Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltung Kategorie Führung

Wochentag

Uhrzeit

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2019
Sa., 23. Februar, 9:40 Uhr

KVV-Wanderung im Rennenberger Bachtal

Bad Honnef/Linz. Sa., 23. Februar. Wir fahren ab Bad Honnef nach Linz und gehen durch die Stadt zur Sterner Hütte. Von dort wandern wir durch das Rennenberger Bachtal, passieren das Schloss Rennenberg und steigen zur Burgruine Rennenberg hinauf. Anmeldung/Infos: Barbara von Klass 0170 / 7 27 77 10. Beitrag 5 EUR/Person zzgl. Fahrtkosten

NRW Deutschland

Erfahre mehr »
So., 24. Februar, 11:00 Uhr

Themenführung „Konrad Adenauer und Unkel“

Rhöndorf. So, 24. Februar. 11.00 und 14.00 Uhr. Mit Herrn Ruland (bei etwaiger Überbuchung der Sonntagsführungen ist ein Zusatztermin am Vortag – Samstag, 23. Februar – um 14.00 Uhr möglich). Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8a. Anmeldung: 0 22 24 / 921-234

Adenauerhaus, Konrad-Adenauer-Straße 8C
Bad Honnef, NRW 53604 Deutschland


Erfahre mehr »
So., 24. Februar, 15:0015:45 Uhr

Kuratorenführung: Waldnutzungen im Siebengebirge

Königswinter. So, 24. Februar. Die Führung durch die aktuelle Sonderausstellung zur Nutzungsgeschichte des Waldes zeigt die hohe Bedeutung, die dem Wald im Siebengebirge als Lieferant für Weinbergspfähle, Gerbstoff, Brennholz oder Viehstreu zukam. Erst um 1900 veränderten ästhetische Vorstellungen das Aussehen des Waldes, wie die Entwicklung des Rhöndorfer Tals zeigt. 8,00 EUR/erm 5,50 EUR. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
März 2019
Sa., 2. März, 13:0018:00 Uhr

Kräuter- und Wildpflanzenwanderung

Neuwied/Monrepos. Sa, 2. März. Themen-Führung zur „Pflanzennahrung in der Alt- und Mittelsteinzeit“. Anschließend Wildpflanzen- und Kräuterexkursion mit Kräuterpädagoge und Buchautor Christian Havenith. Essbares es unseren Wäldern wird am Abend gemeinsam zubereitet und in ein köstliches Abendessen verwandelt. 35,– EUR (ohne Getränke). Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, Schloss Monrepos, Neuwied. Infos/Anmeldung (bis 27.2.): 0 26 31 / 97 72-0

Schloss Monrepos, Schloss Monrepos
Neuwied, RLP 56567 Deutschland


Erfahre mehr »
Sa., 2. März, 15:0016:30 Uhr

Familienführung: Im Wald

Königswinter. Sa., 2. März. Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Waldes ein. Im Anschluss an die Führung können die Kinder als Museumsdetektive im Museum Rätsel lösen oder in der Museumswerkstatt kreativ werden. Eintritt und Führung frei. Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16

Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
Mi., 6. März, 18:0019:00 Uhr

Kostprobe: Waldnutzungen im Siebengebirge

Königswinter. Mi, 6. März. Für die Bevölkerung hatte der Wald im Siebengebirge über Jahrhunderte eine große wirtschaftliche Bedeutung. Dr. Christiane Lamberty erläutert in ihrem Vortrag am Beispiel des Rhöndorfer Tals auch die aus ästhetischen Vorstellungen resultierenden Veränderungen des Waldbildes. 7,– EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
Do., 7. März, 14:0015:30 Uhr

Rundgang „Der junge Beethoven in Bonn“

Bonn. Do., 7. März. Kurzweiliger und informativer Stadtspaziergang zu bedeutenden Orten seiner Zeit – mit musikalischer Überraschung. Ab Beethovenhaus, Bonngasse. 9 EUR. Infos/Anmeldung bei Danielle Wiesner-von den Driesch, 0228 / 47 13 85

Beethoven-Haus Bonn, Bonngasse 20
Bonn, NRW 53111 Deutschland


Erfahre mehr »
Fr., 8. März, 15:00 Uhr

Die Rolle der Frau in der Altsteinzeit

Neuwied/Monrepos. Fr, 8. März. Führung über Geschlechterrollen in der Altsteinzeit, über Mythen und Klischees, Fakten und Fiktion mit anschließender Diskussion im „MonAppétit”. 7,50 EUR zzgl. Eintritt. Anmeldung: 0 26 31 / 9 77 20. Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, Schloss Monrepos, Neuwied.

Schloss Monrepos, Schloss Monrepos
Neuwied, RLP 56567 Deutschland


Erfahre mehr »
Sa., 9. März, 10:00So., 10. März, 18:00 Uhr

Tag der offenen Töpferei in Siegburg

Siegburg. Sa., 9. und So., 10. März. Werkstattführungen und Arbeitsdemonstration ganztags im Keramikatelier Hasenberg, Kaiserstr. 130. Stadtführung „Die Siegburger Töpfer“. Infos: Tourist-Info, Tel.: 0 22 41 / 1 02 75 33

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, NRW 53721 Deutschland


Erfahre mehr »
Sa., 9. März, 11:00So., 10. März, 18:00 Uhr

Tag der offenen Töpferei: Keramikatelier Klose

Asbach. Sa, 9. und So, 10. März. Werkstattführung. Natürlich ist auch der Garten rund um die Werkstatt zu besichtigen. Ütgenbacher Str. 20, Tel.: 0 26 83 / 96 96 97

Keramikatelier Sebastian Klose, Ütgenbacher Str. 20
Asbach-Krankel, rlp 53567 Deutschland


Erfahre mehr »
Fr., 15. März, 18:0020:30 Uhr

Vater-Kind-Nachtwanderung

Bad Honnef. Fr, 15. März. Von der Villa Schaaffhausen in die geheimnisvollen Täler im Siebengebirge. Wanderung mit Outdooraktvitäten. Die Route wird an diesem Abend frei improvisiert. Dazu gibt es alte Sagen und mythische Geschichten aus dem Siebengebirge. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung: 0 22 44 / 9 18 53 20, Familienzentrum Stieldorf.

NRW Deutschland

Erfahre mehr »
So., 17. März, 10:0012:00 Uhr

Wildniswanderung zur Löwenburgruine

Königswinter. So, 17. März. Wanderung mit Förster Marc Redemann. Auf dem Weg erfahren wir etwas zur Geologie des Berges, zur Historie der Burg und vor allem etwas über die interessanten Waldgesellschaften zu Füßen der Löwenburg. Anmeldung/Infos: Verschönerungsverein Siebengebirge, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94.

Wanderparkplatz Margarethenhöhe, Margarethenhöhe
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
So., 17. März, 14:3016:00 Uhr

Kraftpakete in der Erde – Frühe Blüten aus Zwiebeln, Knollen und Rhizomen

Bonn. So, 17. März. Themenführung durch den Botanischen Garten, Haupteingang, Poppelsdorfer Schloss. 4,50 EUR. Anmeldung: Freundeskreis Botanische Gärten der Universität Bonn e.V, Tel.: 0228 / 73 47 21

Botanische Gärten, Meckenheimer Allee 171
Bonn, NRW 53115 Deutschland


Erfahre mehr »
Mi., 20. März, 17:0020:30 Uhr

Kräuterwanderung und Frühlingsfeuer

Mi, 20. März. Gemeinsam mit ihnen möchten wir uns zum Frühlingsbeginn auf die Spuren unserer Vorfahren begeben, köstliche Wildkräuter kennenlernen und probieren, die alte Technik des Feueranzündens erlernen, und so diesen besonderen Tag mit neuem und altem Inhalt füllen. Wildkräuterschule, Lindenstraße 21. 48 EUR. Infos/Anmeldung: 0228 / 38 77 24 43

Bonnatours, Lindenstraße 21
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
Mi., 20. März, 18:0019:00 Uhr

Kostprobe: Wildnis – Beitrag zur Biodiversität

Königswinter. Mi., 20. März. Vortrag von Thomas Deckert, Leiter Fachgebiet Hoheit und VVS-Beiratsmitglied. Danach Besuch des entsprechenden Ausstellungsbereichs. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten. 7,– EUR. Keine Anmeldung erforderlich. Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16.

Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
Do., 21. März, 16:0017:30 Uhr

Besuch des Radiosenders „Radio Bonn/Rhein-Sieg“

Bonn. Do, 21. März. Bei einem Rundgang werden u.a. die Ton- und Sendestudios besichtigt und erklärt. 6 EUR. Anmeldschluss: 11. März. VHS Siebengebirge, Tel: 0 22 44 / 889-207 und -208

NRW Deutschland

Erfahre mehr »
Sa., 23. März, 11:1513:30 Uhr

Shinrin Yoku – Waldbaden am Hummelsberg

Linz a. Rhein. Sa, 23. März. Ihren Ursprung hat die Waldtherapie im Shinrin Yoku, dem sogenannten „Waldbaden“. In Fernost setzt man schon lange die Erkenntnis um, dass bewusstes Gehen durch den Wald etwas Wunderbares für die Gesundheit darstellt. Die Gesundheitswanderführerin und Naturerlebnis-Pädagogin Frau Dr. Jonna Küchler-Krischun begleitet Sie bei dieser Schnupperveranstaltungen. 19 EUR. Infos/Anmeldung: Tourist-Information Stadt Linz, Marktpl. 14, Tel.: 0 26 44 / 25 26

NRW Deutschland

Erfahre mehr »
So., 24. März, 14:00 Uhr

Waldspaziergang: Das Rhöndorfer Tal

Königswinter. So, 24. März. An vielen Stellen sind Spuren früherer Landwirtschaft, Gesteinsabbau mit zugehörigen Abfuhrwegen oder Waldnutzungen wie der Köhlerei noch heute erkennbar. Sie stehen im Mittelpunkt der Wanderung und sind spannende Ausgangspunkte, um den Wandel der Landschaft zu rekonstruieren. Anmeldung bis 22. März: Siebengbirgsmuseum, Tel.: 0 22 23 / 37 03

Waldfriedhof, Rhöndorf, Löwenburger Straße
Bad Honnef-Rhöndorf, 53604 United States


Erfahre mehr »
Di., 26. März, 16:3018:00 Uhr

Besuch der „Kugel“

Wachtberg-Werthhoven. Di, 26. März. Besuch des Fraunhofer-Instituts für Hochfrequenzphysik und Radartechnik. Das Radar wird durch ein Radom (weiße Hülle) geschützt, ist das Größte der Welt und zum Wahrzeichen des Wachtberger Ländchens geworden. Personalausweis erforderlich. Eigenanreise, Treffpunkt: 16.15 Uhr vor dem Haupteingang, Wachtberg-Werthhoven, Neuenahrer Straße 20. 10 Euro. Anmeldung und Stornofrist: 11.3. VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

FHR, Neuenahrer Straße 20
Wachtberg, NRW 53343 Deutschland


Erfahre mehr »
Mi., 27. März, 19:0020:30 Uhr

Otto Bartning und das Evangelische Flüchtlings Diaspora

Oberpleis. Mi. 27. März. Der Bild- und Audiovortrag in der Kirche stellt Ihnen den Kirchbaumeister Otto Bartning vor und beleuchtet den Hintergrund des Notkirchenprogramms der Ev. Kirchen in Deutschland im Allgemeinen und die (Bau-)Geschichte der Evangelischen Kirche Oberpleis im Besonderen. Bei der anschließenden Dialogführung lernen Sie die Kirche und ihren Anbau kennen. Evangelische Kirche, Ittenbacher Straße 35. 7,00 EUR. Treffpunkt 18:45 Uhr, vor der Kirche. Anmeldung/Infos: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 und -208

Evangelische Kirche Oberpleis, Ittenbacherstr. 42
Königswinter, NRW 53639 Deutschland


Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02224 / 9 88 27 46).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum