Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Theater/Kleinkunst

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Lukas Wandke „Das L steht für“ …

Fr., 6. März, 20:0021:30

Bonn. Fr, 6. März. In seinem ersten Solo-Comedy-Pogramm beschreibt Lukas mit einem Augenzwinkern die Charakteristika einer ganzen Generation die aus Leistungsdruck, Whatsapp-Emojis und dem unendlichen Streben nach Freiheit und Individualimus besteht. Rheinbühne, Oxfordstraße 20-22. VVK (Bonnticket.de) 16 EUR / erm. 14 EUR

„Und es wallet und siedet und brauset und zischt!“

Do., 12. März, 19:0021:00

Erpel. Do, 12. März. Mit Wolfgang Ruland. Neben klassischen Balladen von Goethe und Schiller kommen Werke von Clemens Brentano, Heinrich Heine, Theodor Fontane, Erich Kästner und anderen in unerhörter Weise zum Vortrag. Die szenischen Erzählungen der Balladen werden durch schauspielerische und theatralische Mittel emotional erfahrbar gemacht. 10 EUR / erm. 5 EUR. VVK: 0176 / 60 84 15 18. Kath. Pfarrheim, Kirchgasse 9

Comedian Dave Davis in Linz

So., 15. März, 18:0020:30

Linz a. Rhein. So, 15. März. Wissen Sie, warum Sie so sind, wie Sie sind und ob Sie Ihrem heutigen Ich unverbesserlich ausgeliefert sind? Finden Sie Ihre Antworten in Dave Davis` Soloprogramm „Genial verrückt!“. Stadthalle Linz, Strohgasse. Karten u.a. bei der Tourist-Information (Tel.: 0 26 44 / 25 26) und www.neissen-events.de

Aufführung „Der kleine Prinz“

Fr., 20. März, 19:0021:00

Königswinter. Fr, 20. März. Begleiten Sie Petra Schuff (Künstlerin und Holzbildhauerin) in eine bizarr-fantastische Welt der Wüste und erleben Sie den kleinen Prinzen auf eine faszinierende Art und Weise. Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten. Anmeldung per E-Mail: kultur@azk.de oder Fax: 0 22 23 / 7 36 01. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3

„Die Farm der Tiere“

Fr., 27. März, 19:30Sa., 28. März, 21:00

Niederdollendorf. Fr, 27. und Sa, 28. März. Das Frauentheater Bonn präsentiert das Stück „Die Farm der Tiere“ (George Orwell) in einer bearbeiteten Fassung. Eintritt frei. Gemeindehaus der ev. Kirche in Niederdollendorf, Friedenstr. 31

Kabarett vom Feinsten: Peter Vollmer in Aegidienberg

Sa., 28. März, 20:0022:00

Aegidienberg. Sa, 28. März. Was immer Sie im Alltag piesackt oder quält – in Peter Vollmers Programm werden Sie es wiedererkennen. Peter Vollmer leistet Lebenshilfe. Für den Mann. Bürgerhaus, Aegidiusplatz 10. 18 EUR zzgl. VV-Gebühr. VVK beim Welters-Shop und der Brillenstube am Aegidiusplatz oder über Eventim.

Tobi Freudenthal – IN ECHT?!

Sa., 23. Mai, 20:0022:30

Bonn. Sa, 23. Mai. Tobis Phantasiegeschichten kennen keine Grenzen. Er beschäftigt sich mit den Nebensächlichkeiten des Alltags und zwischen all den Banalitäten strömen verrückte Phantasien und Absurditäten nur so aus ihm heraus. RheinBuehne, Oxfordstraße 20-22. Tickets (14 EUR): bonnticket.de

Auf der RheinBühne: Jan Preuß – (V)Erzieher – Völlig unerzogen

Fr., 29. Mai, 20:0022:30

Bonn. Sa, 29. Mai. Frech, schonungslos ehrlich und manchmal auch fies beleuchtet Jan Preuß eine Welt, in der eine Männerquote durchaus angebracht wäre. RheinBuehne, Oxfordstraße 20-22. Tickets (14/12 EUR): bonnticket.de

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum