Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Februar 2020

Mo., 3. Februar, 20:2022:00

Beethoven-Lounge

Beuel. Mo, 3. Feb. Das Beethoven Orchester Bonn und sein Generalmusikdirektor Dirk Kaftan empfangen Gäste von nah und fern, aus Musik und Gesellschaft. Man hält Rückblick und gibt Ausblicke. Eintritt frei – Freitickets an den Theaterkassen der Stadt Bonn. Restkarten an der Abendkasse im Pantheon (öffnet 1 Std. vor Konzertbeginn) Pantheon, Siegburger Straße 42

So., 9. Februar, 11:0014:00

Informationsveranstaltung Geburtshilfe

Bad Honnef. So, 9. Feb. Informationen, Kreißsaalführungen. Treffpunkt Cafeteria im Erdgeschoss. Anmeldung icht erforderlich. Cura Krankenhaus, Schülgenstr. 15

So., 9. Februar, 18:0020:30

Folk im Feuerschlösschen: Gerd Schinkel Trio

Bad Honnef. So, 9. Feb. Politische Lieder aus 5 Jahrzehnten – ein Soundtrack der sozialen Bewegungen. Vorprogramm: Carsten Sieck mit seinem Projekt „From the sea a hero“. Feuerschlösschen, Rommersdorfer Str. 78. 15,– EUR / erm. 11,– EUR, bis zum 14. Lebensjahr freier Eintritt, AK + 2,50 EUR. Kartenvorbestellung: 01 76 / 63 65 43 68, VVK: Stadtinfo, Rathausplatz 1

Sa., 22. Februar, 20:1123:55

Jeck op Live in Breitbach – Tanzparty

Rheinbreitbach. Sa, 22. Feb. Es geht rund mit Rock-, Pop- und Karnevalsmusik. Wie jedes Jahr bringt Hi-Five rockigen Sound in die karnevalistisch geschmückte Hans-Dahmen-Halle, Westerwaldstrasse 13. Dabei sind die Schäl Pänz, Stadtrand und Pläsier. Ab 18 Jahre. AK (18 EUR), VVK (15 EUR): Rosen-Apotheke, Rheinbreitbach, Hauptstraße 52, Blütenzauber Ott, Unkel, Bahnhofstraße 18 und bei Rollendes Atelier, Bad Honnef, Hauptstraße 80.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum