Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Herbst- und Reitermarkt auf Burg Satzvey

Sa., 1. Oktober, 11:00Mo., 3. Oktober, 18:00

Mechernich-Satzvey. Sa, 1. bis So, 3. Okt. Zahlreiche Stände mit Reitsportzubehör, Informations- und Showprogramm – aus der Pferdeausbildung, dem Stuntbereich und vieles mehr. An den Marktständen in den Burghöfen finden sich regionale Waren und Kunsthandwerk, herbstliche Angebote sowie kulinarische Köstlichkeiten. Für den passenden Rahmen für die ganze Familie sorgen Live-Musik und ein Kinderprogramm. Burg Satzvey, An der Burg 3, www.burgsatzvey.de. Infos: 0 22 56 / 95 83 0

Aegidienberger Tag 2022

So., 2. OktoberMo., 3. Oktober

Aegidienberg. So, 2. und Mo, 3. Okt. 40-jährigen Jubiläum des „Aegidienbergers“. So ab 15.00 Uhr: Begrüßung. Anschließend Vorführung verschiedener Aegidienberger Sport-, Freizeit- und Jungpferde, sowie Darstellung des Zuchtprogramms und Theorie und Praxis, Ehrung verdienter Altpferde. Montag, ab 9.00 Uhr: Material- und Sportprüfungen für Aegidienberger Pferde und offene Mehrgangprüfung. Gangpferdezentrum Aegidienberg, Peter-Staffel-Str. 20

Rheinland-Pfalz Poetry Slam Meisterschaft

So., 2. Oktober, 19:3022:30

Linz am Rhein. So, 2. Okt. Es geht um den Titel „Rheinland-Pfälzische:r Meister:in im Poetry Slam“ – und damit auch um einen Startplatz bei den deutschsprachigen Meisterschaften in Wien. Und Sie entscheiden, wer den Titel nach Hause trägt. Es wird hochlyrisch. Es wird zwerchfellerschütternd lustig. Es wird emotional. Es wird einzigartig. Stadthalle, Strohgasse 13. Ticket (12,90 EUR) unter https://kiezpoeten.com. Infos Tourist-Information Linz, Tel.: 0 26 44 / 25 26.

Tag der Deutschen Einheit in der Bundeskunsthalle

Mo., 3. Oktober, 10:0019:00

Bonn. Mo, 3. Okt. Eintritt frei in alle Ausstellungen. 12.00 – 13.30 Uhr Ein Film zur Ausstellung Die Oper ist tot – Es lebe die Oper! Anschließend: Podiumsdiskussion „Die Wiedervereinigung und ihre Folgen für die deutsche Opernlandschaft“ (Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per E-Mail für die Filmvorführung und die Podiumsdiskussion: info@bundeskunsthalle.de) Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Helmut-Kohl-Allee 4

Stadtlauf – Unkeler Meile

Mo., 3. Oktober, 11:0015:00

Unkel. Mo, 3. Okt. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Altersstufen sind herzlich dazu eingeladen, vor romantischer Kulisse und am Rhein entlang die unterschiedlich langen Runden zu laufen. Anmeldung/Start und Ziel: Willy-Brandt-Platz. Meldeschluss für Nachmeldungen: 10.30 Uhr am Startplatz, Café am Markt in Unkel. Infos: www.sv-unkel.de

Besichtigung des naturnahen Drachenkräutergärtchens

Fr., 7. Oktober, 15:0016:30

Königswinter. Fr, 7. Okt. Die Führung durch den Kräutergarten beinhaltet eine kleine Kräuterkunde und Kräuterkostproben. Achtung: festes Schuhwerk tragen, da es steile, serpentinenartige Wege gibt! Angelas Drachenkräutergärtchen, Drachenfelsstr. 80. 5 EUR. www.vhs-siebengebirge.de, Kursnr.: X30008

Abendführung durch den Zoo

Fr., 7. Oktober, 19:0021:00

Neuwied. Fr, 7. Okt. Ganz ohne Besuchertrubel und unter fachlicher Führung kann der Zoo in der Dämmerung erlebt werden, bei klarem Himmel sogar mit einem spektakulären Ausblick auf das Rheintal bei Sonnenuntergang. Erdmännchen, Schimpansen, Löwen und Co. verhalten sich nach „Feierabend“ ganz anders, Eulen, Dachse und Mähnenwölfe werden dann erst richtig munter. 15 EUR p.P. (Kinder zahlen ab 3 Jahren). Anmeldung: 0 26 22 / 9 04 60. Zoo, Waldstraße 160.

Offene Bühne im Zeughaus (OBiZ.)

Fr., 7. Oktober, 19:3022:00

Bad Honnef. Fr, 7. Okt. OBiZ mit Oktoberfeststimmung. Livemusik mit „Timelees“. An der Zeughaus-Bar bekommt man Kölsch, Wein, Fass-Brause etc. zu zivilen Preisen. Eintritt frei. Zeughaus, Bergstr. 21

Maybebop – „Best off“ – das erste Jubiläumsprogramm nach 20 Jahren

Fr., 7. Oktober, 20:0022:30

Beuel. Fr, 7. Okt. Das vielfach preisgekrönte Vokal-Quartett Maybebop im Bonner Pantheon an der Siegburger Str. 42. Karten gibt es online unter www.pantheon.de, Tel.: 0228 / 21 25 21 sowie am 7.10. an der Abendkasse.

Herbstliche Parkexkursion im Schlosspark Brühl

Sa., 8. Oktober, 11:0014:00

Bonn/Brühl. Sa, 8. Okt. Der Park ist ein typischer, von Bäumen umringter barocker Schlosspark nach französischem Vorbild. Ab 1842 gestaltete der Bonner Peter Joseph Lenné große Teile des Parks als englischen Landschaftsgarten, dessen Elemente heute noch den Waldbereich bestimmen. Im Dialog zur Historie und zu botanischen Spezialitäten des Herbstes führen Frau Christiane Winkler, Leiterin des Fachbereichs Wissenschaft in den Brühler Schlössern und PD Dr. Bodo M. Möseler durch die Anlage. 18 EUR. Info/Anmeldung: Freundeskreis Botanische Gärten der Universität Bonn e.V., Tel.: 0228 / 73 47 21

Der Petersberg: Auf den Spuren von Steinhauern, Wallfahrern, Staatsgästen und einer Zahnradbahn

Sa., 8. Oktober, 14:0018:00

Königswinter. Sa, 8. Okt. Der Petersberg kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Vom Siebengebirgsmuseum über den teilweise steilen Bittweg zum Petersberg; von dort über den Dollendorfer Bittweg zurück nach Königswinter. Beginn und Einführung im Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16. 9 EUR / erm. 7 EUR. Anmeldung unter 0 22 23 / 37 03.

Tierwohl und Tierleid: Diskussionsrunde

Sa., 8. Oktober, 15:0016:00

Rolandseck. Sa, 8. Okt. Profis aus dem Tierschutz, aus der Tierrettung, Hundeschulen-Trainer*innen und Tierärzt*innen berichten. Kosten: Museumseintritt. Anmeldung erforderlich: 0 22 28 / 94 25-36. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Klavierkonzert mit Pianist Antonio Accunto

Sa., 8. Oktober, 17:0018:30

Bad Honnef. Sa, 8. Okt. Die ökumenische Hospizbewegung Bad Honnef e.V. feiert ihr 25-Jähriges Jubiläum und lädt zu diesem Konzert in den Kunstraum, Rathausplatz 3, ein.

Backhaustag in der RömerWelt

So., 9. Oktober, 10:0018:00

Rheinbrohl. So, 9. Okt. Die Backöfen werden und mit den Teiglingen bestückt, die nach römischer Rezeptur hergestellt werden. Außerdem erwarten die Besucher an diesem Tag Themenführungen zur Ernährung und Gesundheit sowie ein belebtes Handwerkshaus. RömerWelt, Arienheller 1; Infos: 0 26 35 / 92 18 66

Die besondere Wanderung: Natur & Kultur

So., 9. Oktober, 10:3014:30

Königswinter. So, 9. Okt. Wir tauchen ein in das Grün des 7Gebirges, genießen die Ruhe im Nachtigallental, bestaunen die Baukultur von Schloss Drachenburg, um nach sportlichem Anstieg auf den Drachenfels die Aussicht auf den Rhein, nach Bonn und Köln genießen zu können. Danach steigen wir auf meist naturbelassenen Wegen nach Rhöndorf hinab. Mit der Schlusseinkehr im Cafe „Profittlich“. Ca. 10 km. Treffpunkt: Königswinter (Bahnhofsvorplatz). Rückfahrt von Rhöndorf mit dem ÖPNV. Anmeldung per E-Mail bis 7.10.: andrea.koehler@walktime.de

Exkursion in Leutesdorf

So., 9. Oktober, 11:0016:00

Leutesdorf. So, 9. Okt. Bei einer ca. 5-stündigen Wanderung erfahren die Teilnehmer einiges zu den verschiedenen Lebensräumen für Flora und Fauna, die typisch für das Mittelrheintal sind. Ca.14 km/420 hm. Herrliche Ausblicke auf Rhein und Eifel. Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, ausreichend Proviant und Getränke. Anmeldung/Infos: 0157 / 79 88 50 96

Wanderung: Typisch Mittelrhein? Leutesdorfer Raritäten.

So., 9. Oktober, 11:0016:00

Leutesdorf. So, 9. Okt. Wir begeben uns auf eine Wanderung die am Rhein startet, uns in weiten Serpentinen weit über das Rheintal führt und über die Weinberge und den Langenbergskopf zurückführt. Wir erfahren Wissenswertes über die verschiedenen Lebensräume und ein Geheimnis einer Burg. Es sind ca. 500 Höhenmeter zu überwinden. Anmeldung erforderlich: Natur- und Landschaftsführer Peter Burkard, Tel.: 0157 / 79 88 50 96

Klassik zu Gast bei Coppeneur

So., 9. Oktober, 11:0012:00

Aegidienberg. So, 9. Okt. Die international bekannte Pianistin Anila Aliu gibt sich die Ehre und präsentiert Stücke von Beethoven, Liszt, Chopin, Schumann und Lyapunov. Auditorium Confiserie Coppeneur, Gewerbepark Dachsberg 1. 25 EUR. Die Tickets sind erhältlich in den Werksverkauf-Shops, www.event-coppeneur.de oder Mail an dluettke@web.de

Vernissage: „Mit dem Strom“

So., 9. Oktober, 12:0017:00

Königswinter. So, 9. Okt. Begrüßung durch den Bürgermeister Lutz Wagner und Barbara Baltes, Vorsitzende GKK. Mit musikalischem Beitrag. Kunstausstellung der Gemeinschaft Königswinter Künstler (GKK) vom 9.–23. Oktober 2022 in Haus Bachem, Drachenfelsstr. 4

Performance mit dem Tänzer Romeu Runa

So., 9. Oktober, 14:0014:30

Rolandseck. So, 9. Okt. Inspiriert von Werken und in Zusammenarbeit mit der bildenden Künstlerin Berlinde De Bruyckere präsentiert der portugiesische Tänzer Romeu Runa seine Performance »Romeu my deer«. Sie orientiert sich am antiken Mythos Aktaions von Ovid. Aktaion wird darin von der Göttin Diana in einen Hirsch verwandelt und daraufhin von seinen eigenen Hunden gejagt und zerfleischt. Durch die tänzerische Übersetzung dieser körperlichen Wandlungsprozesse werden die zugrundeliegenden Empfindungen lebendig und verschmelzen auf eindrucksvolle und sensible Weise mit der Kunst Berlinde De Bruyckeres. Anmeldung erforderlich: 0 22 28 / 94 25-36. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum