Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob diese Veranstaltungen stattfindet!
Derzeit werden immer noch Veranstaltungen in der Rheinregion aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Alle Angaben im Stadtjournal stehen deshalb unter besonderem Vorbehalt.

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Arp Museum Rolandseck

+ Google Karte anzeigen
Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Oktober 2022

Tierwohl und Tierleid: Diskussionsrunde

Sa., 8. Oktober, 15:0016:00
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Rolandseck. Sa, 8. Okt. Profis aus dem Tierschutz, aus der Tierrettung, Hundeschulen-Trainer*innen und Tierärzt*innen berichten. Kosten: Museumseintritt. Anmeldung erforderlich: 0 22 28 / 94 25-36. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »

Performance mit dem Tänzer Romeu Runa

So., 9. Oktober, 14:0014:30
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Rolandseck. So, 9. Okt. Inspiriert von Werken und in Zusammenarbeit mit der bildenden Künstlerin Berlinde De Bruyckere präsentiert der portugiesische Tänzer Romeu Runa seine Performance »Romeu my deer«. Sie orientiert sich am antiken Mythos Aktaions von Ovid. Aktaion wird darin von der Göttin Diana in einen Hirsch verwandelt und daraufhin von seinen eigenen Hunden gejagt und zerfleischt. Durch die tänzerische Übersetzung dieser körperlichen Wandlungsprozesse werden die zugrundeliegenden Empfindungen lebendig und verschmelzen auf eindrucksvolle und sensible Weise mit der Kunst Berlinde De Bruyckeres. Anmeldung erforderlich: 0 22 28 / 94 25-36. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »

Vierbeiner-Führung im Museum

So., 9. Oktober, 15:0016:30
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Rolandseck. So, 9. Okt. Die einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit dem eigenen Hund die Ausstellung Tierisch was los! zu besuchen. Kuratorin Dr. Susanne Blöcker spricht mit Peter Hermann Schmoldt von der Hundeschule dogpoint-brs. Kosten: 7,50 Euro, zzgl. Museumseintritt. Anmeldung erforderlich: 0 22 28 / 94 25-36. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »

Bronzegießen im Arp Museum

Di., 18. Oktober, 11:0017:00
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Rolandseck. Di, 18. – Fr, 21. Okt. Inspiriert von den Skulpturen Hans Arps können Sie an vier Tagen unter sachkundiger Anleitung des Bildhauers Hans-Bernhard Olleck von der Vorzeichnung über das Wachsmodell und die technischen Vorarbeiten eine eigene Bronzeskulptur anfertigen. Der Guss selbst wird an einem mit den Kursteilnehmern vereinbarten Termin in den Räumen der Fachhochschule für Keramik in Höhr-Grenzhausen durchgeführt. Anmeldung: Hans-Bernhard Olleck, Tel.: 0 26 02 / 1 66 29. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »

Mode-Workshop – Dekonstruktion

Sa., 22. Oktober, 12:00So., 23. Oktober, 17:00
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Rolandseck. Sa, 22. – So, 23. Okt. Dieser zweitägige Workshop möchte das Vorhandene dekonstruieren, demontieren und etwas Neues daraus entstehen lassen. Es sollen individuelle Kleidungsobjekte entstehen, die Mut und Lust machen, weiter diesen Weg der Individualität zu gehen. 150 EUR. Anmeldung: Beata Prochowska, Tel.: 0177 / 3 82 19 60. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »

Konzert – Europäische Romantik

Fr., 28. Oktober, 19:0021:30
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Rolandseck. Fr, 28. Okt. Dieses Programm blüht in den Herbstfarben der Romantik. Mit Bernd Glemser/Klavier und Stipendiat*innen der Villa Musica Rheinland-Pfalz. Karten (30 EUR) an der Museumskasse 02228 / 9425-16 (www.arpmuseum.org)
oder über Villa Musica 0 61 31 / 92 58 00 (www.villamusica.de) Arp Museum, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »

Familien-Lesefest im Arp Museum

So., 30. Oktober, 11:0018:00
Arp Museum Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, RLP 53424 Deutschland

Bonn. So, 30. Okt. Zum Rheinischen Lesefest Käpt’n Book verwandelt sich das Museum in eine Bühne für spannende Geschichten bekannter Kinder- und Jugendbuchautor*innen. Wir laden Sie dieses Jahr herzlich ein zu: 11 Uhr Fritzi Bender (Kabarett-Liedershow), 13:30 Uhr Alexander Steffensmeier (zeichnet und liest aus „Lieselotte lauert“), 15 Uhr Markus Pfister („Franz-Ferdinand will tanzen“ eine Lesung mit vielen Bildern), 16:30 Uhr Martin Baltscheit („Der Löwe der nicht malen konnte“ eine Lesung mit vielen Bildern), 11–16 Uhr Kreativ-Workshop „Verwandle dich! Tiermasken basteln“. Das Programm ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum