Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Liste von Veranstaltungen

Live-Reportage „Norwegen per Hurtigrute“

Mo., 23. September, 20:0022:30

Bad Godesberg. Mo, 23. Sept. Der Reisefotograf Klaus-Peter Kappest zeigt seine Multivisionshow – unmanipulierte Originalbilder in der Großprojektion zeigen, wie schön der Norden Europas wirklich ist. Zusätzlich zum Live-Vortrag lassen Musik und zahlreiche Originaltöne die Stimmungen des facettenreichen Landes aufleben. Kinopolis Bad Godesberg (Moltkestr. 7–9). 15 EUR. Kinopolis, Moltkestraße. Eine telefonische Kartenbestellung ist über 0 22 22 / 95 25 50 möglich.

Neugierig bleiben! Digitalisierung im Alter

Di., 24. September, 15:30

Bad Honnef. Di, 24. Sept. Nicola Röhricht von der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren - Organisationen e.V.) referiert zum Thema „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ Eintritt frei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2, Tel.: 0 22 24 / 18 30

Erzbergbau im Siebengebirge

Di., 24. September, 19:0022:00

Bad Honnef. Di, 24. Sept. Grundlage für diesen Vortrag ist das Buch „Historischer Erzbergbau im Siebengebirge“ von Christian Kieß, Klemens Dormagen und Jörg Rieche. Das Buch beschäftigt sich mit vielen Facetten, von der Bildung des Erzvorkommens im Siebengebirge bis zur Auswirkung des Abbaus auf Wirtschaft, Familien und Umwelt. Anmeldung erforderlich: 0 22 24 / 7 21 46. Weinhaus Steinbach, Spießgasse 2

1969 – Die neue Stadt Königswinter entsteht

Di., 24. September, 19:00

Königswinter. Di, 24. Sept. Der Vortrag von Dr. Ansgar Klein beschreibt die Gründe und die Umsetzung der kommunalen Neuordnung sowie die Entwicklung der Stadtgeschichte bis heute. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16

Die Eltern als Medienlotsen

Di., 24. September, 19:0020:30

Stieldorf. Di, 24. Sept. Der Elternabend richtet sich an interessierte Eltern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Kostenfrei. Kath. Kindertagesstätte St. Margareta, Oelinghovener Straße 24, Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207

Moorschnucke trifft … Birne

Mi., 25. September, 17:0021:00

Bad Honnef. Mi, 25. Sept. Für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Unsere erste Station ist die große Obstwiese am Steinsbüscher Hof, hier erfahren wir Wissenswertes über fast verschwundene Obstsorten und treffen auf eine kleine Herde Moorschnucken. Treffpunkt: Bistro Ludwig Hauptstraße 38d. Ca. 34,50 EUR (4-Gänge-Menü inkl. Aperitif, zzgl. Getränke). Anmeldung erforderlich bis 23.9.: 0 22 43 / 84 79 06

Obstanbau im Schnitzenbusch

Mi., 25. September, 18:0019:00

Königswinter. Mi, 25. Sept. Der Vortrag von Dr. Christiane Lamberty über den einstigen Obstanbau und die Obstverarbeitung am Rande von Dollendorf wird mit einer Verkostung typischer Anbauprodukte abgerundet. Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16

Das Siebengebirge – Europäisches Schutzgebiet im Spannungsfeld zwischen Erhalt und Nutzung

Mi., 25. September, 19:0020:30

Bonn. Mi, 25. Sept. Kritischer Bildervortrag über den Bonner Teil des europäischen Schutzgebiets Siebengebirge – den Ennert. Welche Probleme gibt es in stadtnahen Naturschutzgebieten? Welche Kompromisse sind möglich, welche nötig? Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfrei. Museum Koenig, Adenauerallee 160, Hörsaal im 1. Stock

Photovoltaik und Gebäude: Wie kann ich solare Wärme im Gebäude verwenden?

Mi., 25. September, 19:0021:15

Bad Honnef. Mi, 25. Sept. Welche Möglichkeiten habe ich noch, den selber erzeugten Strom im Haus zu nutzen? Vortrag der VHS in Kooperation mit der Energieagentur Rhein-Sieg und der Verbraucherzentrale NRW. Kostenfrei. Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16. Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207

Geologie Unkels – Vortrag entfällt!

Do., 26. September, 19:00

Unkel. Do, 26. Sept. Geologischer Vortrag entfällt!

Sind Landschaften (auch) Spiegelbilder sozialer Verhältnisse?

Do., 26. September, 19:0019:45

Königswinter. Do, 26. Sept. Was sagen uns Ernst Rudorffs Landschaftsschutzbestrebungen heute noch? Was auf den ersten Blick romantisierend wirkte, war letztlich nichts anderes als die Forderung der Restitution einer ständischen Gesellschaftsordnung. Der Vortrag problema-tisiert, welche Folgen ein solcher Ansatz für den Kulturlandschaftsschutz – auch heute noch – hat. Kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Zur historischen Kulturlandschaft „Siebengebirge“ – aus der Sicht der Denkmalpflege

Do., 26. September, 19:4520:15

Königswinter. Do, 26. Sept. Vortrag mit Fotos und Karten. Die markante Form des Gebirges und sein geologischer Aufbau mit einer Vielzahl von Kleinräumen haben im Laufe der Jahrhunderte immer wieder spezifische Nutzungen begünstigt. Hiervon zeugen zahlreiche bauliche Anlagen, Flächen und Strukturen. Im Anschluss ist Zeit für eine Diskussion. Kostenfrei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. Anmeldung erforderlich: 0 22 23 / 37 03

Wenn Meeresböden Falten werfen – eine Exkursion durch die Erdgeschichte

Fr., 27. September, 10:0013:00

Unkel. Fr, 27. Sept. Die Umgebung von Unkel bietet erdgeschichtlich wahrhaft Interessantes: eine gigantische Erdfalte, die die Entstehung eines urzeitlichen Gebirges vor 300 Millionen Jahren erklärt. Beweise, dass der Rhein einst auf dem Stuxberg entlang floss. Mit Sven von Loga. Treffpunkt: Grillhütte Gerhardswinkel an der B 42 neben dem Stuxhof. Max. 30 Personen. Kostenfrei.

Die geschaute Landschaft – Rheinromantik Spaziergang zum Rolandsbogen

Fr., 27. September, 14:0015:30

Bonn/Mehlem. Fr, 27. Sept. Bei diesem Spaziergang wird der Zusammenhang zwischen kulturgeographischer und kunsthistorischer Perspektive auf das Siebengebirge schmackhaft gemacht. Treffpunkt: Mehlem, Austraße 50, Fähranleger. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: 0221 / 8 09 31 09

Schloss Drachenburg – unter denkmalpflegerisch-restauratorischen Aspekten

So., 29. September, 14:0016:00

Königswinter. So, 29. Sept. Es erlebte eine wechselvolle Geschichte und wurde in den 1970er Jahren durch einen Privatmann vor dem endgültigen Verfall bewahrt. Seit 1986 unter Denkmalschutz stehend, wechselte es in den Besitz der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und wurde 1995 bis 2010 denkmalgerecht saniert und restauriert. Kostenfrei. Anmeldung erforderlich: martin.hammer@lvr.de. Treffpunkt: Schloss Drachenburg, im Eingangsgebäude der Vorburg

Drachenfels VITAL – Gesundheit mit Weitblick: „Stressmanagement“

So., 29. September, 14:30

Königswinter. So, 29. Sept. Dr. med. Christiane Klimt-Nolden und die Gesundheitspraktikerin Katharina Arhelger geben Impulsvorträge, die Anregung für Veränderungen und Perspektivwechsel bieten. Drachenfels-Restaurant. Eintritt frei. Anmeldung: 0 22 24 / 123 93 19

Robert Betz – Das Leben könnte so schön sein, wenn…!

Mo., 30. September, 19:30

Bad Godesberg. Mo, 30. Sept. Wer bereit ist aufzuhören mit Jammern, Klagen und Anklagen, wer Lust hat auf ein glückliches erfülltes Leben, an dessen Ende er nichts zu bereuen hat, der wird in diesem Vortrag wertvolle Hinweise dafür erhalten. Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80

Ayurveda-Event

Di., 1. Oktober, 19:00

Rheinbach. Di, 1. Okt. Englischsprachiger Ayurveda-Vortrag von Dr. Vignesh Devraj. Möglichkeit zu einem persönlichen Konsultationsgespräch dem Ayurveda-Arzt aus Indien. NEUE WEGE Reisen, Am Getreidespeicher 11. Anmeldung bis 27. 9.: s.unger-tahal@neuewege.com

Amateurfunk mit der Welt in Kontakt – Technik verbindet

Mo., 7. Oktober, 19:3021:00

Bad Honnef. Mo, 7. Okt. Der Informationsabend bietet die Möglichkeit, sich umfassend über den Amateurfunk als Freizeitbeschäftigung zu informieren. Quellenstr. 2. Infos/Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207

Vortrag zum Thema „Unser Umgang mit Todeswünschen“

Mo., 7. Oktober, 20:0022:00

Heisterbacherrott. Mo, 7. Okt. „Der Patient will sterben!“ Mit dieser Aussage beginnen viele gesellschaftspolitische, juristische oder ethische Diskussionen. Auch die Hospizmitarbeiter sind manchmal mit Todeswünschen konfrontiert. Vortrag von Prof. Dr. Raymond Voltz, Schirmherr des Hospizdienstes Königswinter und Leiter des Zentrums für Palliativmedizin der Uniklinik Köln. Ev. Emmauskirchen, Dollendorfer Str. 397

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum