BHAG-Heimaterlebnisse

Wandern und Natur erleben

Demeter-Äpfel selber pflücken

Meckenheim. So, 20. Sept, 11.00 – 17.00 Uhr. Legt Euch in entspannter Atmosphäre einen Vorrat unserer leckeren Demeter-Äpfel für 2 EUR/kg an. Ihr könnt gerne in eigene Gefäße pflücken oder Ihr füllt eine unserer Retrokisten für 45 EUR, inkl. Kiste. Der Weg ist ab Bahnhof Meckenheim ausgeschildert.

Tag des Geotops

Bad Honnef. So, 20. Sept. Die abwechslungsreiche ca. 8,5 km lange Rundwanderung startet vom Ortsmittelpunkt in Rhöndorf. Bitte melden Sie sich entweder telefonisch unter 0 22 23 / 90 94 94 oder per Mail unter poststelle@vv-siebengebirge.de bis zu 4 Tagen vor Veranstaltungsbeginn an. VVS, www.vv-siebengebirge.de

Zur Apfelernte in den Klostergarten nach Waldbreitbach

Linz a. Rhein. Mi, 23. Sept.Bei einem Gang durch die Streuobstwiesen am Klosterberg können Interessierte die verschiedenen Apfelsorten probieren und erfahren allerlei Wissenswertes über deren Verwendung. Tipps zur Pflege alter Apfelbäume. Zum Abschluss wird eine kleine Leckerei angeboten. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium) Fahrgemeinschaften. 2 EUR. Eifelverein Ortsgruppe Linz. Infos/Anmeldung: 0 26 44 / 60 37 77

Vater-Kind-Nachtwanderung

Kasbachtal. Freitag, 25. Sept. Geheimnisvolles Kasbachtal bei Erpel. Neben der traurigen Geschichte der adeligen Anna Katharina Spee, welche als letzte Hexe 1631 in Erpel verurteilt wurde, werden wir am Kasbachtal entlang mehrere Aufgaben im Team lösen und an einer kleinen Baumkletteraktion ihren Mut zeigen. Natur, Abenteuer und Heimatkunde begleiten uns an diesem Abend. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung: 0 22 44 / 9 18 53 20, Familienzentrum Stieldorf.

VVS-Wildnistag

Margarethenhöhe. Sa, 26. Sept. Der Verschönerungsverein für das Siebengebirge lädt alle Kinder und ihre Eltern zu einem Wildnistag am Forsthaus, Löwenburger Str. 2 ein. 10.00 Uhr – Wanderung in das „wilde Siebengebirge“, Anmeldung: 0 22 23 / 90 94 94. Ohne Anmeldung: Wildwürstchenimbiss, rollende Waldschule, Bogenschießen und Basteln.

Rudi Eichhörnchen

Bruchhausen. Sa, 26. Sept. Mit Eichhörnchen Rudi entdecken wir den Herbstwald. Wie lebt ein Eichhörnchen, welche Freunde hat es, wie bereitet es sich auf den Winter vor? Für Familien mit Kindern von 4 bis 9 Jahren. 6 EUR p.P. Treffpunkt: Laurentiushütte. Infos/Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte Linz, Tel.: 0 26 44 / 41 63

Rundwanderweg am Westerwaldsteig bei Horhausen

Linz a. Rhein. So, 27. Sept. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung ein. Dunkler Tann und lichtes Weideland, das Grenzbachtal ist ein Muss für jeden Wanderer. Treffpunkt: Martinusstraße, (Parkplatz am Gymnasium), in Pkw-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 2 EUR. Infos/Anmeldung bei Katharina und Günter Stollenwerk unter Tel.: 0 26 83 / 60 52

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Heisterbach. So, 27. Sept. Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer Begleitperson. Anfassen, Klettern und Erkunden – Wetter und Jahreszeiten hautnah zu spüren – die Kinder werden ermutigt den Wald zu entdecken und darin Neues auszuprobieren. 18,00 EUR. Perspektiven für das Leben/Haus Heisterbach, Tel.: 0 22 23 / 92 36 0

Gemütliche Wanderung „Dienstagstour“

Region. Di, 29. Sept. Wir sind in kleinen Gruppen im Ennert, im Siebengebirge oder am Rhein unterwegs. Meistens sind es 8–10 km lange Rundwege, die mit dem ÖPNV erreichbar sind. Wenn möglich, kehren wir zum Schluss noch auf eine Tasse Kaffee ein. Infos/Anmeldung bei Danielle Wiesner-von den Driesch: Tel.: 02 28 / 47 13 85

Wenn die Bienen sterben, stirbt auch der Mensch

Niederdollendorf. Di, 29. Sept. Ein aktuelles Thema von dem gleichermaßen bekannten und beliebten Tier- und Naturfilmer Herbert Rödder gekonnt in Szene gesetzt. Kurzfilm im Pfarrheim Niederdollendorf, Heisterbacher Straße 3. Eintritt frei.

Wanderung im Siebengebirge für Menschen in Trauersituationen

Oberpleis. Sa, 3. Okt. Die Wanderung (ca. 7 km) wird von Trauerbegleitern und einer Wanderführerin des ökumenischen Hospizdienstes geleitet. Auf dem Weg ist auch eine gemeinsame Rast geplant, für die Sie sich bitte eigene Verpflegung und eine Sitzunterlage mitbringen mögen. Bitte einen Nasen-Mundschutz mitbringen. Anmeldung/Info bis zum 26. September unter: 0163 / 143 92 83

Historische Wanderung: Der Petersberg

Königswinter. Sa, 10. Okt. Auf den Spuren von Steinhauern, Wallfahrern, Staatsgästen und einer Zahnradbahn. Beginn und Einführung im Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16; Kostenbeitrag: 9 EUR; Anmeldung erforderlich bis 2 Tage vor dem Termin unter: 0 22 23 / 37 03

Meldungen, Tipps und Termine