Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Königswinter

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Eine astronomische Beobachtung auf dem Drachenfelsplateau

Sa., 21. September, 20:0022:30

Königswinter. Sa, 21. Sept. Die Sternwarte Siebengebirge e.V. aus Bad Honnef baut ihre mobilen Teleskope, darunter auch das große „DrachenAUGE“, für eine astronomische Beobachtung des Sternenhimmels auf dem Drachenfelsplateau auf. Mitglieder des Vereins moderieren die Veranstaltung und beantworten Fragen. Anmeldung erforderlich bis 19. Sept.: anmeldung@sternwarte-siebengebirge.de. Nur bei klarer Sicht durchführbar, bei schlechter Sicht erfolgt eine Absage. Max. 50 Personen, kostenfrei, Spenden sind willkommen.

La Langage des Fleurs – Die Sprache der Blumen

Sa., 21. September, 21:0022:00

Königswinter. Sa, 21. Sept. Anlässlich des 200. Geburtstags erklingen die subtilen Blumen-Lieder des Zyklus „Le Langage des Fleurs“ von Offenbach im Spiegel französischer Lieder von Milhaud, aber auch von R. Strauss und Schubert. Eintritt: (VK)16 EUR, (AK)18 EUR. Haus Bachem.

Sieben-Berge-Wanderung

So., 22. September, 9:00

Königswinter. So, 22. Sept. Unsere Route führt über Drachenfels, Geisberg, Löwenburg, Oelberg, Wasserfall, Rosenau, Nonnenstromberg und Petersberg. Unterwegs erfahren Sie alles Wissenswerte über Natur und Geschichte der verschiedenen Berge. Teilnahme für geübte Wanderer, Getränke und Verpflegung mitbringen. Treffpunkt: Eingang Nachtigallental. Max. 25 Personen. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: 0 22 43 / 84 79 06

Indian Summer im Siebengebirge

So., 22. September, 11:0016:00

Königswinter. So, 22. Sept. Auf unserer Rundwanderung bei mittlerem Gehtempo werden wir an ausgesuchten Plätzen erhabene Landblicke in den schönsten Spätsommerfarben des Waldes genießen. 15 km Wegstrecke, steiler Aufstieg am Anfang. Max. 20 Personen. Kostenfrei. Treffpunkt: Bahnhof. Anmeldung erforderlich: 0228 / 7 48 23 03

Fest der Fantasie

So., 22. September, 11:0018:00

Königswinter. So, 22. Sept. Fantastische Wesen bevölkern die Drachenburg begleitet von wunderbaren Klängen. Mit kulinarischer Unterstützung. 5 EUR ermäßigter Eintritt pro Person

Workshop – Glasur aus Trachyt mit Veronika Dietz

So., 22. September, 13:0015:00

Königswinter. So, 22. Sept. Lernen Sie wie Sie es selber zu einer Glasur verarbeiten und auf von uns vorgefertigter Keramik anwenden können. 25 EUR. Anmeldung: Töpferei Dietz, Rheinallee 17, Tel.: 0 22 23 / 2 32 02

Route Natur:Kultur

So., 22. September, 14:0018:00

Königswinter. So, 22. Sept. Eingerahmt vom Besuch im Siebengebirgsmuseum und der neuen Dauerausstellung der Stiftung Naturschutzgeschichte in Schloss Drachenburg führt die Wanderung zu Schauplätzen des Landschaftswandels am Drachenfels, im Nachtigallental und am Ufer des Rheins. Max. 20 Personen. Kostenfrei. Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Präventionskurs „Tai Chi – 8er-Form“

Mo., 23. September, 17:0018:00

Stieldorf. Mo, 23. Sept. Ziel der beiden Präventionskurse mit 11 Terminen ist es, die Tai Chi-8er-Form als Bewegungsmeditation zur Entspannung und zur Kultivierung von Achtsamkeit, Ganzheitlichkeit, Zentrierung und Erdung zu erlernen. Stieldorf, Pfarrsaal St. Margareta, An der Passionshalle 6. 132 EUR. Anmeldung: 0 22 24 / 98 94 456

Tai Chi-Präventionskurs „Fünf Räder“

Di., 24. September, 17:3018:30

Königswinter. Di, 24. Sept. Die kostenlose Schnupperstunde weist auf den Präventionskurs „Fünf Räder“ hin, der am Dienstag, 1.10., startet. Ernst-Rentrop-Haus, Grabenstr. 22, Infos/Anmeldung unter 0 22 24 / 98 94 456

Lesung: Das sagenhafte Siebengebirge

Di., 24. September, 18:0020:00

Königswinter. Di, 24. Sept. Die seit Jahrhunderten überlieferten Geschichten des Siebengebirges, die von WDR-Sprecher Makke Schneider gelesen werden, lassen uns eintauchen in die sonderbare Welt vorchristlichen Glaubens. 3 EUR. Anmeldung erforderlich: 0 22 41 / 13 23 36. Nibelungenhalle, Drachenfelsstr. 107

1969 – Die neue Stadt Königswinter entsteht

Di., 24. September, 19:00

Königswinter. Di, 24. Sept. Der Vortrag von Dr. Ansgar Klein beschreibt die Gründe und die Umsetzung der kommunalen Neuordnung sowie die Entwicklung der Stadtgeschichte bis heute. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16

Die Eltern als Medienlotsen

Di., 24. September, 19:0020:30

Stieldorf. Di, 24. Sept. Der Elternabend richtet sich an interessierte Eltern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Kostenfrei. Kath. Kindertagesstätte St. Margareta, Oelinghovener Straße 24, Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207

Obstanbau im Schnitzenbusch

Mi., 25. September, 18:0019:00

Königswinter. Mi, 25. Sept. Der Vortrag von Dr. Christiane Lamberty über den einstigen Obstanbau und die Obstverarbeitung am Rande von Dollendorf wird mit einer Verkostung typischer Anbauprodukte abgerundet. Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16

Spannende Rallye über die 3. Kapellen-Schleife

Do., 26. September, 11:0017:00

Königswinter. Do, 26. Sept. Durch lichte Wälder, Bachtäler und über die ausblickreichen Flanken des Hühnerbergs, wo noch heute Basalt abgebaut wird und auch noch ein intaktes Förderband besichtigt werden kann, führt uns der eindrucksvolle Rundweg. Nebenbei passieren wir die beiden Kapellen in Sandscheid und Quirrenbach. Kostenfrei. Treffpunkt: Parkplatz Gräfenhohn. Anmeldung erforderlich: 0 22 41 / 13 23 36

Sind Landschaften (auch) Spiegelbilder sozialer Verhältnisse?

Do., 26. September, 19:0019:45

Königswinter. Do, 26. Sept. Was sagen uns Ernst Rudorffs Landschaftsschutzbestrebungen heute noch? Was auf den ersten Blick romantisierend wirkte, war letztlich nichts anderes als die Forderung der Restitution einer ständischen Gesellschaftsordnung. Der Vortrag problema-tisiert, welche Folgen ein solcher Ansatz für den Kulturlandschaftsschutz – auch heute noch – hat. Kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Zur historischen Kulturlandschaft „Siebengebirge“ – aus der Sicht der Denkmalpflege

Do., 26. September, 19:4520:15

Königswinter. Do, 26. Sept. Vortrag mit Fotos und Karten. Die markante Form des Gebirges und sein geologischer Aufbau mit einer Vielzahl von Kleinräumen haben im Laufe der Jahrhunderte immer wieder spezifische Nutzungen begünstigt. Hiervon zeugen zahlreiche bauliche Anlagen, Flächen und Strukturen. Im Anschluss ist Zeit für eine Diskussion. Kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Workshop – Flötenbau mit Said Azarlee

Fr., 27. September, 15:0018:00

Königswinter. Fr, 27. Sept. Stellen Sie in Anleitung eines erfahrenen Instrumente-Bauers Ihre eigenen Flöten her. 30 EUR. Anmeldung: Töpferei Dietz, Rheinallee 17, Tel.: 0 22 23 / 2 32 02

Wilde und nützliche Tiere im Park Härle

Fr., 27. September, 16:0022:00

Oberkassel. Fr, 27. Sept. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch den idyllischen Park lernt man an mehreren Stationen typische, seltene und nützliche Tiere kennen: Fledermäuse, Gelbbauchunken, Wild- und Honigbienen, Hirschkäfer und vieles mehr! Treffpunkt: Büchelstraße 59. Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfrei.

Selbst ist die Frau – Heimwerken für Anfängerinnen

Sa., 28. September, 10:0017:00

Königswinter. Sa, 28. Sept. In diesem intensiven Workshop lernen Sie den sicheren Umgang mit den wichtigsten Elektrowerkzeugen für Ihr Zuhause. Haben Sie ein spezielles „Heimwerkerproblem“, so kann dies hier gerne besprochen werden. 27,60 EUR. Gesamtschule Oberpleis, Werkraum, Dollendorfer Str. 64. Anmeldung: VHS Siebengebirge, 0 22 44 / 889-208 und -207

Wanderung mit Weinprobe

Sa., 28. September, 14:0018:00

Königswinter. Sa, 28. Sept. Wanderung durch den Schnitzenbusch am Rande der Orte Ober- und Niederdollendorf zum Kellerberg auf den Spuren vergangener landwirtschaftlicher Nutzungen mit anschließender Weinprobe. 5 EUR. Max. 20 Pers. Anmeldung erforderlich bis 26. Sept.: 0 22 23 / 37 03

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum