstr. 80a, Tel.: 0 22 24 / 9 88 29 92

Fällt leider aus: Klavierabend

So., 26. Januar, 17:0019:00

Bad Honnef. So, 26. Jan. Benefizkonzert für den Steinway-Flügel des Siebengebirgsgymnasiums. Thomas Solzbacher spielt Werke von Bach, Beethoven und Chopin. Siebengebirgsgymnasium, Rommersdorfer Str. 78-82

„Sing doch ene met“ in Aegidienberg

Do., 30. Januar, 20:0022:00

Aegidienberg. Do, 30. Jan. Gemeinsam singen und schunkeln! Wirtshaus Aegidienberg, Bungertstraße 2

Englisch: Wiederholen – Aktivieren – Kommunizieren

Sa., 1. Februar, 10:0017:00

Bad Honnef. Sa, 1. Feb. Sie haben vor längerer Zeit Englisch gelernt und möchten Ihre Kenntnisse auffrischen oder Sie lernen Englisch und haben den Wunsch nach Wiederholung. 27,60 EUR. Sportzentrum Menzenberger Straße, Raum 1. Anmeldung/Infos: VHS, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Literatur-Kaffee „Biografien“

Sa., 1. Februar, 16:0018:00

Aegidienberg. Sa, 1. Feb. Was haben Dirk Nowitzki, Marie Antoinette, Archie Ferguson und Wilson Bentley gemeinsam? – Alle haben ein (oder mehrere...) Leben geführt und damit Menschen, die sich mit ihren Biografien auseinandergesetzt haben, begeistert. 10 EUR, inkl. „Kaffee satt“ und 1 Stück Kuchen. Café Schlimbach, Aegidiusplatz 5. Anmeldung unter 0 22 24 / 1 22 99 44.

Immer dasselbe? Sechs Mariendarstellungen aus fünf Jahrhunderten Teil 2

Sa., 1. Februar, 16:0017:00

Bad Honnef. Sa, 1. Feb. Während der Führungen werden Details präsentiert, die sich nicht direkt dem Auge des Betrachters zeigen. Treffpunkt: Unter dem Sterngewölbe. Eintritt frei. Pfarrkirche Johann Baptist.

Klavierabend

So., 2. Februar, 17:0018:30

Bad Honnef. So, 2. Feb. Nico Köhs (Leiter der Kantorei) spielt  Werke von Bach, Schumann, Liszt und anderen auf dem Klavier. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Ev. Kirche, Luisenstraße

Gorbatschow & Freund – Klassische Saitensprünge

Di., 4. Februar, 15:3017:00

Bad Honnef. Di, 04. Februar. Ein atemberaubendes Klangfest mit einer unvorstellbaren Virtuosität und Spielfreude. Es werden Originalkompositionen für Balalaika und Klavier sowie Werke aus der Geigenliteratur gespielt. Eintritt frei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2, Tel.: 0 22 24 / 18 30

Wege zu den eigenen Kraftquellen

Di., 4. Februar, 17:3019:30

Bad Honnef. Di, 4. Feb. Belastende und traumatische Erfahrungen können zu einem hohen Maß an Stress, innerer Unruhe, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung führen. Dann ist es gut zu wissen, wie eigene Kraftquellen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden können. 10 Treffen. Kostenfreie Vorgespräch notwendig: Frauenzentrum, Hauptstr. 20a, Tel.: 0 22 24 / 1 05 48

Alpha-Omega Qi Gong

Mi., 5. Februar, 17:3019:00

Bad Honnef. Mi, 5. Feb. Lebensenergie im Fluss. Für Anfängerinnen und Erfahrene. Kann als Präventionskurs von der Krankenkasse bezuschusst werden. 8 Treffen. 96 EUR. Anmeldung/Info: Frauenzentrum, Hauptstr. 20a, Tel.: 0 22 24 / 1 05 48

Seniorensingen der AWO Bad Honnef

Do., 6. Februar, 14:3017:00

Bad Honnef. Do, 6. Feb. Nach Kaffee und Kuchen werden unter dem Motto: „Als Adam hat gesündigt...“ lustige Lieder gesungen, die Rudi Kühlem mit der Gitarre begleitet. Elterncafé, Menzenbergerstr. 97.

„Sing doch ene met“ in Bad Honnef

Do., 6. Februar, 19:3022:00

Bad Honnef. Do, 6. Feb. Gemeinsam singen und schunkeln! Eintritt frei. Gaststätte Vierkotten, Markt 1

Zeughaus „raderdoll“

Fr., 7. Februar, 19:0023:30

Bad Honnef. Fr, 7. Feb. Karnevals-Tanzparty mit Live-Musik. AK 10 EUR/VVK (Brunnencafé Bad Honnef) 8,50 EUR. Zeughaus der Löstige Geselle, Bergstr. 21.

Antastha Yoga Schnupperstunde

Sa., 8. Februar, 10:3012:00

Rheinbreitbach. Sa, 8. Feb. Erleben Sie, wie es ist, sich ohne Ablenkung beim Yoga nur auf sich zu konzentrieren. Das Gesundheitszentrum Bad Honnef/Rheinbreitbach kooperiert mit YogAmé. 10 EUR. Rheinblickstr. 80a, Tel.: 0 22 24 / 9 88 29 92

Ramba Zamba Pänz und Party

Sa., 8. Februar, 14:0018:00

Bad Honnef. Sa, 8. Feb. Haus Rheinfrieden, Frankenweg 70

3. Abonnementkonzert: Himmlische Harfe

Sa., 8. Februar, 20:0021:30

Bad Honnef. Sa, 8. Feb. Joel von Lerber (Harfe) spielt Werke von Bedrich Smetana (Moldau), Manuel de Falla (spanischer Tanz), Nino Rota, Peter I. Tchaikovsky und François Connesson. 19 EUR/erm. 10 EUR. Kapelle im Wohnprojekt Wolke 7, Wilhelmstr. 5

Informationsveranstaltung Geburtshilfe

So., 9. Februar, 11:0014:00

Bad Honnef. So, 9. Feb. Informationen, Kreißsaalführungen. Treffpunkt Cafeteria im Erdgeschoss. Anmeldung ist nicht erforderlich. Cura Krankenhaus, Schülgenstr. 15

Wenn sich de Famillich triff

So., 9. Februar, 14:0017:00

Bad Honnef. So, 9. Feb. Familiensitzung des Festkomitees Bad Honnefer Karneval im Saal Kaiser, Selhof

Folk im Feuerschlösschen: Gerd Schinkel Trio

So., 9. Februar, 18:0020:30

Bad Honnef. So, 9. Feb. Politische Lieder aus 5 Jahrzehnten – ein Soundtrack der sozialen Bewegungen. Vorprogramm: Carsten Sieck mit seinem Projekt „From the sea a hero“. Feuerschlösschen, Rommersdorfer Str. 78. 15,– EUR / erm. 11,– EUR, bis zum 14. Lebensjahr freier Eintritt, AK + 2,50 EUR. Kartenvorbestellung: 01 76 / 63 65 43 68, VVK: Stadtinfo, Rathausplatz 1

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum