Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Bundeskunsthalle Bonn

+ Google Karte
Helmut-Kohl-Allee 4
Bonn, NRW 53113 Deutschland

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Januar 2020

So., 26. Januar, 15:0017:00

Workshop: Papiertheater gestalten

Bonn. So, 26. Jan. Für Kinder von 10 bis 16 Jahren. In der Ausstellung entdecken wir ein wunderschönes Papiertheater zur Aufführung von Beethovens einziger Oper Fidelio. Wir gestalten unser eigenes Papiertheater und spielen Szenen aus dem Fidelio nach. 8 EUR. Infos/Anmeldung: 0228 / 9 171-243. Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4

Februar 2020

Mi., 5. Februar, 18:0021:00

Wednesday_Late_Art

Bonn. Mi, 5. Feb. Ein Abend voller Kunst, Kultur, Musik und Drinks. Speedführungen durch die aktuellen Ausstellungen in deutsch und englisch. Mitmach-Aktion: Musical Genius, Mixed-Media-Porträts gestalten. Im Foyer: Felix Ohlert plays World BEAThoven Remixes und Taxi Mundjal. 10 EUR. Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4

So., 9. Februar, 15:0017:00

Workshop: Instrumente bauen

Bonn. So, 9. Feb. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren. In der Ausstellung begegnen wir den Instrumenten, die für Beethovens Kompositionen am wichtigsten waren. Im Workshop-Raum gestalten wir anschließend unsere eigenen einfachen Klangkörper und Instrumente. 6 EUR. Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4. Infos/Anmeldung: 0228 / 91 71–243

Fr., 14. Februar, 18:0019:15

Gesprächskonzert – Beethovens Hammerklavier und die Gehörmaschine

Bonn. Fr, 14. Feb. Im Rahmen eines Gesprächskonzerts führt Tom Beghin vor, wie Beethoven seine letzten drei Klaviersonaten op. 109, 110 und 111 mutmaßlich gehört – oder meistens die Vibrationen gefühlt hat. Er spürt außerdem der Frage nach, ob und wie die Gehörmaschine Einfluss auf den Kompositionsprozess hatte. Tickets (9 EUR) an der Kasse der Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, oder über bonnticket im VVK erhältlich.

Di., 18. Februar, 20:0022:00

Konzert: Hania Rani

Bonn. Di, 18. Feb. Nach Kollaborationen mit wegweisenden Künstlern der Neo-Klassik und Elektronik wie Ólafur Arnalds oder Christian Löffler geht Hania Rani nun eigene Wege. Mit Hania Rani kommt eine der spannendsten Pianistinnen, Songwriterinnen und Musikerinnen der Stunde für ein exklusives Konzert in die Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4. Eintrittskarten (19 EUR/ erm 13 EUR) sind an der Kasse oder über Bonnticket erhältlich.

+ Veranstaltungen exportieren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gegebenenfalls können (abweichende) Eintrittspreise anfallen.

Die Aufnahme von Einzelterminen und nichtgewerblichen regelmäßigen Terminen erfolgt kostenfrei. Werbung für gewerbliche regelmäßige Termine ist in Kombination mit einem kostenpflichtigen Inserat in der gedruckten Ausgabe des Stadtjournals möglich. Wir beraten Sie gerne  (Thomas Bock, Tel.: 02223 / 9 66 46-7).

Alle Terminvorschläge werden vor Veröffentlichung redaktionell gewissenhaft geprüft und bearbeitet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir beachten den Datenschutz und erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Terminmeldung. Lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht, insbesondere für Fotos und Texte.
Mit der Übersendung von Fotos und Texten über das Formular erklären Sie, dass Sie im Besitz der notwendigen Rechte zur Veröffentlichung sind und stellen uns von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Dem Verlag zur Veröffentlichung vorgeschlagene Bilder werden nur mit entsprechendem Copyrightvermerk aufgenommen. Weitere Hinweise zum Urheberrecht finden Sie z.B. auf der Internetseite www.medienrecht-urheberrecht.de.

© 2017 bei Stadtjournal Verlag. Die Übernahme von Inhalten aus dieser Datenbank in andere Systeme oder Publikationen ist ausdrücklich untersagt.

© Bilder und Texte zum Teil bei den Veranstaltern
© Weitere Bilder und Texte siehe auch im Impressum