Wandern und Natur erleben

„Grünes Band“ am Rheinufer

Königswinter. Sa, 9. Okt. Wer am Rheinufer entlang spaziert, kennt diesen mal schmalen, mal breiten wilden Streifen zwischen Promenade und Wasser. Sie werden die Besonderheiten dieses Extremstandortes kennenlernen und verstehen, dass es sich hier um ein erhaltenswertes Stück Landschaft handelt. Trittsicherheit erforderlich, da keine festen Wege. Ab Haltestelle „Clemens-August-Straße“, Linie 66. 10,35 EUR. Kursnr.: V30006. www.vhs-siebengebirge.de. Tel.: 0 22 44 / 889-207

Auf dem Traumpfad Nette-Schieferpfad durch die Trimbser Schweiz

Linz a. Rhein. So, 10. Okt. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zu dieser Wanderung ein: Auf schmalen Pfaden führt der Weg durch die idyllische Flusslandschaft der Nette und vorbei an schroffen Schieferklippen und Felsformationen. Dazwischen warten Einblicke in den Schieferabbau, grandiose Ausblicke, spannende Abenteuer im Tunnel einer ehemaligen Bahntrasse und der Blick auf das mächtige Nette-Viadukt auf entdeckungsfreudige Wanderer jeden Alters. 2 EUR. Informationen zur Wanderung unter Tel.: 0 26 44 / 42 85

Endlich.Los.Wandern!

Region. So, 10. Okt. 6-teiliger Kurs bis Dezember. Wir sind jeweils ca. 1,5–2 Stunden unterwegs (Siegauen/Siebengebirge/Ennert/Drachenfelser Ländchen) und erfahren dabei Wissenswertes über das Wandern und seine gesundheitliche Wirkung, die passende Ausrüstung, den Einsatz von Wanderstöcken etc. 48 EUR. Infos: www.bonn-und-siebengebirge-entdecken.de. Anmeldung: info@bonn-und-siebengebirge-entdecken.de oder Tel. 0228 / 47 13 85

Boden und historische Landnutzung

Kloster Heisterbach. So, 10. Okt. Anhand von Beispielen wird deutlich, wie vielfältig der Landschaftswandel war bzw. ist und welche Formen/Relikte es auch heute noch gibt. Wir gehen auch ein Stück querfeldein: Festes Schuhwerk, Trittfestigkeit und wetterfeste Kleidung sind bei unserer Exkurison erforderlich. 5 EUR. Kontakt: braeuerfrank@gmx.de (bitte Flyer anfordern)

Auf leisen Pfoten unterwegs

Margarethenhöhe. So, 17. Okt. Auch im Siebengebirge streift die Wildkatze wieder umher. Auf unserer Wanderung möchten wir dieses scheue Tier und seine Lebensgewohnheiten besser kennenlernen. Kostenfrei. Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltung: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94, www.vv-siebengebirge.de

Geboren aus Vulkanen: das Siebengebirge, seine Gesteine und Weine

Oberdollendorf. So, 17. Okt. GeoExkursion mit Sven von Loga durch Weinberge und urige Steinbrüche, einer Pause im Einkehrhaus mitten im Wald und einem Besuch im Kloster Heisterbach. Es gilt die 2G-Regel. 30 EUR. www.grenzgang.de, Tel.: 0221 / 71 99 15-15

Familien-Exkursion: Vulkane und Edelsteine am Laacher See

Eifel. Mi, 20. Okt. Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren. Eine durchaus abenteuerliche, aber nicht schwere Wanderung. Diese Tour ist 7,5 km lang, es wird vorausgesetzt, das die Kids diesen Weg ohne schwerwiegende Steigungen schaffen. Wir machen ausreichend Pausen, es gibt gute Picknickplätze und wir verbringen ausreichend Zeit mit dem Sammeln von Edelsteinen. Für Kinderwagen ist der Weg nicht geeignet, Erwachsene ohne Kinder können nicht teilnehmen. Treffpunkt: Mitfahrerparkplatz an der A61, Ausfahrt Mendig. 25 EUR pro Person. Es gilt für Erwachsene die 2G-Regel. Anmeldung: Sven von Loga, E-Mail: mailbox@uncites.de

Vollmondwanderung durchs Siebengebirge

Rhöndorf. Mi, 20. Okt. Kostenfrei. Vom Ziepchensplatz gehen wir am Adenauerhaus vorbei nach Rommersdorf und steigen durch das Tretschbachtal hinauf zur Löwenburg. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe nicht vergessen. Proviant und Wanderstöcke nach eigenem Ermessen. Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltung: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, Tel.: 0 22 23 / 90 94 94, www.vv-siebengebirge.de

Rheinkiesel-Exkursion in Beuel

Beuel. Do, 21. Okt. Rheinkiesel suchen und bestimmen, Erdgeschichte des Rheins, Geschichte der Eiszeit und der Rheinablagerungen mitdem Geologen Sven von Loga. Treffpunkt: Fähranleger „Rheinnixe“ in Beuel. 20 EUR / Kinder 15 EUR. Anmeldung über www.grenzgang.de, Tel.: 0221 / 71 99 15-15

Vollmondwanderung von der Margarethenhöhe zur Löwenburg

Siebengebirge. Do, 21. Okt.In die Dämmerung hinein wandern, den Abendhimmel und die Stille des Waldes genießen, Abendlieder singen ... Und der gute alte Mond bescheint unseren Heimweg. 10 EUR. www.bonn-und-siebengebirge-entdecken.de. Anmeldung bis zwei Tage vorher bei Danielle Wiesner-von den Driesch: per E-Mail: info@bonn-und-siebengebirge-entdecken.de oder telefonisch unter: 0228 / 47 13 85

Wanderung rund um Bendorf

Linz a. Rhein. So, 24. Okt. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zu dieser Wanderung ein: Von Bendorf führt der Wanderweg am Bach entlang durch einen Laubwald. Am Rastplatz Albrechtshof angekommen verläuft der Weg bis kurz vor Grenzhausen, wo er auf den Limes Wanderweg stößt. Nun geht es durch lichten Laubwald bis zum Meisenhof und weiter auf den Rheinsteig mit herrlichen Aussichten. 2 EUR. Informationen zur Wanderung unter Tel.: 0 26 44 / 61 01

Boden und historische Landnutzung

Kloster Heisterbach. So, 24. Okt. Anhand von Beispielen wird deutlich, wie vielfältig der Landschaftswandel war bzw. ist und welche Formen/Relikte es auch heute noch gibt. Wir gehen auch ein Stück querfeldein: Festes Schuhwerk, Trittfestigkeit und wetterfeste Kleidung sind bei unserer Exkurison erforderlich. 5 EUR. Kontakt: braeuerfrank@gmx.de (bitte Flyer anfordern)

Meldungen, Tipps und Termine

error: Die Inhalte sind geschützt.