Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Spurensuche Kloster Heisterbach

Di., 18. Februar, 19:0020:30

Bad Honnef. Di, 18. Feb. Eine Projektgruppe des Ateliers Middelmann aus Bonn stellt im Kunstraum Bad Honnef ihre Ergebnisse einer zweijährigen Auseinandersetzung mit dem Ort des ehemaligen Zisterzienserklosters vor. Kostenfrei. Kunstraum, Rathausplatz 3 

Vortrag: Künstliches Kniegelenk – wie bleibe ich mobil?

Mi., 19. Februar, 18:0020:00

Siegburg. Mi, 19. Februar. Vortrag: „Künstliches Kniegelenk – wie bleibe ich mobil?“ mit Dr.med. Dennis Vogel. Teilnahme kostenlos. Helios Klinikum Siegburg, Ringstraße 49, 53721 Siegburg

Kostprobe: Stadttheater Königswinter

Mi., 26. Februar, 18:0019:00

Königswinter. Mi, 26. Feb. In der Veranstaltungsreihe „Kostprobe“ wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten. 7 EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Vortrag: Die Weisheiten der Hildegard von Bingen

Do., 27. Februar, 19:0020:30

Hennef. Do, 27. Feb. Die Referentin ist Apothekerin Dr. Marina Franziska Bisping. Sie hat sich im Rahmen ihrer Promotion intensiv mit den Prinzipien der Hildegard-Medizin beschäftigt. 8 EUR. Hennef, Generationenhaus; Humperdinckstr. 22–26, Eingang 24, Raum 1.25/1.26

Das Pfarrarchiv Unkel und seine (verborgenen) Schätze

Do., 27. Februar, 19:3020:30

Unkel. Do, 27. Feb. Der Referent Josef van Elten wird einen Überblick über die im Unkeler Pfarrarchiv liegenden Quellen bieten, aber auch über Unkels Grenzen hinausblicken und erläutern, welche Möglichkeiten historischer Forschung in den kirchlichen Archiven schlummern. Einlass ab 19:00 Uhr, Eintritt frei. Gästehaus Korf, Willy-Brandt-Platz

Geocaching meets Beethoven

Sa., 29. Februar, 10:0018:00

Bad Godesberg. Sa, 29. Feb. Programm mit musikalischen Darbietungen, Informationen und Aktionen rund um Beethoven, Händler- und Ausstellermeile, Tombola, Kinderbetreuung, Reviewertreff, Tauschecke, Fotobox, Zugang zu den unterschiedlichen Vorträgen (zusätzlich buchbar für 2,50 EUR) und vielem mehr. Infos: https://gcmb2020.de. 9,50 / 7 EUR. Stadthalle, Koblenzer Straße 80

Die Arktis verschwindet!

Di., 3. März, 19:0020:30

Bonn. Di, 3. März. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft lädt herzlich zum Vortrag der Meteorologin Prof. Dr. Susanne Crewell „Die Arktis verschwindet! Wie wir der Eisschmelze auf die Spur kommen“ ein. Eintritt frei. Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45

Rhöndorfer Ökumenische Gespräche 2020

Mi., 4. März, 19:3021:30

Rhöndorf. Mi, 4. März. Unter dem Gesamtthema „Wollen wir so leben? – Bröckelnde Strukturen“ sprechen Stud.-Dir. a.D. Armin Ritter und Annette Hillebrand zum Thema „Die Familie“. Pfarrzentrum von St. Marien Rhöndorf, Frankenweg 127.

Die Welt retten – wie geht das?

Mo., 9. März, 17:0018:30

Linz a. Rhein. Mo, 9. März. Nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, CO-2-Steuer; Begriffe, die von Schlagworten zur politischen Herausforderung an die Weltgemeinschaft geworden sind. Was können wir und die Politik tun? 3 EUR. Kath. Familienbildungsstätte Linz, Historisches Rathaus, Am Markt 14, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Live-Reportage „Europas hoher Norden“

Mo., 9. März, 20:0022:30

Bad Godesberg. Mo, 9. März. Mit ihrem eigens für den langen Trip adaptierten Camper, ihrer „rollenden Almhütte“, machen sich die bekannten Tiroler Fotografen und Filmemacher Petra & Gerhard Zwerger-Schoner auf, die größte und wildeste Naturlandschaft Europas zu erkunden. VVK 15 EUR/ AK 17 EUR. Kinopolis, Moltkestraße 7–9. Eine telefonische Kartenbestellung ist über 0 22 22 / 95 25 50 möglich.

Kostprobe: Johann Wilhelm Schirmers Italienreise 1839/40

Mi., 11. März, 18:0019:00

Königswinter. Mi, 11. März. An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. 7 EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Rhöndorfer Ökumenische Gespräche 2020

Mi., 11. März, 19:3021:30

Rhöndorf. Mi, 11. März. Unter dem Gesamtthema „Wollen wir so leben? – Bröckelnde Strukturen“ spricht Pfarrer Thorsten Kürbis zum Thema „Die Kirche“. Pfarrzentrum von St. Marien Rhöndorf, Frankenweg 127.

Fit in den Frühling

Sa., 14. März, 14:3016:00

Königswinter. Sa, 14. März. Die Bedeutung von Sonne, Licht und Luft werden in diesem Vortrag von Dr. med. Christiane Klimt-Nolden ebenso erläutert, wie sinnvolle Bewegungsformen, Entspannungstechniken und eine vitalstoffreiche Ernährung. Drachenfels-Restaurant. Kostenfrei. Infos/Anmeldung: 0 22 24 / 1 23 93 19

Erste Hilfe im Kleinkindalter

Mo., 16. März, 20:0022:15

Linz a. Rhein. Mo, 16. März. Eltern und Großeltern sollen in die Lage versetzt werden, die richtigen Hilfen selbst zu geben oder zu veranlassen. 14 EUR. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Rhöndorfer Ökumenische Gespräche 2020

Mi., 18. März, 19:3021:30

Rhöndorf. Mi, 18. März. Unter dem Gesamtthema „Wollen wir so leben? – Bröckelnde Strukturen“ spricht Michael Lingenthal zum Thema „Der Staat“. Pfarrzentrum von St. Marien Rhöndorf, Frankenweg 127.

Unkel und seine Umgebung im ersten Jahrtausend

Do., 19. März, 19:3021:00

Unkel. Do, 19. März. Teil 1: Die Römerzeit. Eine Spurensuche anhand vieler Beispiele in der Unkeler Nachbarschaft zwischen Andernach und Bonn zeigt auf, welche Bedeutung unsere Grenzregion schon damals zwischen zwei Welten hatte. Vortrag von Eva-Maria Gerstkamp. Gästehaus Korf, Willy-Brandt-Platz. Einlass ab 19:00 Uhr, Eintritt frei.

Wie Gott in die Familie kommt. Wie kann religiöse Erziehung gelingen?

Fr., 20. März, 19:3021:30

Linz a. Rhein. Fr, 20. März. Aus der Reihe „Pädagogisches Sofa – Information und Austausch mal anders“. In gemütlicher Atmosphäre bei Knabberei und Getränk mit anderen in den Austausch zu kommen. Kostenfrei. Info/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte, Historisches Rathaus, Am Markt 14. Tel.: 0 26 44 / 41 63

Politik am Mittag: „Wie christlich ist Europa?“

Mo., 23. März, 13:0015:00

Königswinter. Mo, 23. März. Ein Blick auf die realen Verhältnisse fernab nostalgischer Verklärtheit wirft der ehemalige ZDF-Auslandskorrespondent Klaus Prömpers. Ein Imbiss und Getränke stehen ab 11.30 Uhr bereit. Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, Sekretariat: 0 22 23 / 73 - 119

Kostprobe: Alte Postkarten erzählen

Mi., 25. März, 18:0019:00

Königswinter. Mi, 25. März. Mit einer spannenden Auswahl unternimmt Gerhard Schade eine Reise in die Welt alter Ansichtskarten aus der Region, die überraschende und unerwartete Geschichten erzählen. 7 EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Pflanzung Jubiläumsbaum

Do., 26. März, 11:3012:30

Königswinter. Do, 26. März. Als Symbol der Beständigkeit des Vereins pflanzt der VVS eine Winterlinde an der Hirschberg Hütte und lädt dazu ganz herzlich ein, in der Hoffnung, dass diese auch in den nächsten 150 Jahren zu einem mächtigen Baum heranwächst. Hirschberg Hütte, Drachenfelsstraße/ Kutschenweg

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum