Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Februar 2020

Sa., 1. Februar, 14:1118:00

Kinderkarneval

Erpel. Sa, 1. Feb. Für karnevalsbegeisterten Kinder und ihre Eltern. Mehrzweckhalle, Winzerstraße 8

Sa., 1. Februar, 16:0018:00

Literatur-Kaffee „Biografien“

Aegidienberg. Sa, 1. Feb. Was haben Dirk Nowitzki, Marie Antoinette, Archie Ferguson und Wilson Bentley gemeinsam? – Alle haben ein (oder mehrere...) Leben geführt und damit Menschen, die sich mit ihren Biografien auseinandergesetzt haben, begeistert. 10 EUR, inkl. „Kaffee satt“ und 1 Stück Kuchen. Café Schlimbach, Aegidiusplatz 5. Anmeldung unter 0 22 24 / 1 22 99 44.

Sa., 1. Februar, 16:0017:00

Immer dasselbe? Sechs Mariendarstellungen aus fünf Jahrhunderten Teil 2

Bad Honnef. Sa, 1. Feb. Während der Führungen werden Details präsentiert, die sich nicht direkt dem Auge des Betrachters zeigen. Treffpunkt: Unter dem Sterngewölbe. Eintritt frei. Pfarrkirche Johann Baptist.

Sa., 1. Februar, 17:0019:00

Klarinette/Klavier Konzert

Bonn. Sa, 1. Feb. Lisa Shklyaver (Klarinette) und Georgy Voylochnikov (Klavier) spielen Werke von L. v. Beethoven, A. Borodin, A. Gretschaninov, A. Berg, I. Stravinsky und J. Brahms. Musikstudio & Galerie Paqué, Blücherstraße 14, Tel.: 0228 / 41 07 67 55
Blücherstraße 14Paqué, Blücherstraße 14

So., 2. Februar, 9:0016:00

Von der Wiedmündung in den Irrlicher Wald

Linz a. Rhein. So, 2. Feb. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium), in Pkw-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 2 EUR. Infos/Anmeldung bei Wanderführer Heinz Kemp unter Tel.: 0 26 44 / 61 01

So., 2. Februar, 10:0014:00

Felder, Wiesen, Weiden Kapellenschleife 1

Heisterbacherrott. So, 2. Feb. Panoramaausblicke, ausgedehnte Felder, idyllische Täler mit Wiesen und Weiden. 13,5 km langer Rundweg durch das Pleiser Ländchen. Auf dem Weg erwartet Sie Wissenswertes zu frühen Siedlern, fruchtbaren Böden, schmucken Kapellen und geheimnisvollen Stollen. Leitung: Reiner Rechmann. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos: VVS, 02223 / 90 94 94. Treffpunkt: St. Nikolauskapelle am Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412

So., 2. Februar, 11:0017:00

Saatgut-Festival: Saatgut ist Kulturgut

Sankt Augustin. So, 2. Februar. Neben informativen Vorträgen, Mitmach-Aktionen und einem sehr bunten "Markt der Vielfalt" werden auch kulinarische Genüsse geboten. Eintritt 2 EUR. Freie Waldorfschule Sankt Augustin, Graf-Zeppelin-Straße 7, 53757 Sankt Augustin.

So., 2. Februar, 15:0019:00

Naturerleben mit allen Sinnen

Oberdollendorf. So, 2. Feb. Ausflug für Erwachsene – Sinneswandel: „Wenn's zu  Lichtmess stürmt und schneit...“ Infos/Anmeldung: Bonnatours, Lindenstr. 21. Tel.: 0228 / 38 77 24 43

So., 2. Februar, 17:0018:30

Klavierabend

Bad Honnef. So, 2. Feb. Nico Köhs (Leiter der Kantorei) spielt  Werke von Bach, Schumann, Liszt und anderen auf dem Klavier. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Ev. Kirche, Luisenstraße

So., 2. Februar, 18:3021:00

Beethoven – Der erste Europäer

Königswinter. So, 2. Feb. Bei den kaum bekannten 23 Liedern verschiedener Völker (WoO 158a) wird Beethovens Interesse an unterschiedlichen Musikrichtungen und Sprachen lebendig. Mit der Sopranistin Sonja Isabel Reuter, dem Tenor Sung Min Song und Bassbariton Daniel Kotlinski, begleitet von einem Klaviertrio mit Simon Zhu, Violine, Yibai Chen, Violoncello und Semjon Skigin am Klavier. 35 EUR. Ticketreservierung unter 0 22 23 / 74-430. Steigenberger Grandhotel Petersberg

Mo., 3. Februar, 17:0018:00

Kinderuni: Scheinbare Täuschungen in der Mathematik mit Papier, Stift und schönen Worten

Bonn. Mo, 3. Feb. Vorlesung von Dr. Thoralf Räsch, Mathematisches Institut im Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. www.uni-bonn.de/studium/junge-uni/kinderuni

Mo., 3. Februar, 19:0021:00

Kunst verstehen

Unkel. Mo, 3. und Mo, 10. Feb. Von der frühchristlichen und byzantinischen Kunst bis zur Gotik. Referent: Hans-Peter Kröll, Architekt Dipl.-Ing. 25 EUR für 2 Abende. Ort: Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. kvhs Neuwied/Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Mo., 3. Februar, 20:2022:00

Beethoven-Lounge

Beuel. Mo, 3. Feb. Das Beethoven Orchester Bonn und sein Generalmusikdirektor Dirk Kaftan empfangen Gäste von nah und fern, aus Musik und Gesellschaft. Man hält Rückblick und gibt Ausblicke. Eintritt frei – Freitickets an den Theaterkassen der Stadt Bonn. Restkarten an der Abendkasse im Pantheon (öffnet 1 Std. vor Konzertbeginn) Pantheon, Siegburger Straße 42

Di., 4. Februar, 15:3017:00

Gorbatschow & Freund – Klassische Saitensprünge

Bad Honnef. Di, 04. Februar. Ein atemberaubendes Klangfest mit einer unvorstellbaren Virtuosität und Spielfreude. Es werden Originalkompositionen für Balalaika und Klavier sowie Werke aus der Geigenliteratur gespielt. Eintritt frei. Parkresidenz, Am Spitzenbach 2, Tel.: 0 22 24 / 18 30

Di., 4. Februar, 17:3019:30

Wege zu den eigenen Kraftquellen

Bad Honnef. Di, 4. Feb. Belastende und traumatische Erfahrungen können zu einem hohen Maß an Stress, innerer Unruhe, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung führen. Dann ist es gut zu wissen, wie eigene Kraftquellen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden können. 10 Treffen. Kostenfreie Vorgespräch notwendig: Frauenzentrum, Hauptstr. 20a, Tel.: 0 22 24 / 1 05 48

Di., 4. Februar, 18:0021:00

Naturseife und -shampoo selbst gemacht

Unkel. Di, 4. Feb. Bitte bringen Sie ein Geschirrtuch, Restebehälter, Silikonformen oder eine Kasten-/ Rehrückenform, einen Pürierstab, der möglichst nur für die Seifenherstellung genutzt wird sowie Getränke mit. 20 EUR zzgl. ca. 25–30 EUR Materialkosten. Ort: Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b. kvhs Neuwied/Außenstelle Unkel: 0 22 24 / 18 06 16

Di., 4. Februar, 20:0021:30

Jahreshauptversammlung des Obst-und Gartenbauvereins

Rheinbreitbach. Di, 4. Feb. Im Saal der Villa von Sayn, Rheinbreitbach, Schulstraße 1

Mi., 5. Februar, 17:3019:00

Alpha-Omega Qi Gong

Bad Honnef. Mi, 5. Feb. Lebensenergie im Fluss. Für Anfängerinnen und Erfahrene. Kann als Präventionskurs von der Krankenkasse bezuschusst werden. 8 Treffen. 96 EUR. Anmeldung/Info: Frauenzentrum, Hauptstr. 20a, Tel.: 0 22 24 / 1 05 48

Mi., 5. Februar, 18:0021:00

Wednesday_Late_Art

Bonn. Mi, 5. Feb. Ein Abend voller Kunst, Kultur, Musik und Drinks. Speedführungen durch die aktuellen Ausstellungen in deutsch und englisch. Mitmach-Aktion: Musical Genius, Mixed-Media-Porträts gestalten. Im Foyer: Felix Ohlert plays World BEAThoven Remixes und Taxi Mundjal. 10 EUR. Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4

Mi., 5. Februar, 18:0021:00

Koch Seminar: Kochen für Verliebte

Bad Honnef. Mi, 5. Februar. Der Volksmund weiß: „Liebe geht durch den Magen“. Und Recht hat er: Für den Partner zu kochen ist eine der schönsten Liebeserklärungen überhaupt. 3. Gänge werden gemeinsam gekocht. Eintritt: 55 EUR. Fusshöller-Beratung-Coaching-Training-Events, Ölbergstrasse 4.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum